aseptisch

Wahrsten Sinne des Wortes ist der Begriff „aseptischen“ synonym mit „Stoff oder das Material frei von schädlichen / pathogene Mikroorganismen“: etymologically das Wort analysiert, die „aseptischen“ Term besteht aus der Wurzel a- (grammatische Funktion Deprivation) und durch die Beendigung -settico - aus Griechisch septikos oder vom lateinischen septicum - eine faule Bedingung anzeigend, die Sepsis bevorzugt. Aus dieser Analyse versteht man, wie der aseptischen Begriff weit verbreitet in der medizinischen Sprache verwendet wird, eine Substanz, die Verhinderung der Übertragung von Infektionen oder Vereiterung anzuzeigen.

Um das Konzept besser zu verstehen, berichten wir über einige Beispiele:

  1. Ein aseptisches dressing ist ein Produkt mit Substanzen können formuliert, um die Vermehrung von Mikroorganismen in den Sepsis (systemic inflammatory response durch den Körper als ein Ergebnis eines bakteriellen Angriffs unterstützt) beteiligt hemmen.
  2. Ein aseptischer Raum (wahrscheinlich als Reinraum besser bekannt) ist ein völlig frei von pathogener Mikro-Umgebung, eine wesentlichen Voraussetzung zu erfüllen, beispielsweise chirurgischer Eingriffe.
  3. Der Begriff "aseptisch" bezieht sich auch auf Herstellungsverfahren, die auf die Formulierung von sterilen Produkten ohne Mikroorganismen abzielen; beispielsweise ausgeführt, um die aseptische Verpackung von Milch durch folgenden werden einige spezifische Verfahren werden müssen: Erstens das Essen zu hohen Temperaturen (130-150 ° C) für einige Sekunden erhitzt wird, dann wird die Milch rasch abgekühlt, bis es die Umgebungstemperatur erreicht. Dieses Ultrahochtemperatursystem ist essentiell um alle Mikroorganismen zu entfernen; Die kurze Dauer des Prozesses gewährleistet jedoch die Aufrechterhaltung vieler Nährstoffe in der Nahrung. Anschließend wird das Produkt in einer sterilen Verpackung in einer den Hygienevorschriften entsprechenden Umgebung gelagert.

Metaphorisch gesprochen ist eine aseptische Argumentation synonym mit reiner Argumentation, ohne Widersprüche, Doppelbedeutungen oder Hintergedanken; Selbst ein Verlust von Emotionen kann als aseptisches Verhalten interpretiert werden, aber in diesem Fall verbirgt der Begriff eine negative Bedeutung.