Antepsin — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Sucralfat

ANTEPSIN 1g Tabletten
ANTEPSIN 20% ige Suspension zum Einnehmen

Die Antepsin-Broschüren sind für die Pakete verfügbar:

Indikationen Warum benutzt du Antepsin? Wofür ist es?

PHARMAKATHERAPEUTISCHE KATEGORIE:

Antiulcera - Gastroprotektor.

THERAPEUTISCHE INDIKATIONEN:

Magengeschwür, Zwölffingerdarmgeschwür, akute Gastritis, symptomatische chronische Gastritis, Reizmagen von NSAIDs (nichtsteroidale Antirheumatika), Reflux-Ösophagitis.

Gegenanzeigen Wann sollte Antepsin nicht verwendet werden?

Überempfindlichkeit gegenüber den Komponenten.

Sucralfat sollte Frühgeborenen nicht gegeben werden.

Generell während der Schwangerschaft kontraindiziert (siehe "BESONDERE WARNHINWEISE").

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie vor der Einnahme von Antepsin wissen?

Die Anwendung von ANTEPSIN sollte bei Patienten mit Niereninsuffizienz mit Vorsicht und unter Vermeidung längerer Behandlungen erfolgen.

Vermeiden Sie die Verwendung bei Hämodialysepatienten.

Wechselwirkungen Welche Medikamente oder Nahrungsmittel können die Wirkung von Antepsin verändern?

Die Sucralfat können die Bioverfügbarkeit anderer Arzneimittel beeinflussen, wie: Cimetidin, Ciprofloxacin, Digoxin, Ketoconazol, Phenytoin, norfloxacin, Ranitidin, Tetracyclin und Theophyllin. Der Mechanismus dieser Wechselwirkungen wird in der Natur nicht-systemische sein und ist vermutlich aufgrund von Sucralfat mit der gleichzeitigen Arzneimittels im magen-Darm-Trakt zu bindenden daher ist es ratsam, ein Intervall von mindestens zwei Stunden zwischen der Aufnahme von ANTEPSIN und anderen Medikamenten anzuzuordnen.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Fälle von Bezoarbildung, die mit Sucralfatverabreichung assoziiert sind, wurden berichtet. Die Mehrzahl davon waren Intensivpatienten und Frühgeborene. Daher sollte bei der Behandlung von Patienten auf der Intensivstation, besonders wenn sie enteral ernährt werden, oder bei Patienten mit prädisponierenden Faktoren, wie einer verzögerten Magenentleerung, äußerste Vorsicht walten gelassen werden.

Eine Studie in Frankreich bei Säuglingen durchgeführt, die Sucralfat erhalten hat ergeben, dass 73% der schweren Verdauungsprobleme behandelt wurde, zeigte, und 36% erlebte ein okklusive Syndrom, die medizinische Behandlung erforderlich ist.

Die Anwendung von Sucralfat bei Kindern wird nicht empfohlen, da die Sicherheit und Wirksamkeit in der pädiatrischen Population nicht nachgewiesen wurde.

Obwohl Tierstudien nicht teratogen und embryo Wirkungen von Sucralfat ergeben haben, in Abwesenheit von klinischen Daten über die Sicherheit bei der Verwendung des Medikaments während der Schwangerschaft und Stillzeit jedoch muss die Verwendung von ANTEPSIN unter diesen Bedingungen sein sorgfältig vom Arzt ausgewertet und nur für Fälle des tatsächlichen Bedarfs vorbehalten.

Bewahren Sie das Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Dosen und Methode der Verwendung Wie man Antepsin verwendet: Dosierung

ANTEPSIN Tabletten: 1 Tablette 4 mal täglich, sofern nicht anders von einem Arzt verordnet.

ANTEPSIN Suspension: ein Messlöffel von 5ml, 4 mal am Tag, sofern nicht anders von einem Arzt verordnet.

ANTEPSIN sollte eine Stunde vor dem Essen und vor dem Schlafengehen auf nüchternen Magen eingenommen werden. Die Suspension muss vor Gebrauch geschüttelt werden.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel Antepsin eingenommen haben

Es gibt keine Erfahrung mit Überdosierung bei Menschen.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Antepsin?

Längere Verwendung des Produkts kann manchmal zu Verstopfung führen.

Andere, weniger häufig berichteten Wirkungen sind: Magen-Darm-Störungen (Durchfall, Mundtrockenheit, Blähungen, Übelkeit, erbrechen, Magen Schwere), Hautausschlag, Juckreiz, Schwindel, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen.

Fälle von Überempfindlichkeitsreaktionen wie Urtikaria, Angioödem, Atemnot und Rhinitis wurden berichtet.

Sehr seltene Fälle von Bezoarbildung wurden berichtet (siehe Spezielle Warnhinweise).

Die Einhaltung der Anweisungen in dieser Packungsbeilage reduziert das Risiko von Nebenwirkungen.

Er fordert den Patienten Ihren Arzt oder Apotheker über alle Nebenwirkungen zu sagen, aber nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind.

Ablauf und Konservierung

Für das Ablaufdatum, beziehen Sie sich auf den Inhalt auf der Verpackung.

Dieses Datum bezieht sich auf das Produkt in der ganzen Verpackung, ordnungsgemäß gelagert.

Warnung: Verwenden Sie das Arzneimittel nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfalldatum.

Andere Informationen

AUFBAU

1g Tabletten.

Jede Tablette enthält:

20% Suspension zum Einnehmen

100 ml Suspension enthalten:

  • Wirkstoff: Sucralfat 20 g;
  • Sonstige Bestandteile: Methyl-p-hydroxybenzoat-Natriumsalz, Propyl-p-hydroxybenzoat-Natriumsalz, Natrium-Dihydrat, Xanthangummi, Anis Aroma, Karamel Aroma, Natriumsaccharin-dihydrat, Glycerin 85% entionisiertes Wasser.

PHARMAZEUTISCHE FORM UND VERPACKUNG

Tabletten - 40 Tabletten von 1g, zum Einnehmen;

Orale Suspension - 200 ml Flasche Suspension zur oralen Anwendung auf 20% (1 g / 5 ml) mit einem Meßlöffel 5ml.


Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Antepsin sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.