Alcover — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Natriumsalz von 4-Hydroxybuttersäure

ALCOVER 17,5% Oral Lösung 140ml Flasche
ALCOVER 17,5% Lösung zum Einnehmen 12 Flaschen 10ml

Die ALCOVER-Broschüren sind für die Verpackung erhältlich:

Indikationen Warum wird Alcover verwendet? Wofür ist es?

PHARMAZIE-THERAPEUTISCHE KATEGORIE

Medikamente zur Behandlung von chronischem Alkoholismus.

THERAPEUTISCHE INDIKATIONEN

Adjuvant in den folgenden Therapien:

  • bei der Kontrolle des Entzugssyndroms aus Ethylalkohol;
  • in der Anfangsphase der multimodalen Behandlung der Alkoholabhängigkeit;
  • in der verlängerten Behandlung der resistenten Alkoholabhängigkeit zu anderen therapeutischen Geräten, in der Koexistenz anderer Krankheiten, die durch die Einnahme von Ethylalkohol verschlimmert werden.

Gegenanzeigen Wenn Alcover nicht verwendet werden soll

  • Schwere organische und psychische Erkrankungen, die kurz- und langfristigen Auswirkungen von ALCOVER auf diese psychopathologischen Zustände sind nicht bekannt;
  • epileptische Anfälle und epileptiforme Anfälle, um mögliche Auswirkungen einer Verstärkung der sedativen Wirkung von Antiepileptika zu vermeiden;
  • frühere oder gegenwärtige Drogenabhängigkeit, um das Risiko einer freiwilligen Überdosierung und eines pharmakotoxikologischen Synergismus, die solchen pathologischen Zuständen innewohnen, zu vermeiden, gekennzeichnet durch Polydosen von psychoaktiven Substanzen und Zwang, die Dosis zu erhöhen;
  • Überempfindlichkeit gegenüber den Komponenten oder gegenüber anderen Substanzen, die vom chemischen Standpunkt aus eng verwandt sind;
  • Schwangerschaft, Stillen;
  • Begleitbehandlung mit Antiepileptika und psychoaktiven Substanzen.

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie wissen, bevor Sie Alcover einnehmen?

ALCOVER darf nur unter direkter ärztlicher Aufsicht angewendet werden und muss in Anwesenheit einer vom Arzt direkt beauftragten Person eingenommen werden, wenn es sich um Patienten handelt, die an geistiger Beeinträchtigung und starkem Alkoholmissbrauch leiden und deren Fähigkeit, zu verstehen und zu wollen, dann freigelegt wird Gefahr von Überdosierung und akuter Intoxikation.

Wechselwirkungen Welche Medikamente oder Lebensmittel können die Wirkung von Alcover verändern?

Synergistische Effekte sind mit Antiepileptika und psychoaktiven Substanzen möglich, die gleichzeitige Anwendung mit solchen Medikamenten sollte daher vermieden werden.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Bei Frauen im gebärfähigen Alter sollte jede Schwangerschaft vor Beginn der Behandlung immer ausgeschlossen werden und während der Behandlung muss eine wirksame Verhütungsmethode sichergestellt werden.

Mögliche Auswirkung auf die Fähigkeit, Kraftfahrzeuge zu fahren

Das Auftreten von unerwünschten Wirkungen kann die Fähigkeit beeinträchtigen, Fahrzeuge zu lenken oder Maschinen zu bedienen.

Dosis, Art und Zeitpunkt der Verabreichung Wie man Alcover verwendet: Dosierung

  • Therapeutische Kontrolle des Ethanol - Alkohol - Entzugssyndroms und initiale Phase (erste 60 Tage) der multimodalen Behandlung der Alkoholabhängigkeit: 50 mg / kg / Tag, aufgeteilt in 3 aufeinander folgende Dosen von mindestens vier Stunden (z. B. morgens) , Nachmittag und Abend).
  • verlängerte multimodale Behandlung (nach den ersten 60 Tagen) der Alkoholabhängigkeit: von einem Minimum von 50 mg / kg / Tag bis maximal 100 mg / kg / Tag, aufgeteilt in 3 Dosen mindestens vier Stunden beabstandeten.

ALCOVER enthält eine Wirkstoffmenge von 175 mg pro ml Lösung, die mit dem entsprechenden in die Packung eingesetzten Messbecher verabreicht werden kann.


Empfohlener Tagesdosisplan: (entspricht der Dosierung von 50 mg / kg / Tag)
Körpergewichtml → 3 mal wie angegeben wiederholt werden
50 kg 5
75 kg 7.5
100 kg10

Dauer des therapeutischen Zyklus

  • 7-10 Tage in der therapeutischen Kontrolle von Ethylalkohol Entzugssyndrom - 60 Tage in der anfänglichen multimodalen Behandlung von Alkoholsucht
  • über 60 Tage bei längerfristiger multimodaler Behandlung bei Alkoholabhängigkeit.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel Alcover genommen haben

Im Falle einer Überdosierung wirkt das Arzneimittel im wesentlichen depressiv auf das zentrale Nervensystem mit möglicher Verwirrung und Schwierigkeiten beim Atmen. Dringende therapeutische Maßnahmen: Unterstützung der Atemwege und Erhöhung der Diurese.

Im Falle einer versehentlichen Einnahme einer Überdosierung von ALCOVER, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder gehen Sie zum nächsten Krankenhaus.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Alcover?

Klinische Studien zeigen, dass der einzige bei der Häufigkeit beobachtete Nebeneffekt "leichter subjektiver Schwindel" ist, der oft nach der ersten Verabreichung auftritt. Diese Empfindung tritt jedoch innerhalb von 15 bis 30 Minuten spontan zurück und tritt nach der nachfolgenden Verabreichung nicht mehr auf.

Auch bereits einige Fälle, in denen das Medikament Übelkeitsgefühle verursacht hat.

Bei Auftreten von unerwünschten Wirkungen - auch wenn sie nicht beschrieben sind - wird der Patient gebeten, sie seinem Arzt mitzuteilen.

Ablauf und Konservierung

Warnung: Verwenden Sie das Arzneimittel nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfalldatum.Die Gültigkeitsdauer bezieht sich auf das Produkt in intakter Verpackung, korrekt gelagert.

BESONDERE LAGERUNGSVORKEHRUNGEN

Keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen für die Lagerung.

Stabilität nach dem ersten Öffnen: 30 Tage.

BEWAHREN SIE DAS ARZNEIMITTEL AUS DEM GESICHT UND DER REICHWEITE VON KINDERN.

Zusammensetzung und Darreichungsform

AUFBAU

1 Flasche 140 ml enthält: Wirkstoff: Natriumsalz der 4-Hydroxybuttersäure g 24.500.

Hilfsstoffe: Natriumsaccharin; Methyl-p-hydroxybenzoat; Propyl-p-hydroxybenzoat; 70% Sorbit; schwarz Kirscharoma; Zitronensäure; gereinigtes Wasser.

PHARMAZEUTISCHE FORM UND INHALT

17,5% ige Lösung zum Einnehmen.

1 Flasche mit 140 ml Lösung, komplett mit Messbecher.

12 Flaschen mit 10 ml Lösung.


Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu ALCOVER sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.