Anti-Aging-Diät und Strategien

Jüngsten Schätzungen zufolge haben Kinder, die zu Beginn des 21. Jahrhunderts geboren wurden, eine Lebenserwartung von etwa einhundert Jahren.

Die Alterung der italienischen und globalen Bevölkerung ist für alle sichtbar; Dank des Fortschritts der Wissenschaft und einer allgemeinen Verbesserung der Lebensqualität erleben wir einen stetigen Anstieg des Durchschnittsalters der Menschen.

Aging aktiv und in Selbstversorgung ist daher die Grundvoraussetzung, um diese lange Zeit des Lebens in Frieden zu genießen.
Diät nicht alt werdenWie jedes wichtige Ziel muss auch mit dem richtigen Maß an Engagement und Entschlossenheit angestrebt werden, die negativen Auswirkungen im Laufe der Zeit einzudämmen.

Einige einfache Vorsichtsmaßnahmen, die wir seit unserer Kindheit anwenden, können uns helfen, dem Alter mit Gelassenheit und Kraft zu begegnen.

Bedeutung der Gewichtsform

Auf den Tischen der Industrieländer gab es nie so viele Nahrungsmittel wie in den letzten Jahrzehnten. Trotzdem ist der qualitative Aspekt von Lebensmitteln oft nicht ausreichend, um die optimale Effizienz der wertvollen menschlichen Maschine aufrechtzuerhalten. Es ist in der Tat ein kalorienreiches Essen, nicht sättigend und arm an Nährstoffen wie Mineralsalze und Vitamine.

Dieses Paradoxon ist die Ursache für die wachsende Fettleibigkeit, ein ernstes Problem, das sich auf eine furchterregende und besorgniserregende Weise ausbreitet.

Eine Grundvoraussetzung für die Verlängerung und Verbesserung des eigenen Lebens ist, das Körpergewicht in der Norm zu halten. Dieses Gerät, das nicht immer leicht zu adoptieren ist, kann selbst eine lange Liste von Krankheiten verhindern. Nach Studien, die bei vielen Versuchstieren erfolgreich durchgeführt wurden, scheint eine Gesamtreduktion der Kalorienzufuhr eine der besten Möglichkeiten zu sein, um den Zustand der psychophysischen Effizienz zu erhalten, der die Jugend auszeichnet.

Ohne Mangelernährung, die ein erschwerender Faktor für den Alterungsprozess ist, ist es wichtig, die Bedürfnisse aller essentiellen Nährstoffe (Proteine, Fette und Kohlenhydrate, aber vor allem Vitamine und Mineralstoffe) zu decken, ohne Kalorien zu übertreiben.

Vitamine

Auf der qualitativen Ebene sind die Nährstoffe, die am meisten in der Diät von Westlern fehlen, genau Mineralien wie Kalzium, Eisen und Zink und einige Vitamine (A, E, D, Folat, B1, B2 und C). Es ist daher wichtig, mit der Ernährung eine korrekte Aufnahme von Lebensmitteln, reich an Vitaminen und Mineralstoffen wie Obst, Gemüse, gute Fette (pflanzliche Öle außer tropischen) und Vollwertkost sicherzustellen. Einige Vitamine und insbesondere das E oder Tocopherol haben sehr starke antioxidative Eigenschaften gezeigt, die in der Lage sind, die Auswirkungen des Alterns selbst zu dämpfen.


Werbeartikel.


Anti-Falten-Ergänzung

X115 + Plus Anti-Aging Antioxidans Ergänzung

Anti-Aging-Ergänzung der neuen Generation. Double Day & Night Formulierung mit hoher Wirkstoffkonzentration; unterstützt und optimiert antioxidative Abwehrkräfte und stimuliert die Synthese von Kollagen, Hyaluronsäure und Elastin. «Weitere Informationen»


Im Artikel "Vitaminpräparate" haben wir gezeigt, dass es nicht immer einfach ist, die Bedürfnisse dieser Nährstoffe zu decken und wie unter bestimmten Umständen eine spezifische Ergänzung erforderlich ist. Eine gute Versorgung mit Kalzium und Vitamin D ist auch wichtig, um Osteoporose zu verhindern.

Antioxidantien, Diät und Sport

Um sich gegen freie Radikale zu schützen, kombiniert unser Körper mit Antioxidantien, die aus der Diät resultieren, sehr effektive endogene Systeme. Ein Zusammenhang zwischen der Effizienz solcher Mechanismen und der Lebensdauer vieler Tierarten wurde nachgewiesen. Der beste Weg, die Kraft dieser endogenen antioxidativen Systeme zu erhöhen, ist die regelmäßige Ausübung körperlicher Aktivität. Diese gesunde Gewohnheit erklärt, warum Bewegung die Menschen, die sie praktizieren, schöner und jünger erscheinen lässt. Sport trägt auch dazu bei, eine gewinnende Mentalität aufzubauen und die Beziehung zwischen Körper und Geist zu verbessern. Die psychischen Krisen, die durch die Unfähigkeit entstehen, stark auf einige unangenehme Ereignisse im Leben zu reagieren, tragen dazu bei, den körperlichen Zerfall des Organismus zu beschleunigen.

Sport ist auch der beste Weg, um auf völlig natürliche Weise einen positiven hormonellen Rahmen zu schaffen.

Es gibt verschiedene Theorien, sehr beliebt in den USA und in letzter Zeit in unserem Land, die Hormonersatztherapie als die beste Art und Weise zu malen, den Kampf gegen vorzeitiges Altern zu gewinnen.

Die Produktion und Sekretion von Hormonen basiert auf denen eine solche Therapie (GH, Testosteron und seine Vorläufer DHEA), bei Patienten signifikant höher ist, die einen aktiven Lebensstil praktizieren und ihr normales Gewicht halten.

Diabetes und Cholesterin

Einer der gefährlichsten Verbündeten des Alterns ist Hyperglykämie, eine Erkrankung, die typischerweise mit Diabetes assoziiert ist. Wir wissen, dass in den meisten Fällen gibt es eine genetische Veranlagung für die Krankheit ist, und diese stark von dem Lebensstil der Person beeinflusst wird (Diät zu reich an Zucker und reduzierte körperliche Aktivität).

Die Fasern in den Früchten enthalten, Gemüse und Vollwertkost haben eine lange Liste von Faktoren Vorteile, unter denen wir erwähnen: Wirkung auf den Blutzucker zu stabilisieren, erhöhen das Gefühl der Sättigung, hypocholesterolämischen Aktion, die Vermeidung von Übergewicht und Adipositas, die Verbesserung des Magen-Darm-Trakt und reduzierte Funktionalität der Häufigkeit einiger Tumorformen.


Tumoren

Risikofaktoren in der Diät

Ösophagustumor

Missbrauch von Wein, Bier und vor allem Spirituosen;
Mangel an Vitamin C, Eisen, Zink (Mangel an frischem Obst und Gemüse); Nitrite und Nitrate von Fleischkonserven; häufiger Konsum von sehr warmen Speisen.

Magenkrebs

Nitraten und Nitriten insbesondere der Gehalt in Würsten, getrocknet und geräucherte Lebensmittel; Siehe den Entschlossenheit Artikel: Nitrit und Nitrat.

Kolon-Rectum-Tumor

Übermäßiger Verzehr von Fleischkonserven, rotem Fleisch, trans- und hydrierten Fetten, sehr salzigen Lebensmitteln; Kalziumpräparate (keine bestimmte Beziehung) und / oder Fasermangel in der Ernährung

ProstatakrebsHoher Verzehr von rotem Fleisch, geringer Verbrauch von pflanzlichen Fasern und Hülsenfrüchten (Soja), hoher Konsum von Milchprodukten
Tumor der BrustHoher Konsum von Alkohol und tierischen Fetten, geringer Verzehr von pflanzlichen Fasern und Hülsenfrüchten (Soja)
LeberkrebsAlkoholmissbrauch und Verzehr von mit Giftstoffen kontaminierten Lebensmitteln (z. B. bestimmte Pilzarten oder mit Aflatoxinen kontaminierte Getreidearten)

Bauchspeicheldrüsenkrebs

Überschüssiger Alkohol, übermäßiger Verzehr von rotem Fleisch.

Wasser und Hydratation

Bei älteren Menschen, aber auch bei Erwachsenen und Jugendlichen ist Dehydration ein oft unterschätztes Problem.

Die Abnahme der Durstdürrung in Verbindung mit einer Diät, die das Wasser zu oft durch alkoholische und gesüßte Getränke ersetzt, ist verantwortlich für eine Verringerung der Proteinsynthese und eine Zunahme des Fettgewebes. Diese Verschlechterung der Körperzusammensetzung öffnet die Tür zu Fettleibigkeit und verringert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

Wir sollten daher versuchen, den ganzen Tag Wasser zu trinken, auch ohne Durst.