Asiatikosid

Ambrosia-Labor

INCI: Asiaticoside.

Inhaltsstoffkategorie: funktional

Siehe auch: Datenbank kosmetischer Inhaltsstoffe.

Asiaticoside: Eigenschaften

Asiaticosid ist eines der grundlegenden Glykoside, die aus Centella Asiatica, einer typischen Pflanze aus Madagaskar der Familie der Apiaceae, gewonnen werden. Es besteht aus einer pentacyclischen Triterpensäure (Asian acid), gebunden durch Esterbindung an eine kurze Zuckerkette. Präsentiert starke anti-Hyaluronidasic Eigenschaften, moduliert die Wirkung von Fibroblasten stimuliert die Produktion von Kollagen Typ I und Glykosaminoglykanen. Kontrastiert den Verlust der Elastizität und die Bildung von Falten. Es hat auch heilende und reepithelisierende Eigenschaften dank seiner Fähigkeit, die Angiogenese zu fördern und die Induktion von antioxidativen Zellsystemen, wie SOD, Glutathionperoxidase und Katalase, in der neu gebildeten Haut zu erhöhen.

Asiaticoside: Kommentar

Asiaticoside ist eine funktionelle hauptsächlich in Anti-Dehnungsstreifen, straffende und Anti-Falten-Produkte verwendet. Es wird zur Herstellung von Emulsionen und Lippenstiften mit regenerierender und elastifizierender Wirkung verwendet. Es wird im Allgemeinen in einem Konzentrationsbereich zwischen 0,1 und 0,5% verwendet. Sie weist keine besonderen Kontraindikationen für die normalen Anwendungskonzentrationen auf, mit Ausnahme der Unterschiede in den organoleptischen Eigenschaften des fertigen Produkts (dunkle Färbung).

Liste der Kosmetika, die Asiaticoside enthalten