Abnehmen: Es ist einfacher ohne Stress und mit dem richtigen Schlaf

Laut einer amerikanischen Studie, Gewicht zu verlieren wäre viel einfacher als nach einer gesunden Ernährung, ein stressfreies Leben und Ruhe von 6 bis 8 Stunden pro Nacht

Laut einer Studie, veröffentlicht im International Journal of Adipositas, wäre es leichter, mit der richtigen Menge an Schlaf und ohne Stress zu verlieren. In der Tat, abnehmen ist möglich, zusätzlich zu einer gesunden und nicht übermäßige Ernährung und angemessene körperliche Aktivität, auch ruht zwischen 6 und 8 Stunden pro Nacht, und versuchen, mehr Ruhe, ohne Übertreibung mit der Arbeit und / oder mit die vielen täglichen Aktivitäten.

Die von Experten durchgeführte Studie wurde an 500 Patienten durchgeführt, die in zwei Krankenhäusern des Kaiser Permanente-Netzwerks in Oregon und Washington aufgenommen wurden. Die Studien waren in zwei Phasen unterteilt: Das erste Ziel war, in sechs Monaten fünf Kilo zu verlieren, dank einer speziellen Diät und mit Hilfe von Experten durch wöchentliche Treffen. In der zweiten jedoch konnten nur diejenigen fortfahren, die etwa fünf Kilo abgenommen hatten; Die Hauptmethode dieser weiteren Phase war Akupressur zur Gewichtskontrolle.

Um in die zweite Phase zu gelangen, mussten mindestens fünf Kilo abgenommen werden. Gelehrte stellten fest, dass Menschen, die nicht gestresst waren und mindestens 6-8 Stunden pro Nacht geschlafen hatten, leichter Gewicht verlieren konnten. Während die am meisten gestressten und mit einer gewissen Schlaflosigkeit verbundenen Freiwilligen nicht so leicht abnehmen können (etwa drei Viertel der Freiwilligen). So ist es auch für Diäten immer ratsam eine gesunde Ernährung, aber auch einen ruhigen Lebensstil ohne Stress und die richtigen Stunden auszuruhen.