ACULAR ® Ketorolac

ACULAR ® ist ein Medikament auf der Basis von Ketorolac-Trometamol.

THERAPEUTISCHE GRUPPE: Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente.

ACULAR ® Ketorolac

Indikationen ACULAR ® Ketorolac

ACULAR ® wird zur Vorbeugung und Behandlung von Augenreizungen im Zusammenhang mit ophthalmologischen Eingriffen eingesetzt.

Wirkmechanismus ACULAR ® Ketorolac

Acular ® ist ein Medikament auf Basis von Ketorolac, Wirkstoff aus der Kategorie von anti-inflammatory drugs nicht-steroidale nicht-selektiv, da beide gleich aktiv auf der Cyclooxygenase 1 und 2 auf.
Es ist bei der Entstehung des entzündlichen Prozesses beteiligte Enzyme, insbesondere die Cyclooxygenase-2, von dem Moment an, in abträglichen Bedingungen überexprimiert, die Transformation von Membran-Phospholipiden, wie Arachidonsäure in chemischen Mediator vermitteln, wie Prostaglandine mit edemigena Aktivitäten bekannt, vasopermeabilzzante und chemotattica, grundlegend in der Unterstützung des potenten Ereignisses.
Allerdings ist die topische ophthalmische Verwendung dieses Wirkstoffs wird nicht ausschließlich anti-inflammatorische Wirkung beschränkt, sondern auch eine signifikante analgetische Wirkung ausübt, indem es die Aktivität von Rezeptoren des peripheren Schmerzes moduliert.
Verschiedene Studien zeigen auch, dass die Verringerung der Konzentrationen in dem wässrigen Humor Prostaglandine, durch die Verwendung von lokalen Ketorolac induziert wird, kann auch beide Pupillenerweiterung zur Erhaltung beitragen, die Intensität der Kontraktion der Schliessmuskel der Pupille zu reduzieren und die Kontrollen Augeninnendruck.
Aus der pharmakokinetischen Sicht Augentropfen von Ketorolactromethamin, es sieht aus, wie sicher, das niedrige Niveau der systemischen Absorption gegeben, die die möglichen Nebenwirkungen, die häufig mit einem systemischen Behandlung mit nichtsteroidalen Antirheumatika minimieren können.

Studien durchgeführt und klinische Wirksamkeit

1. KETOROLAC UND CATARACT
Sultan Qaboos Univ Med J. 2010 April; 10 (1): 57-63. Epub 2010 17. April.

Vergleich von Ketorolactromethamin und Prednisolon-Acetat bei der Verhütung Chirurgisch Induced Miosis während Katarakt-Chirurgie.

Suleiman YM, Krdoghli NF, Ahmad AJ.


Interessante Arbeit, die zeigt, wie die Verabreichung von Ketorolac zum topischen ophthalmischen Weg zu einer Reduktion von Augen führen könnte, während Miosis während Katarakt chirurgischer Therapie zu reduzieren.


2. KETEROLOAC IN DER ALTERNATIVEN THERAPIE DER DIABETISCHEN MAKULAREN AUSGABE
Curr Eye Res. 2011 Aug; 36 (8): 768-73.

Intravitreale Injektion von kommerziell erhältlicher Ketorolactromethamin in Augen mit diabetischem Makulaödem refraktär Laserphotokoagulation.

Maldonado RM, Vianna RN, Kardoso GP, de Magalhães AV, Burnier MN Jr.


Pilotstudie, die zeigt, dass die intravitreale Injektion von Ketorolac in höherer Schärfe Besuch bieten können etwa 30% der Patienten mit refraktärer diabetischen Makulaödems Laserphotokoagulation.


3. KETOROLAC IN DER LASERTHERAPIE
Clin Ophthalmol. 2011; 5: 1451-7. Epub 2011 7. Oktober.

Bewertung der analgetische Wirksamkeit von Bromfenac-Natrium ophthalmische Lösung 0:09 Ketorolactromethamin ophthalmische Lösung% versus 0,5% Nach LASEK oder Epi-LASIK.

Wang XJ, Wong SH, Givergis R, Chynn EW.


Arbeit, die die Vermarktung von alternativen Produkten zu Ketorolac bei der Behandlung von Augenschmerzen nach Laser-Interventionen von epithelialen Keratomileusi demonstriert. Ungeachtet dessen bleibt Ketorolac eine Droge, die in diesen Episoden angesichts der beträchtlichen Literatur zu diesem Thema immer noch sehr häufig verwendet wird.

Methode der verwendet und Dosierung

ACULAR ®
Augentropfen von 0,03 g Ketorolac-Trometamol pro 100 ml Lösung.
Der Dosierungsplan sollte vom Arzt basierend auf dem festgelegten Therapieziel festgelegt werden.

Warnungen ACULAR ® Ketorolac

Unter ketorolac Augen aktuell, weil es für Fälle von echtem Bedarf reserviert werden soll, die Verwendung ausschließlich in der Vor- und unmittelbaren postoperativen begrenzen.
Besondere Vorsicht ist geboten bei Patienten angewendet werden, leiden unter diathesis coaugulative das erhöhte Risiko von Augenblutungen zu sehen ist, durch die Wirkung von Ketorolac Thrombozytenaggregations unterstützt.
Die Verwendung von ACULAR ® könnte auch die Vernarbung von Hornhautgeschwüren verzögern.
Die Anwesenheit in Acular ® Benzalkoniumchlorid, könnte zu einer Verfärbung von weichen Kontaktlinsen führen daher die Anwendung der gleichen, mindestens 15 Minuten nach dem Einträufeln der Augentropfen verschieben lässt.
Angesichts der fehlenden Studien über die Wirksamkeit und Sicherheit von topischen ophthalmischen Ketorolac bei pädiatrischen Patienten ist die Verwendung von Acular ® für Kinder nicht empfohlen.


Schwangerschaft und Latination.

Das Fehlen von Studien können das Sicherheitsprofil von Ketorolac auf der Gesundheit des Fötus charakterisieren, wenn während der SCHWANGERSCHAFT, und stellte fest, die möglichen Nebenwirkungen von NSAIDs auf der entsprechenden embryonale und fötale Entwicklung genommen, erlaubt es nicht, frei während Acular ® zu verwenden die gesamte Schwangerschaft und in der Folgezeit des Stillens.

Wechselwirkungen

Die gleichzeitige Anwendung von ACULAR ® und anderen Wirkstoffen sowohl systemisch als auch ophthalmisch war insgesamt sicher und frei von pharmakologisch relevanten Wechselwirkungen.
Es ist jedoch ratsam, die Einnahme von topischen Medikamenten für mindestens 5 Minuten zu distanzieren.

ACULAR ® Ketorolac Kontraindikationen

ACULAR ® ist kontraindiziert bei Patienten, die überempfindlich auf Ketorolac oder auf assoziierte Wirkstoffe sowie deren Hilfsstoffe reagieren.

Nebenwirkungen - Nebenwirkungen

Die Anwendung von Ketorolac durch die topische Ophthalmologie ist viel sicherer als die systemische Aufnahme des Wirkstoffs, wodurch die Schwere und das Auftreten von Nebenwirkungen, die allgemein der NSAID-Therapie zugeschrieben werden, reduziert werden.
Genauer gesagt sind Augenreizungen, Brennen bei Instillation, oberflächliche Keratitis, Ödeme und lokale allergische Reaktionen die häufigsten dokumentierten Nebenwirkungen nach ACULAR ®, bei denen in einigen Fällen die Therapie abgebrochen werden musste.

Aufzeichnungen

ACULAR ® kann nur auf ärztliche Verschreibung verkauft werden.


Informationen über ACULAR ® Ketorolac auf dieser Seite veröffentlicht möglicherweise veraltet oder unvollständig. Für eine korrekte Verwendung dieser Informationen konsultieren Sie die Seite "Haftungsausschluss" und nützliche Informationen.