Arovit® — Retinol

AROVIT ® ist ein Arzneimittel auf Retinolbasis.

THERAPEUTISCHE GRUPPE: Vitamine A und D: Retinol.

Arovit® - Retinol

Indikationen Arovit ® - Retinol

AROVIT ® wird bei Vitamin-A-Mangel und zur Behandlung von damit verbundenen Symptomen wie dermatologischen, okulo-visiven und Infektionskrankheiten eingesetzt.

Wirkmechanismus Arovit ® - Retinol

Die Retinol, ist eine von vielen Verbindungen, die durch die biologische Familie von Vitamin A bedeckt ist, die zusammen mit Retinsäure und als Provitamin A Carotinoide bekannt ist, fällt in der Regulation einer Vielzahl von biologischen Aktivitäten, einschließlich:

  • Genexpression: Diese Verbindungen wirken hormonell, binden spezifische Rezeptoren an verschiedene Zelltypen und modulieren die Genexpression, so dass die Zelle durch Differenzierungs- und Proliferationsprozesse geht;
  • sowohl passive angeborene Immunabwehr immunologische Überwachung, die Unterstützung, die die Integrität der Haut und die Schleimhäute, dass derjenigediejenigedasjenige zellulären adaptive, den Differenzierungsprozess Lymphozyten zu führen;
  • Wachstum und Entwicklung von dem Moment an, in dem Mängel eines solchen Vitamins die embryonale und fötale Entwicklung zu beeinträchtigen scheinen;
  • Erythropoese, unterstützt den korrekten Prozess der Differenzierung von der hämatopoetischen Stammzelle zum Retikulozyten.

Folglich neigt der Mangel an diesem Vitamin, zum Glück selten in der entwickelten Ländern und fast ausschließlich bei Patienten mit Lipid-Malabsorption-Syndrom mit Sehbehinderungen, Infektanfälligkeit und dermatologischen Erkrankungen in Charakter auftreten.

Studien durchgeführt und klinische Wirksamkeit

1. Die Vitamin-A-und bakterielle Vaginose
Am J Clin Nutr. 2011 Dez; 94 (6): 1643-9. Epub 2011 9. November.

Vitamin-A- und β-Carotin-Supplementierung der Mutter und Risiko einer bakteriellen Vaginose: eine randomisierte kontrollierte Studie im ländlichen Bangladesch.

Christian P, Labrique AB, Ali H., Richman MJ, Wu L., Rashid M., West KP Jr.


Eine wöchentliche Supplementierung mit Vitamin A trägt nachweislich dazu bei, das Risiko einer bakteriellen Vaginose bei Schwangeren, die für Frühgeburten und Frühgeburten verantwortlich sind, zu reduzieren.


2. DIE ZWEIFEL ZWISCHEN VITAMIN EINE ERGÄNZUNG UND LEBENSMORTALITÄT
Cochrane Database Syst Rev. 2011, 5. Oktober; (10): CD006980.

Neugeborenen-Vitamin-A-Supplementierung zur Prävention von Mortalität und Morbidität bei Neugeborenen in Entwicklungsländern.

Haider BA, Bhutta ZA.


Studie zur Klärung der Wirksamkeit von Vitamin A bei der Senkung der Kindersterblichkeit in Entwicklungsländern. Leider erschweren die Diskrepanz der veröffentlichten Daten, das Fehlen statistisch signifikanter klinischer Studien und die mit einer Überdosierung von Vitamin A verbundenen riskanten Nebenwirkungen internationale Organisationen davon, eine solche Ergänzung zu empfehlen.


3. VITAMIN IN INTESTINALE INFEKTIONEN
J Nutr. 2011 Mai; 141 (5): 957-63. Epub 2011 16. März.

Vitamin A modifiziert die intestinalen Chemokine und Zytokin-Reaktionen auf eine Norovirus-Infektion bei mexikanischen Kindern.

Lange KZ, Garcia C, Ko G, Santos JI, Al Mamun A, Rosado JL, Du Pont HL, Nathakumar N.


Die Supplementation von Vitamin A in der mexikanischen Kinder mit Durchfall Norovirus, sorgten für eine Stärkung der Darm-Immunantwort, wie durch die Konzentrationen von Zytokinen gemessen, eine bessere Prognose und reduzierte Einheilzeit zu gewährleisten.

Methode der Verwendung und Dosierung

AROVIT®
50.000 U.I. Kautabletten Retinol;
Orale Tropfen von 150.000 U.I./ml Retinol;
300.000 Injektionslösung. U.I von Retinol pro ml Lösung.
Das empfohlene therapeutische Schema für die Behandlung von Vitamin A-Mangelzuständen beinhaltet eine Angriffsphase im Allgemeinen bei 100.000 U.I. pro Tag, eine Fortsetzungsphase mit 50.000 U. Ich sterbe und eine mit 10 - 20.000 U. Ich sterbe.
In jedem Fall kann die genaue Definition des Dosierungsschemas von Patient zu Patient variieren, daher ist es wichtig, zuerst Ihren Arzt zu konsultieren und gewissenhaft seine Anweisungen zu befolgen.

Arovit ® Warnungen - Retinol

In Anbetracht die wichtige biologische Rolle dieses Vitamins, bekannten und mögliche Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Missbrauch oder übermäßigem Konsum von Retinol, die Arovit ® Aufnahme durch eine gründliche ärztliche Untersuchung vorausgehen und von Ihrem Arzt überwacht.
Arovit ® Tabletten enthalten Glukose und Laktose, daher ist es nicht bei Patienten empfohlen, die an Diabetes leiden, Mangel an Maltase und Saccharase, Lactase-Enzym-Mangel, Malabsorptionssyndrom Glukose / Galaktose und Laktose-Intoleranz.
Darüber hinaus könnte das Vorhandensein von Kakao, Kakaobutter und Erdnussöl unter den Hilfsstoffen das Risiko von Überempfindlichkeits-Nebenwirkungen erhöhen.


SCHWANGERSCHAFT und Latination.

Von der Anwendung von AROVIT ® während der Schwangerschaft wird aufgrund der toxischen und teratogenen Wirkung, die überschüssiges Vitamin A auf den Fötus haben kann, abgeraten.
Aus dem gleichen Grund ist es nicht empfehlenswert, dieses Vitamin während der Stillzeit einzunehmen.

Wechselwirkungen

Die gleichzeitige Annahme Alkohol eingesetzt, in einer signifikanten Zunahme des Risiko von alkoholbedingtem Leberschäden führt, während die von oralen Kontrazeptiva mit Östrogen-Progestin zur ‚Erhöhung der Plasmakonzentration von Vitamin A verantwortlich sein könnte, dann die damit verbundenen Nebenwirkungen.

Kontraindikationen Arovit ® - Retinol

Arovit ® ist bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff und die damit verbundenen Hilfsstoffe und während der Dauer der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.

Nebenwirkungen - Nebenwirkungen

Trotz der Einnahme von Vitamin A, wenn es nach den entsprechenden medizinischen Indikationen keine besonderen Nebenwirkungen aufweist, ist es nützlich sich daran zu erinnern, wie die Verwendung dieses Vitamins in hohen Dosierungen oder für besonders lange Zeiträume zum Auftreten von akuter Toxizität mit Übelkeit führen kann , Kopfschmerzen, Asthenie, Anorexie, Hirnödem und Gelenkschmerzen und chronische Toxizität mit Hepatopathien, Blutungen und schwereren Fällen.

Aufzeichnungen

AROVIT ® ist ein Medikament, das nur auf Rezept verkauft werden kann.


Informationen auf Arovit ® - Retinol auf dieser Seite veröffentlicht möglicherweise veraltet oder unvollständig. Für eine korrekte Verwendung dieser Informationen konsultieren Sie die Seite "Haftungsausschluss" und nützliche Informationen.