® ADALAT Nifedipin

Adalat ® es ist ein Medikament aus Nifedipin.

THERAPEUTISCHE GROUP: Kalziumkanalblocker - hauptsächlich vaskuläre Wirkungen.


® ADALAT Nifedipin

Indikationen ® ADALAT Nifedipin

Adalat ® ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von Hypertonie und hypertensive Krise, die ischämische Herzkrankheit und Angina pectoris indiziert.
Darüber hinaus kann ADALAT ® auch in Gefäßstörungen, wie sie in Raynaud-Syndrom gesehen verwendet werden.

Wirkmechanismus ADALAT ® Nifedipin

Die Nifedipin, der Wirkstoff dell'ADALAT ® oral eingenommen wird sehr schnell absorbiert und fast vollständig im Darm Ebene, um eine maximale Peak-Plasmakonzentration zwischen 30 und 60 Minuten, um sicherzustellen. Trotz der Absorption sehr hoch ist, ist die Bioverfügbarkeit der Regel etwa 50%, da die Wirkung der ersten, durch Oxidation und anschließende Inaktivierung des Wirkstoffs gekennzeichnet Passage. Die biologisch aktiven Teil, wirkt auf die Oberfläche von glatten Muskelzellen, die Aktivität der langsamen Calciumkanäle hemmen. Diese Kanäle sind verantwortlich für den massiven Einstrom von Calcium in der intrazellulären Umgebung, die notwendig ist, um die ganze Reihe von Veranstaltungen, um sicherzustellen, dass die Kontraktion dieser Zellen zugrunde liegen.

Die Aktion „Muskelrelaxans“ wird hauptsächlich in der Ebene der Muskelzellen der Koronararterien und peripherer Widerstandsgefäße realisiert, während weniger interessiert der Herzmuskel zu sein scheint und sogar weniger als Skelett, die durch Calciumionen Erregungs-Kontraktionsmechanismen unterstützt hat bereits in speziellen intrazellulären Organellen. Die biologische Wirkung von Nifedipin Ergebnisse in Vasodilatation und Abnahme in den peripheren Widerstand, mit einer daraus folgenden Verringerung des Blutdrucks, der Herzarbeit und Sauerstoffbedarf. All dies rechtfertigt die therapeutischen Wirkungen, für die ADALAT verwendet wird.

Nach ihrer Wirkung nach 2 bis 3 Stunden wird das Nifedipin hauptsächlich über die Nieren ausgeschieden.

Studien durchgeführt und klinische Wirksamkeit

1. Olmesartanmedoxomil kardiovaskuläre Gesundheit
1.NIFEDIPINA: ACTION VASKULÄR

Hypertonie. Aug 2010; 56 (2): 247-52. Epub 2010 Jun. 7

Nifedipin inhibiert vaskuläre glatte Muskelzelle Dedifferenzierung durch Herunterregulieren von Akt-Signalisierung.

Kaimoto T, Yasuda O, M Ohishi, Mogi M, Y Takemura, Suhara T, Ogihara T, K Fukuo, Rakugi H.


Die therapeutische Wirksamkeit von Nifedipin ist vor allem auf die Fähigkeit, Calciumkanäle auf glatte Muskelzelloberfläche exprimiert zu blockieren, um die Kontraktion zu verhindern. Jedoch sind kürzlich charakterisierenden molekulare Studien weiter die biologische Wirkung des Wirkstoffs, der die Expression von bestimmten Faktoren, die für die Zelldifferenzierung von glatten Muskelzellen zu hemmen scheint, was die Muskelverdickung des Schiffs verhindert wird.


2. Wirksamkeit und Sicherheit von Nifedipin

Rev Med Liege. 2005 Jan; 60 (1): 61-3.

WIRKUNG: Die klinische Studie des Monats.

Pierard LA.


Diese Studie, die auf mehr als 7500 Patienten durchgeführt, zeigte, dass die Verabreichung von Nifedipin bereits bei Dosen von 60 mg / Tag Verringerung der Fälle von Herzarbeit gewährleisten kann, auch um 29%, und die Notwendigkeit einer Koronarangiographie ohne das Auftreten von klinisch relevante Nebenwirkungen.


3. Nifedipin und hypertensiven Krise

Cardiol Rev. 2010 Mar-Apr; 18 (2): 102-7.

hypertensive Krise.

Rodriguez MA, SK Kumar, M. De Caro.


Die hypertensive Krise ist ein Zustand, sehr häufig und gefährlich für die Gesundheit der inneren Organe, durch die systolischen Blutdruck gekennzeichnet Werte größer als 180mmHg oder diastolischen Blutdruck von mehr als 120mmHg. Die Nifedipin, genommen durch sublinguale Verabreichung ist eine der am häufigsten verwendeten Medikamente in diesen Fällen, da es einen guten Rücklaufdruck, mit hohen Wirksamkeit gewährleistet. Trotz der Verfügbarkeit mehrerer Medikamente auf dem Markt, die Wissenschaftler auf der ganzen Welt in Frage stellen noch die Wirksamkeit und Sicherheit dieser Praxis, die nur verwendet werden soll, wenn es unbedingt notwendig, nach dem möglichen Nutzen und Kosten im Zusammenhang mit berücksichtigen.

Methode der Verwendung und Dosierung

Adalat ® Kapseln von 10 mg Nifedipin: zur Behandlung von Bluthochdruck sind in der Regel täglich 1 Kapsel 3 mal empfohlen.
Für die Behandlung von ischämischen Herzerkrankung und Raynaud-Syndrom sind sie die gleichen grundlegenden Dosen beibehalten, während bei einer hypertensiven Krise kann die Annahme einer vor dem Verschlucken gekaut Kapsel erforderlich sein, auch wenn diese Praxis etwas noch diskutiert für mögliche Nebenwirkungen, auch ernst.
Trotz der oben genannten Dosierungen empfohlen werden, die Therapie mit ADALAT ® ist mit erheblichen Veränderungen im Hinblick auf nützliche und wirksame Dosis, die durch den Arzt nach dem individuellen Bedarf und der Schwere der Pathologie in Akt angepasst werden soll.
Unter Adalat ® sollte auf nüchternen Magen bevorzugt werden, da pharmakokinetische Studien, dass Lebensmittel gezeigt haben, können die Zeit erhöhen erforderlich, um den maximalen Plasma Gipfel zu erreichen.

IN JEDEM FALL DAS ERSTE ADALAT Nifedipin NEHMEN ® - ist Rezeptpflichtig und Ihr Arzt Kontrolle zu bringen.

Warnungen ® ADALAT Nifedipin

Die Verabreichung von Adalat ® sollte mit besonderer Aufmerksamkeit bei gleichzeitiger Gabe von Antihypertensiva oder bei Patienten mit ausgeprägter Hypotension, wie abrupt und markierte Druckabfall des Patienten erfolgt der Gesundheit beeinträchtigen könnte.
Die Überwachung der Blutzuckerspiegel sollte im Falle von Diabetes-Patienten durchgeführt werden, und im Falle von möglichen Medikamenten-induzierten Hyperglykämie empfiehlt sich, die Therapie zu suspendieren.
Die ADALAT ® Dosierung sollte im Fall von Leberversagen überarbeitet werden, da dem ersten Pass-Effekt, die die biologisch effektive Dosis halbiert, während die Suspension nach und nach der Behandlung durchgeführt, um die Rückprallreaktionen zu vermeiden sollte.
Wichtiger Druck sinkt, Anpassungsreaktionen auf der Therapie in der Anfangsphase, und die unterschiedliche individuelle Anfälligkeit für Nifedipin, könnte die Verwendung von gefährlichen Maschinen und Führen von Fahrzeugen machen.


SCHWANGERSCHAFT und Latination.

Von der Einnahme von ADALAT ® während der Schwangerschaft wird dringend abgeraten. Diese Empfehlung ist auf mehrere Studien aus, dass die Anzahl der teratogen, mutagen, fötotoxischen und embryo von Nifedipin zeigen. Die Veränderung der normalen embryonalen und fötalen Entwicklung, sowie durch direkte Wirkung des Wirkstoffs, kann sie auch durch eine Beeinträchtigung der normalen uterine Blutfluss ermittelt werden.
Nifedipin wird auch in die Muttermilch abgesondert, wobei die Auswirkungen auf das Kind noch nicht charakterisiert sind; Daher ist es ratsam, das Medikament nicht zu nehmen oder das STILLEN zu unterschiedlicher, wenn es wirklich notwendig ist.

Wechselwirkungen

Die gleichzeitige Anwendung anderer Arzneimittel könnte normale pharmakokinetischen beeinflussen und pharmakodynamischen Eigenschaften von ‚Adalat ® was zu unterschiedlicher biologischer Wirksamkeit.
Genauer gesagt, die Interaktion mit:

  1. blutdrucksenkende Medikamente verschiedener Art, könnte die blutdrucksenkende Wirkung stärker ausgeprägt machen;
  2. Rifampicin könnte den Metabolismus von Nifedipin beschleunigen und seine Wirksamkeit verringern;
  3. Grapefruitsaft, mit einer Hemmung der Leberenzyme Stellvertreter des Metabolismus von Nifedipin und der daraus folgenden Erhöhung seiner Wirkung;
  4. Digoxin kann zu einer verringerten Clearance und einem Anstieg der Plasmaspiegel führen.

Obwohl nicht direkt getestet, ist es möglich, dass alle andere Inhibitoren und Induktoren von Cytochrom, Alkohol einschließlich normale pharmakokinetischen Eigenschaften von Nifedipin beeinflussen können, beeinträchtigt die Wirksamkeit und Sicherheit.

Kontraindikationen ADALAT ® Nifedipin

Adalat ® ist bei Überempfindlichkeit gegen einen seiner Bestandteile im Fall von Herz-Kreislauf- und markiert Aortenstenose Schock kontraindiziert. Die sofortige Freisetzung Formel ist auch in Fällen von Angina oder kürzlich aufgetretenen Myokardinfarkt kontraindiziert.

Nebenwirkungen - Nebenwirkungen

Verschiedene klinische Studien zeigen eine gute Verträglichkeit des Medikaments, mit wenigen Nebenwirkungen klinisch relevanten und vorübergehend. Zu den am meisten beschwerten Symptome können Sie Schwindel, Muskelkrämpfe, Muskelschmerzen, Husten und Magen-Darm-Symptome auftreten.
Und ‚jedoch wichtig, dass, wenn auch sehr selten zu erinnern, einige Nebenwirkungen - klinisch am wichtigsten ist - können in bestimmten Kategorien von Patienten mit erhöhtem Risiko realisiert werden, oder in Fällen von Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und bestimmen iperkalimia, Nierenversagen, Leberinsuffizienz und Thrombozytopenie.
Das Medikament scheint gut verträglich zu sein und selten sind die Fälle von Überempfindlichkeits, manifestiert sich hauptsächlich mit Magen-Darm-und Hautsymptome.

Aufzeichnungen

ADALAT ® kann nur auf ärztliche Verschreibung verkauft werden.


Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen zu ADALAT ® Nifedipina können veraltet oder unvollständig sein. Für eine korrekte Verwendung dieser Informationen konsultieren Sie die Seite "Haftungsausschluss" und nützliche Informationen.