Anatomie und Übungen für Arme und Beine

Kuratiert von Andrea De Lucchi


Abschließend ist die Analyse des Schultergürtels notwendig, um andere Muskelgruppen einzubeziehen, die auf den ersten Blick wenig mit diesem funktionellen Komplex zu tun haben.
Dies sind Muskeln, die ihre Hauptfunktion in der Artikulation der Ellenbogen ausüben, also zu den oberen Gliedmaßen gehören, die jedoch, da sie biartikulär sind, auch das Schulter-Schulter-Gelenk umfassen. Darüber hinaus haben zwei andere Muskeln eine Flexionswirkung auf Ellenbogens und unterstützen so die Aktion des Bizeps. Alle diese Muskeln tragen neben der Stabilisierung der Schulter-Schulter-Artikulation eine wichtige stabilisierende Funktion des Ellenbogengelenks bei.

Biartikuläre Köpfe auf der Schulter-Schulter-Artikulation:

1. langer Kopf des Brachii Bizeps
2. langer Kopf des Brachialtrizeps.

Am Ellenbogengelenk:

1. Bizeps Bizeps
2. Brachial
3. Brachioradiale
4. Brachial Trizeps

Statt auf die unteren Extremitäten und insbesondere auf das Bein wirkt ein Muskel, der aufgrund seiner anatomischen Charakteristik sowohl das Kniegelenk als auch das Knöchel (tibio-tarsic) betrifft. Es ist der Trizeps der Sura, der zwei biartikuläre Köpfe und ein monoartcolary hat.

Doppelköpfchen am Kniegelenk:

Oberflächenmuskel:

1. Gastrocnemius (oder Zwillinge)

Nur am Sprunggelenk:
Tiefer Muskel:

1. Soleus.

Elemente der deskriptiven und funktionellen Anatomie:

Der Bizeps brachii ist ein biarticolare mit zwei Köpfen und zwei Ursprünge: die eine der langen Kopf ist am oberen Rand Pegel des Labrum glenoidale Gelenk scapulohumeral, während die des kurzen Kopf auf den Rabenschnabelfortsatz ist.
Sie werden beide mit einer einzigen Sehne im proximalen Drittel des Radius unter dem Ellenbogengelenk eingeführt. Seine Hauptmotorik ist die Beugung des Ellenbogens, aber es bestimmt auch die Supination des Unterarms und eine leichte Anteposition des Armes.

Die Brachialis hat ihren Ursprung am Humerus, etwa im mittleren Drittel, und wird nach unten in das proximale Drittel der Ulna eingeführt. Es ist ein monoartikulärer Muskel, der seine Funktion am Ellenbogengelenk durch Beugung ausführt.

Das Brachioradial findet seinen Ursprung am distalen Drittel des Humerus (am lateralen Rand) und wird mit einer langen Sehne am distalen Ende des Radius eingeführt. Sein muskulöser Unterleib befindet sich hauptsächlich am Unterarm, so sehr, dass er von manchen als ein Muskel dieses Bezirks angesehen wird. Seine motorische Funktion besteht darin, den Unterarm am Arm zu beugen.

Der Trizeps brachialis besteht aus drei Köpfen, von denen einer biartikulär und zwei monoartikulär ist. Der lange biartikuläre Kopf entspringt am unteren Rand der Glenoidhöhle im Schulter-Schulter-Gelenk. Die kurzen Köpfe (medial und lateral) monoartciolari, stammen von der Rückseite des Humerus und passen zusammen mit dem langen Kopf, mit einer einzigen Sehne am dritten proximalen Ulna, direkt unterhalb dem Ellbogengelenk. Die motorische Tätigkeit besteht darin, die Artikulation des Ellenbogens zu verlängern, daher ist es ein Antagonist der vorher erwähnten Flexoren.

Der Trizeps surae, stattdessen ist ein Muskel, der an der Rückseite des Beines Loggia gehört, und wird von zwei Bäuche biarticular, die Zwillinge (oder gastrocnemius) und einem monoartikulär Bauch, der Soleus gebildet.
Erstere hat ihren Ursprung an den Femurkondylen an der Rückseite, während der Ursprung soleus auf der Ebene des proximalen Drittels des Beins, zwischen den Tibia und Fibula, alle drei passen, durch die Achillessehne, die Ferse. Der Trizeps Sural bestimmt die Plantarflexion des Fußes. Der Gastrocnemius greift in die Beugung des Beins am Oberschenkel ein.

Übungen für brachialis Bizeps (brachialis, brachioradial):

Neutrale Position:

Curl mit Langhantel in einer aufrechten Position

Curl mit Hanteln in einer aufrechten Position

Curl mit Hanteln in einer sitzenden Position.

Poliklinik Curl in einer aufrechten Position.

Armbelichtung:

Curl mit Langhantel auf Scott Bank

Curl mit Lenker auf Scott Bank

Scott Bank Poliklinik Curl.

Konzentrierter Bizeps.

Larry Scott Maschine.

Retroposition des Armes:

Curl mit Hanteln auf schräger Bank.

Poliklinik Curl auf schräger Bank.

Varianten:

Prone-Supination des Unterarms.

Breiter oder schmaler Griff.

Neutrale, umgekehrte oder gehämmerte Steckdose.

Abgewinkelte Langhantel.

Übungen für brachialis Trizeps:

polyartikulärer:

Störungen zu hohen Parallelen.

Störungen auf niedrige parallele Balken

Stress mit festem Griff

Varianten:

Störungen der Multy Power.

Einzellänge:

Riemenscheibe herunterdrücken.

(neutrale Position)

Drücken Sie auf die Polyercoline.

Varianten:

Breiter oder schmaler Griff.

Normaler oder umgekehrter Griff.

Monolaterale Variante.

Armbelichtung:

Französische Presse horizontale Bank

Französische Presse geneigte Bank.

Varianten:

Breiter oder schmaler Griff.

Normaler oder umgekehrter Griff.

Hanteln oder Polyercoline.

Monolaterale Variante.

Retroposition des Armes:

Tritt mit dem Lenker zurück.

Zurück zum Polyercoline.

Übungen für den Trizeps der Sura:

Für den Gastrocnemius:

Wadenmaschine in stehender Position

Wadenmaschine mit Multy Power.

Kalb mit dem Lenker.

Kalb zum Bein drücken.

90 ° Kalb.

Freies Körperkalb.

Varianten:

Monopodale Version im Support.

Für die Sonne:

Wadenmaschine in sitzender Position.

Wadenmaschine bei multy power in posiz. Sitzung.