Bacons? … Sie sind nicht alle gleich!

Kuratiert von Alessandro De Vettor.

Wie oft sehen Sie unterschiedslos bei Männern und Frauen "Pancette" oder mehr oder weniger prominente Bäuche unterschiedlicher Konsistenz, Volumen und Struktur? Nun, jeder von ihnen könnte verschiedene ätiologische Faktoren haben. Im Folgenden werden wir ihre Besonderheiten und Ursachen genauer analysieren und in den folgenden Artikeln einige nützliche Vorsichtsmaßnahmen vorschlagen, die in der Turnhalle für ihre Behandlung zu befolgen sind.

Arten von Speck

Die Ansammlung von Bauchfett ist ein typisches Merkmal des androiden Biotyps. Wir beginnen dann, die verschiedenen Arten der viszeralen Fettspeicherung in den verschiedenen androiden Biotypen zu identifizieren (Abbildung 1):


ANDROID
Prädiabetisch AHepatodigestives BMetablic CColico D

Speck, Specksorten

Abbildung 1: verschiedene Arten von Bauchfettansammlung im Android
Quelle: Dr. Crescenzo M. Muto www.crescenzomuto.it.

Prediabetic Speck

Der prädiabetische Typ A

Es zeigt eine konstante Versorgung mit Bauchfett, meist schlaff und voluminös. Oft nach einer gründlichen Auswertung durch den Arzt durch gezielte Analyse (Glukose, Insulin, glykiertes Hämoglobin, Cortisol, Testosteron, C-reaktives Protein), eine Diagnose von Insulinresistenz zu etablieren. Wir sind daher mit einer Akkumulation von Fett aus "Hyperinsulinismus" konfrontiert, die sich verschlechtern kann, wenn sie mit erhöhten Serumcortisolspiegeln einhergehen. Diese Möglichkeit, durch die Senkung des zirkulierenden freien Testosteronspiegels, würde die Prädisposition für die Anhäufung von Fettmasse weiter erhöhen, was das Lean reduziert. Ernährung und Training müssen in enger Zusammenarbeit zwischen dem Arzt und dem Personal Trainer individuell gestaltet werden, um den Körper zur Insulinsensitivität zu erziehen.

Pancetta epatodigestiva

Der epatodigestive Typ B

Es hat einen vorspringenden, erweiterten Bauch, mit der Anwesenheit von Fett, das mehr zum kompakten als zum schlaffen neigt. Es ist eine typische Eigenschaft von denen, die an Leberproblemen leiden. Es ist daher wichtig, die Essgewohnheiten des Subjekts (zum Beispiel, wenn es gewohnheitsmäßiger Gebrauch von Alkohol) zu kennen und überprüfen, um die Gesundheit der Leber durch geeignete Untersuchungen (Leber-Ultraschall, Transaminasen, alkalische Phosphatase, Gamma-GT, Bilirubin, etc.). Es ist nicht eine Situation der einfachen Verwaltung, zunächst als eine übermäßige Überlastung und Körper Müdigkeit im Training in der Turnhalle kontraindiziert ist, weil es negative Auswirkungen auf die Leber-System haben könnte. Wir empfehlen daher Calisthenics, Stretching und Atemübungen. Krafttraining sollte nur nach einer wirklichen Verbesserung des klinischen Bildes eingesetzt werden, es muss leicht und in jedem Fall frei von poly-artikulären Bewegungen und direkter Arbeit an den Bauchmuskeln sein.

Pancetta Metabolica

Der Metablic-Typ C

Es zeigt eine offensichtliche Schlaffheit des Fettes, typisch für denjenigen, der sich in falscher Weise ernährt. In der Regel gibt es keine Veränderungen der Blutmarker aufgrund von Erkrankungen der Leber oder Insulinresistenz oder Veränderungen der Hormonprofile. Gelegentliche Situationen von Hypercholesterinämie können beobachtet werden. In diesem Fall ist kein besonderes Hilfsmittel im Training notwendig. Dies kann in den Übungen und in der Methodik variiert werden, sowohl für die Gewichtsabnahme als auch für die Muskeltonung. Offensichtlich sollte die Diät konsistent mit der Verbesserung der Körperzusammensetzung im Verhältnis Fett / Magermasse sein, zugunsten der letzteren.

Pancetta Colica

Der Dickdarm Typ D

Es hat einen straffen und voluminösen Bauch, die mehr als ein „Speck“ ein Ergebnis der spezifischen Bedingungen, wie Völlegefühl und Blähungen. Diese besondere Symptomatik ist typisch für Personen, die an Störungen des Darmapparates leiden, wie das "Reizdarmsyndrom", und an alle diejenigen, die auf entzündliche Darmerkrankungen (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Divertikulitis) zurückgekommen sind. Es ist auch mit Zöliakie und, weniger dramatisch, für alle mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten verbunden. Auch in diesem Fall von „Bauch Kolik“ zu sprechen, ist es notwendig, dass der Arzt die Diagnose durch spezifische Umfragen ermittelt, dass die tatsächliche Entzündung (Blutindizes Entzündung und schließlich endoskopische Untersuchungen und Biopsien) und / oder Unverträglichkeiten etablieren. Es ist ratsam, das Training im Fitnessstudio mit Zwerchfell-Atemübungen und mit Yogatechniken zur Entspannung zu integrieren. Die Lebensmittelklassifizierung ist sehr wichtig, um einen entspannten, entspannten Bauch frei von solchen irritierenden und / oder intoleranten Nahrungsmitteln zu halten.