Abnehmende Infusion

«Abnehmende Tees - Kräuter zum abnehmen

Eigenschaften und Effekte

Die Schlankheitsinfusion, die in diesem Artikel beschrieben wird, zielt darauf ab, den Metabolismus zu stimulieren und den natürlichen Gewichtsverlust zu unterstützen, der durch die Kombination einer ausgeglichenen, leicht hypokalorischen Diät und korrekter körperlicher Aktivität induziert wird.Infusion zur Gewichtsreduktion

Wie bei fast allen Kräutertees ist die "therapeutische" Wirkung dieser Schlankheitsbehandlung sehr mild; mehr Ergebnisse können mit standardisierten Trockenextrakten in den Wirkstoffen erhalten werden, die die einzelnen Nervenarzneimittel charakterisieren (mit Vorsicht für mögliche negative kardiovaskuläre Auswirkungen zu verwenden).

Zutaten

Birke

Die erste Zutat, die diese Schlankheitsinfusion charakterisiert, ist die Droge der Birkenblätter; sowohl in diesem als auch in demjenigen, der aus der Rinde erhalten wird, kann man einen Phytokomplex isolieren, der reich an Hyperosid ist, ein Molekül, das durch eine ausgeprägte diuretische Aktivität gekennzeichnet ist.

Man kann daher nicht von einem echten natürlichen Mittel zur Gewichtsabnahme sprechen, da der durch die harntreibende Wirkung hervorgerufene Gewichtsverlust nicht auf einen Verlust der Fettmasse zurückzuführen ist, sondern auf eine einfache Dehydrierung (erleichtert die Eliminierung von Körperflüssigkeiten, die in der Gegenwart nützlich sind) Wasserretention).

Matè

Mate, eine koffeinreiche Droge (1%), ist bekannt für seine stimulierende Wirkung auf die Freisetzung von Katecholaminen (Hormone, die unter anderem die Lipasen des Fettgewebes aktivieren und den Abriß von Triglyceride für Energiezwecke darin gespeichert).

ononide und Brennnessel

Ononide hat milde harntreibende Eigenschaften, die die stärkere Wirkung von Birken unterstützen. Ein ähnliches Argument für Brennnessel, die auch als ein Vitamin und mineralisierend betrachtet werden kann, in der Lage, die durch Schwitzen verlorenen Salze wieder aufzufüllen.

Tararraco und Holunder

Löwenzahn ist wegen seiner Fähigkeit, die Gallensekretion zu stimulieren, eine bekannte Diuretikum- und Verdauungspflanze; Interessant ist auch das Vorhandensein von Inulin in den Wurzeln, einer löslichen Faser, die für eine gute Darmfunktion wichtig ist. Ältere Blumen werden stattdessen als einfache Korrekturen des Geschmacks verwendet.

Vorbereitung

Gießen Sie kochendes Wasser (ca. 150 ml) auf 1 Teelöffel Zubereitung; Den Behälter abdecken, ca. 10 Minuten ziehen lassen und vor Gebrauch filtrieren.
Wenn nicht anders vorgeschrieben, geben Sie dreimal täglich eine Tasse Schlankheitstee frisch zubereitet. Es ist ratsam, die Behandlung für mindestens 4-6 Wochen fortzusetzen.


Abnehmende Infusion - Zutaten
Birke (Blätter)10
Kamerad (Blatt)10
Ononide (Wurzel)10
Brennnessel (Gras)10
Löwenzahn (Gras und Wurzel)10
Holunder (Blume)10

Gegenanzeigen

Diese Schlankheitsbehandlung ist bei Erkrankungen der Gallenwege, Darmverschluss und Ödemen mit verminderter Herz- und Nierenfunktion kontraindiziert.


Siehe auch