Home »

Alkohol tötet vor dem Rauchen?

Alkohol Demenz senil

Der Konsum von Alkohol, insbesondere wenn er übermäßig ist, kann die Gesundheit ernsthaft schädigen und das Leben jedes Einzelnen für 20 Jahre verkürzen. Dies geht aus einer kürzlich von der Universität Greiswald durchgeführten Studie hervor, die von der Epidemie Ulrich John an der Medizinischen Fakultät der Deutschen Universität durchgeführt wurde.

Die Studie, die auf den Seiten der Fachzeitschrift Alcoholism: Clinical & Experimental Research veröffentlicht wurde, richtet sich insbesondere an Alkoholiker, also an diejenigen, die seit längerer Zeit den Alkoholkonsum missbraucht haben und an über 4000 durchgeführt wurden Einwohner der Stadt Lübeck. Ihr Verhalten kann nach den von Experten erstellten Statistiken zu sehr schwerwiegenden Folgen führen. Daraus ging hervor, dass diejenigen, die Alkohol missbrauchen, ihr Leben um zwei Jahrzehnte reduziert sehen können im Vergleich zu denen, die nicht in solch eine ernste und destruktive Selbstzerstörungsspirale geraten sind.

Diejenigen, die Alkohol konsumieren, haben eine relativ kurze Lebenserwartung im Vergleich zur Norm. Das Durchschnittsalter von Alkoholikern beträgt 60 Jahre für Frauen und 58 Jahre für Männer, die zu den am häufigsten für Alkoholmissbrauch gefährdeten Personen zählen. Werden die alarmierenden Daten, die von deutschen Gelehrten erhoben werden, dazu benutzt, um diejenigen zu warnen, die Alkohol gewohnt sind?

Nach Ansicht der Experten, die sich mit der Untersuchung befaßt haben, scheint Alkoholmißbrauch schneller tödlich zu sein als bei Zigaretten. Diejenigen, die der Gewohnheit des Rauchens nach Statistiken zugeneigt sind, können ernsthafte Krankheiten wie Tumore erleiden, die jedoch im Durchschnitt in einem Alter von mehr als 50 oder 60 Jahren auftreten. Die schlimmste Situation tritt auf, wenn der Konsum von Rauchen und die Neigung zu Fettleibigkeit zum Konsum von überschüssigem Alkohol hinzukommen.

Experten wiederholen, dass Alkoholkonsum sehr schädlich sein kann und wie Alkohol innerhalb einer sehr niedrigen Grenze als Getränke ausgewählt werden sollte, um die Gesundheit nicht zu schädigen. Laut Ulrich John erreichen Alkoholiker selten die normale durchschnittliche Lebenserwartung von 82 für Frauen und 77 für Männer. Dies sind Daten, die in Betracht gezogen werden sollten, um mehr kapillare Präventionskampagnen auf der ganzen Welt zu aktivieren als die Schäden, die durch Alkohol für unsere Gesundheit verursacht werden.

Tags: