Anorexie — Ursachen und Symptome

Definition

Prämisse

Dieser Artikel bezieht sich auf Anorexie als Appetitlosigkeit, die verschiedene Störungen und Krankheiten begleitet.
Für die Symptome der Anorexia nervosa, verstanden als eine Pathologie, die durch die freiwillige Verweigerung von Nahrung aufgrund der morbiden Angst vor Gewichtsabnahme gekennzeichnet ist, beziehen Sie sich auf den speziellen Artikel, indem Sie hier klicken.

Appetitlosigkeit: Ursachen

Anorexie - gemeint ist eine Abnahme des Appetits oder des Appetitsverlustes - tritt auf mit dem Fehlen eines normalen Hungergefühls unter Bedingungen des Nahrungsbedarfs.
Schlechter Appetit kann auf Perioden besonderer körperlicher Erschöpfung, intensivem Stress, Depressionen, Alkoholismus oder Essstörungen zurückzuführen sein, wie im Fall von Anorexia nervosa.
Fieberhafte Zustände, die durch die meisten Infektionskrankheiten verursacht werden, sind oft mit plötzlichem Inappetenz verbunden, das einige Tage andauern kann, bis die Hyperthermie verschwindet.
Darüber hinaus kann Anorexie als eine symptomatische Wirkung von Dehydration und chronischen Erkrankungen, einschließlich Herzinsuffizienz, chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD), Nierenversagen und endokrine Störungen auftreten. Ein verminderter Appetit kann auch durch einige Medikamente induziert werden, einschließlich Amphetaminen, Chemotherapeutika und einigen Antibiotika.
Viele Magen-Darm-Erkrankungen können sich mit Anorexie manifestieren. Dazu gehören Ösophagitis, Gastritis, Magengeschwür, Magenkarzinom, Hepatitis, Appendizitis und Morbus Crohn. Andere Symptome wie Verdauungsschwierigkeiten, Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen können mit diesen Zuständen verbunden sein. In Tumorformen kann es zusätzlich zu einem allgemeinen Schwächezustand und einer Kachexie insbesondere einen Appetitabfall oder eine unmotivierte Gewichtsabnahme geben.

Anorexie kann als Folge anderer häufiger Ursachen auftreten, einschließlich: fortschreitendes Alter (ältere Erwachsene sind oft nicht betroffen), Schluckbeschwerden, Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns, Übelkeit und chronischer Schmerz. Selbst das erste Schwangerschaftstrimester ist häufig mit einem schlechten Appetit verbunden.

Mögliche Ursachen * von Magersucht

* Das Symptom - Anorexie - ist typisch für Krankheiten, Zustände und Störungen, die fett hervorgehoben sind. Wenn Sie auf die Pathologie Ihres Interesses klicken, können Sie mehr Informationen über ihre Herkunft und die Symptome, die sie charakterisieren, lesen. Magersucht kann auch ein Symptom sein, das für andere Krankheiten typisch ist, die nicht in unserer Datenbank enthalten sind und deshalb nicht aufgeführt sind.