ARIANNA ® — Ethinylestradiol + Gestodene

ARIANNA ® ist ein Medikament auf Ethinylestradiol + Gestoden.

THERAPEUTISCHE GRUPPE: Systemische hormonelle Kontrazeptiva - Progestin und Östrogen, feste Kombination.

ARIANNA ® - Anti-Diebstahl-Pille

Indikationen ARIANNA ® - Anti-Diebstahl-Pille

ARIANNA ® wird als orales Kontrazeptivum verwendet.

Wirkmechanismus ARIANNA ® - Anti-Diebstahl-Pille

ARIANNA ® ist eine dritte Generation orales Kontrazeptivum, angesichts der Gegenwart eines synthetischen Gestagen wie Gestoden.
Trotz der Anwesenheit von synthetischen Gestagene, die in erster Linie nützlich sind einige der häufigsten Nebenwirkungen von oralen Kontrazeptiva, wie Wasserretention, Gewichtszunahme und Hautstörungen zu kontrollieren, per- die dritte Generation Kontrazeptivum Die kontrazeptive Wirkung in ähnlicher Weise zu dem, was bilden hergestellt aus klassischen Kontrazeptiva.
In der Tat, übte die Inhibierung der Ovulation durch die negative Rückkopplung induzierte auf dem Hypothalamus relativ zu der Sekretion von Gonadotropinen und die physikalisch-chemischen Veränderungen auf der Ebene des zervikalen Schleims induzierten nötig sind, um das Aufsteigen von Spermatozoen im weiblichen Genitaltrakt zu begegnen, stellen die Hauptmechanismen, durch die das Ethinylestradiol und Gestoden Inhalt ARIANNA ® die empfängnisverhütende Wirkung gewährleisten.
Die lange Halbwertszeit beiden Wirkstoffe, bei 24 Stunden geschätzt, ermöglicht auch die anticoncenzionale Aktion mit der einfachen Annahme von einer Tablette pro Tag zu erhalten, vorzugsweise immer zur gleichen Zeit durchgeführt.

Studien durchgeführt und klinische Wirksamkeit

1. DRITTE GENERATION UND CARIDACA-FREQUENZVERTRÄGE.

Eur J Contracept Reprod Gesundheitswesen. 2011 Aug; 16 (4): 289-97.

Einfluss der oralen Kontrazeptiva der dritten Generation auf die Komplexitätsanalyse und symbolische Dynamik der Herzfrequenzvariabilität.

Rebelo AC, Tamburús N, Salviati M, Celante V, Takahashi A, Sá MF, Catai A, Silva E.


Interessante Studie, die zeigt, wie die Anwendung von oralen Kontrazeptiva auf Basis von Hormonen Ethinylestradiol und Gestoden in keine Weise beeinflusst die Herzfrequenz, also nicht die rhythmischen Eigenschaften des Herzens in irgendeiner Weise zu beeinflussen.


2. VERTRÄGE AUF DER GRUNDLAGE VON GESTONDEN UND ATHLETISCHEN KAPAZITÄTEN.

Empfängnisverhütung. 2010 Apr; 81 (4): 309-15. Epub 2009 5. Dezember.

Wirkung von niedrig dosiertem kombinierten oralen Kontrazeptivums auf aerobe Kapazität und anaeroben Schwelle Ebene in aktiven und sesshaften junge Frauen.

Rebelo AC, Zuttin RS, Verlengia R, Cesar Mde C, de Sá MF, da Silva E.


Studie, die alle Athleten, die einer kombinierten hormonellen Kontrazeption unterzogen werden, tröstet. Die Arbeit zeigt, dass die Einnahme über einen längeren Zeitraum von Hormon-basierten Kontrazeptivums Ethinylestradiol in der Tat und Gestoden es nicht aerobe Kapazität wirkt viel weniger die maximale Spitzenkraft.


3. KONTRAZEPTIVE UND VENÖSE TROMBOEMBOLISMUS.

J Fam Plan Reprod Gesundheitswesen. 2010 Jan; 36 (1): 33-8.

Risiko von venösen Thromboembolien bei den Nutzern von oralen Kontrazeptiva: eine Überprüfung der zwei kürzlich veröffentlichten Studien.

Shapiro S, Dinger J.


Kritische Studie, nach einer sorgfältigen Lektüre der wissenschaftlichen Literatur durchgeführt, die als erhöhtes Risiko für venöse thromboembolische Ereignisse beobachtet, eine Grundbedingung der oralen Kontrazeption zeigen, dosisabhängig und Östrogen und stattdessen Dauern unabhängig vom Gestagen eingesetzt.

Methode der Verwendung und Dosierung

ARIANNA ® Dragees gelb aus 15 mcg Ethinylestradiol und 60 mcg Gestoden, weißen Tabletten ohne Wirkstoffe:
die spezielle Formulierung der in der Verpackung enthaltenen Tabletten ermöglicht die Aufnahme von einer Tablette pro Tag ohne Perioden der Suspension.
Genauer gesagt, hat einen neuen therapeutischen Ansatz Pionierarbeit geleistet, um Auslassungen oder Änderungen in normalen Dosierungsschema, das Pharmaunternehmen in Frage zu vermeiden, bestehend aus:

  • 24 aufeinander folgenden Tagen von einer Tablette strohgelb (Glückshormone) nehmen;
  • 4 aufeinanderfolgende Tage mit einer Bank-Tablette (Placebo).

Sobald das Paket fertig ist, ohne Unterbrechungen, muss sofort mit einem neuen Zyklus begonnen werden.
Normalerweise ist die Entzugsblutung, erscheint nach etwa zwei Tagen nach der letzten gelben Tablette einnehmen, oder die letzte Dosis Ethinylestradiol und Gestoden.
Dosisplan Änderungen können in besonderen Bedingungen wie beispielsweise die letzten Aborte oder Schwangerschaften vorherige empfängnisverhütende Therapien und verschiedene Störungen erforderlich sein.

Warnungen ARIANNA ® - Anti-Diebstahl-Pille

Vor Beginn der Einnahme von oralen Kontrazeptiva als ARIANNA ® Sie den Rat eines Facharztes benötigen, ist es sinnvoll, die therapeutische Zweckmäßigkeit, dass das Fehlen von Bedingungen unvereinbar mit der Verwaltung eines solchen Arzneimittels zu bewerten.
Angesichts der möglichen Nebenwirkungen im Herz-Kreislaufsystem und andere auf die Einnahme von oralen Kontrazeptiva relevanten Systemen, die Anwesenheit von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und neoplastischen vergangenen oder gegenwärtigen, Leber- und Nierenkrankheiten, neurologischen Erkrankungen und psychiatrischen Bereich, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes und Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Fettleibigkeit oder Rauchen, kann es anhand von Hormonen mit der oralen Kontrazeptiva völlig unvereinbar.
Wenn stattdessen entscheidet der Spezialist für die Durchführbarkeit der oralen Kontrazeption, ist es notwendig, dass der Patient auf einem regelmäßige Überwachung und nützlich die potenziellen Risiken und Zeichen informiert ausgesetzt werden, um die Krankheitszustände zu erkennen, so wie für den späteren sofortigen Rückzug der Therapie.
ARIANNA ® enthält Laktose, so dass seine Einnahme bei Patienten mit Enzym-Laktase-Mangel, Glucose / Galactose-Malabsorption oder Laktoseintoleranz mit schweren gastrointestinalen Störungen in Verbindung gebracht werden kann.


SCHWANGERSCHAFT und Latination.

ARIANNA ® ist in der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert, da keine Studien verfügbar sind, die das Sicherheitsprofil dieses Arzneimittels charakterisieren können und die Fähigkeit der beiden darin enthaltenen Wirkstoffe, den Brustfilter zu durchdringen und sich in der Muttermilch zu konzentrieren.

Wechselwirkungen

Lebermetabolismus, dem Gestoden und Ethinylestradiol ausgesetzt sind, erhöht signifikant das Risiko von klinisch relevanten Wechselwirkungen.
In der Tat sind die Enzyme der Leber citocromiali Transformationen verantwortlich für die oben genannten Hormone, besonders anfällig für die Wirkung induzieren Wirkstoffe wie Rifampicin, Phenytoin, Barbiturate, antiretrovirale, Antibiotika, pflanzliche Heilmittel wie Johanniskraut, die durch den Stoffwechsel zu erhöhen Ethinylestradiol und Gestoden, bestimmen eine Verringerung der Blutkonzentrationen und die daraus resultierende kontrazeptive Wirkung.
In diesem Zusammenhang muss daher der gleichzeitigen Einnahme mehrerer Medikamente notwendigerweise eine ärztliche Konsultation vorausgehen, möglicherweise begleitet von Systemen zur Verhütung der Empfängnisverhütung.

Kontraindikationen ARIANNA ® - Anti-Diebstahl-Pille

ARIANNA ® ist in Fällen von Venenthrombosen in Gegenwart oder Geschichte von Schlaganfall, Bluthochdruck, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus, Bluthochdruck und Dyslipidämie, Leber- und Nierenfunktion, maligne Erkrankungen, neuropsychiatrische Störungen, Bewegungsstörungen, gynäkologische Erkrankungen kontra nicht diagnostizieren und bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen seiner sonstigen Bestandteile.

Nebenwirkungen - Nebenwirkungen

Obwohl orale Kontrazeptiva die dritte Generation mit dem Ziel der Minimierung der Nebenwirkungen der oralen Kontrazeption geboren sind, hat die ARIANNA ® Annahme oft mit Nebenwirkungen wie Stimmungsstörungen, Reizbarkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Erbrechen in Verbindung gebracht worden, Bauchschmerzen, Gewichtsveränderungen, erhöhte Spannung und Schmerzen in der Brust, blutende Flecken und Veränderungen der zervikalen Sekretion.
Eine Sorge, hat jedoch langfristige Nebenwirkungen, aber glücklicherweise selten, da cholestatischer Ikterus, Erythema nodosum, Pankreatitis und Unfälle thromboembolischen arterielle und venöse.

Aufzeichnungen

ARIANNA ® kann nur auf ärztliche Verschreibung verkauft werden.


Informationen auf ARIANNA ® - Anti-Adverse Pille auf dieser Seite veröffentlicht möglicherweise veraltet oder unvollständig. Für eine korrekte Verwendung dieser Informationen konsultieren Sie die Seite "Haftungsausschluss" und nützliche Informationen.