Abdominaler Ultraschall: Wie man vorgeht und was benötigt wird

Bauch-Ultraschall, wie Sie durchführen und was Sie brauchen

Abdominal-Ultraschall ist eine Untersuchung, die es dem Arzt ermöglicht erforsche die Bauchorganen. Benutze die Ultraschall, die von einer auf der Haut ruhenden Sonde emittiert wird, die auch ihre Reflexion aufnimmt, die je nach der unterschiedlichen Konsistenz der gekreuzten Gewebe variiert.

Mit dem Zusatz des Doppler es ist möglich, Informationen über die Zirkulation in den Gefäßen und auf die Vaskularisierung von möglichen Massen. Der Dopplereffekt kann auf dem Bildschirm oder durch Grafik- und Tonsignale oder durch den Farbeffekt innerhalb der Vasen (Farbdoppler) dargestellt werden. Heute ist es auch möglich, mit der Verwendung von Details Kontrastmittel, verbessern die Fähigkeiten von Doppler durch die Verbesserung seiner Empfindlichkeit.

Ultraschall dient vor allem für werte das Formular aus, die Dimensionen, die Struktur der Organe. Durch diese Information können wir Krankheiten diagnostizieren verschiedenster Art von allen Bauchorganen getragen werden. Insbesondere wird es verwendet, um zu bewerten:

  • akute und chronische Lebererkrankungen (Hepatitis, Zirrhose, etc.);
  • Erkrankungen der Gallenblase und der Gallenwege (Gallensteine ​​und -entzündung, Obstruktion des Gallengangs usw.);
  • Pankreaserkrankungen (Pankreatitis, solide oder zystische Neuformationen);
  • Nierenerkrankung (akute und chronische Nephritis, Steine, Harnwegsobstruktionen usw.);
  • Erkrankungen der Milz und der abdominalen Lymphknoten (Volumenzunahme);
  • Raum beanspruchende Massen und Läsionen (benigne und maligne Tumoren, Zysten, Abszesse usw.);
  • Vorhandensein von freier Flüssigkeit oder von Ansammlungen in der Bauchhöhle;
  • Veränderungen der venösen und arteriellen Gefäße (Aneurysma der Aorta, Vergrößerung des Kalibers der Pfortader usw.);
  • Veränderungen in der Dicke der Darmwand (chronisch-entzündliche Erkrankungen) oder Dilatation von Darmabschnitten (aufgrund von Obstruktionen).

Mit Hilfe von Ultraschall ist es möglich kleinere Eingriffe durchführen mit speziellen Nadeln und Kathetern, die es erlauben Tumore behandeln(durch Injizieren von Substanzen in sie oder Einfügen von thermischen oder Lasersonden) oder Gewebe ( Biopsien).

Abdominaler Ultraschall wird nicht zur Beurteilung verwendet Veränderungen der Darmschleimhaut; wenn es viel gibt Bauchmeteorismus Die Bewertung einiger Organe kann schwierig sein, insbesondere die Bauchspeicheldrüse Es kann schwierig sein, in der übergewichtige Menschen.

Es wird durchgeführt Unterstützung der Ultraschallsonde am Bauch . Um die Übertragung von Ultraschall zu verbessern, ist ein wässriges Gel zwischen der Sonde und der Haut angeordnet. Niemand ist notwendig Vorsorge Insbesondere kann es nützlich sein, in den Tagen vor einem zu üben Diät frei von Obst und Gemüse , um Darmmeteorismus zu reduzieren. Es kann in jeder Umgebung (sogar zu Hause) durchgeführt werden.

Die Untersuchung wird mit einem fastenden Patienten für mindestens sechs Stunden durchgeführt. Soweit bekannt, Ultraschall ist harmlos. Die Untersuchung dauert in der Regel ein paar Minuten und ist absolut schmerzhaft und verursacht keine Beschwerden. Es wird mit dem Patienten in Rückenlage und / oder seitlichem Dekubitus durchgeführt.