Home »

Bimsstein

Allgemeinheit

Der Bimsstein ist ein Gestein vulkanischen Ursprungs, sehr leicht und porös. Dieses Material wird wegen seiner leicht abrasiven Eigenschaften, die es ideal für die Pflege der Haut und des Körpers im Allgemeinen macht, im kosmetischen Bereich weit verbreitet verwendet.
BimssteinBimsstein hat extrem vielseitige Eigenschaften und kann in verschiedenen Bereichen verwendet werden, um abgestorbene Zellen zu peelen, Schwielen oder Enthaarung zu entfernen.

Was

Der Bimsstein ist ein vulkanisches Gestein mit einer sehr hohen Porosität, die es sehr leicht macht. Dank seiner abrasiven Eigenschaften kann dieses Gestein für die Körperpflege nützlich sein. Insbesondere ist der Bimsstein in der Lage, tote Zellen zu eliminieren und gleichzeitig den Bereich, in dem er verwendet wird, zu remineralisieren.


Note

Der "echte" Bimsstein ist ein Naturprodukt; Seine primären Vorkommen stammen von Säure-überschwänglichen Vulkanausbrüchen. Heute kann es schwierig sein, Bimsstein zum Verkauf zu finden; in vielen Fällen sind dies künstliche "Reproduktionen".


Bimsstein existiert in verschiedenen Variationen in Zusammensetzung und Maserung.

Bimsstein ist üblicherweise weiß, da amorphe Kieselsäure vorherrscht, aber auch cremefarben, grau, grün oder schwarz. Die dunkleren Farbvarianten sind auch reich an anderen Mineralien wie Eisen.
Bimsstein wird hauptsächlich aus sauren, silikatischen oder felsischen Magmen gebildet. Hinsichtlich der Zusammensetzung besteht die Masse hauptsächlich aus Siliciumdioxid, wobei verschiedene Metalloxide gelöst sind (Aluminium, Titan, Eisen, Mangan und andere).
Der unterschiedliche Anteil der enthaltenen Verbindungen verleiht dem Bimsstein keine unterschiedlichen Farbtöne, sondern auch mehr oder weniger ausgeprägte Eigenschaften. Der weiße Bims hat eine leichte Struktur und grobes Korn, während die dunklen Varianten schwerer und rauher sind.
Die inerten Eigenschaften des Bimssteines verursachen während der Verwendung kein silikogenes Risiko.

Features

  • Poröse Erscheinung: Die glühende Masse, aus der der Bimsstein stammt, wird schnell abgekühlt und fängt die Gasblasen ein; Letztere, erstarrend, bilden kleine innere Hohlräume und machen die Struktur des Bimssteins ähnlich wie der Schaum. Die besondere poröse Textur des Gesteins verleiht ihm eine geringere Dichte als Wasser.
  • Leichtigkeit: Wenn er ins Wasser geworfen wird, sinkt der Bimsstein nicht; Seine Leichtigkeit erlaubt es tatsächlich, zu schweben. Dieses Merkmal ergibt sich aus seiner vulkanischer effusive Natur, die seiner sphärischen Zellstruktur (gerundet) macht, aber in den meisten Fällen, die miteinander durch eine nicht vollständig geschlossen in Verbindung steht.
  • Vielseitigkeit: Die Bimssteine ​​eignen sich in mehreren Bereichen eingesetzt werden: dall'igiene Körper zu industriellen Aktivitäten, auch aus dem Gebäude vorbei (Isolier- und inerte Füllstoff für Harze) und die Textilindustrie (zB für den Stonewash-Effekt. gealterte Jeans). Eine weitere Anwendung von Bimsstein ist der Gartenbau und die Blumenzucht. Tatsächlich kann dieses Material zur Herstellung von Bodensubstraten verwendet werden.

Wofür ist es?

Dank seiner abrasiven Wirkung ermöglicht der Bimsstein das Abblättern abgestorbener Zellen auf der Hautoberfläche. Diese Behandlung verleiht der Haut ein glattes und leuchtendes Aussehen.
Der Bimsstein fällt in die Kategorie des physischen exfoliants: Der Wirkmechanismus beruht auf dem mechanischen Reiben des Steins natürliche auf die Haut aufgetragen oder in kosmetischen Produkten pulverisiert.

Mögliche Anwendungen

Bimsstein kann eine große Hilfe in der Schönheitsroutine und für das Wohlbefinden des Körpers sein. Seine Anwendung eignet sich für die Pflege von verschiedenen Bereichen, wie z. B. Füße, Hände, Nägel und Bereiche mit Haaren bedeckt.

  • Der Bimsstein kann natürlich sein, in praktischen Formen verpackt sein oder zu Pulver reduziert sein, um in die Peelingcremes eingebracht zu werden.
  • Bimsstein ist ein Verbündeter in der Fußpflege: verwendet nach einer Dusche oder Fußbad, können Sie die Haut glätten und entfernen Schwielen, die Schwielen und tote Haut, die verdicken endet und schmerzhafte Risse verursachen.
  • Zusätzlich zur Behandlung von verdickten oder schwieligen Bereichen der unteren Extremitäten kann der Bimsstein bei der Behandlung von Nagelhaut verwendet werden.
  • Angewandte Hygiene des Körpers, das pulverisierte Bimsstein mit einem Gel kombiniert oder einer Creme Reinigern ein sanftes Peeling durchführen kann, die die Haut glätten können und, unter anderem, hilft es, die Blutzirkulation zu reaktivieren.

Körperpflege: In welchen Formen und wo ist es?

Bimsstein kann sich in verschiedenen Formen (natürlich, Puder oder Bestandteil von kosmetischen Produkten) präsentieren.
Je nach der Verwendung, für die es bestimmt ist, kann es auf dem Markt gefunden werden:

  • Steine ​​mit ergonomischen Griffen;
  • Bimssteinpulver;
  • Fußfeilen und Schleifbürsten für den Körper;
  • Peeling Hausschuhe mit Bimsstein Fußbett;
  • Körperpeelings oder Cremes für Peelings;
  • Limetten oder Nagelhaut für die Maniküre.

Wie man es benutzt

Für die Fußpflege

Bimsstein kann verwendet werden, um raue und trockene Haut zu entfernen, die sich auf den Fußsohlen und an den Fersen bildet. Durch seine abrasive Oberfläche ist es möglich, tote Zellen zu entfernen und schwarz zu entfernen.
Bevor mit der Bimssteinbehandlung begonnen wird, ist es notwendig, die betroffenen Bereiche mit heißem Wasser und speziellen Produkten (Fußbad) zu erweichen. Später, sie reibt den Stein mit einem leichten Druck auf die betroffenen Parteien und bestand darauf, mit besonderem Augenmerk auf all jenen Bereichen, die auf die Berührung verdickt und härter erscheinen. Die Bewegungen müssen kreisförmig, zart und graduell sein, wobei darauf zu achten ist, nicht zu viel Kraft auszuüben. Es besteht die Gefahr von Kratzern und / oder Verletzungen.
Am Ende sollten Sie mit einer milden Seife spülen oder mit einem feuchten Tuch abwischen, um Rückstände zu entfernen, den Bereich trocknen und eine Feuchtigkeitscreme mit einer Massage auftragen.
Bimsstein CalliUm weiche Füße zu erhalten, muss das Verfahren mindestens einmal pro Woche wiederholt werden. Für eine bessere Wirkung ist es möglich, die Behandlung mit dem Bimsstein in mehrere Sitzungen aufzuteilen, die mindestens einen Tag voneinander entfernt sind.

Für die Pflege der Hände

Das gleiche Verfahren zum Peeling der Füße kann auf die Hände angewendet werden. Im letzteren Fall ist es jedoch notwendig, einen weniger rauhen Bimsstein zu verwenden, da die Haut der Hände empfindlicher und empfindlicher ist als die der Füße.
Dieser Stein kann auch an den Ellenbogen verwendet werden, oft trocken. Am Ende sollten die Bereiche mit einem Tuch gepuffert und mit Cremes oder speziellen Produkten befeuchtet werden.

Zur Pflege von Nägeln und Nagelhaut

  • Bimsstein kann in Form von nützlichen Werkzeugen für eine vollständigere hausgemachte Maniküre gefunden werden. Insbesondere gibt es Feilen (auch doppelseitig) und Nagelhaut (ein länglicher Stab mit einer flachen und dünneren Spitze), um tote Zellen an der Basis des Nagels zu beseitigen.
  • Der Bimsstein kann auch zum Feilen der Nägel verwendet werden.

Für Körperpeeling

Der Bimsstein eignet sich hervorragend für die Beseitigung von toten Zellen aus der Haut. Dies kann sanft in den betroffenen Bereichen des Körpers, nach dem Kontakt mit dem heißen Strahl der Dusche getan werden.

Für die Haare

  • Der Bimsstein kann zur Entfernung von unerwünschten Haaren verwendet werden. Das erhaltene Ergebnis ist ähnlich dem bei der Verwendung des Rasierers. In der Tat, durch die Verwendung von Bimsstein, werden die Haare einfach an der Haut abgebrochen und nicht aus der Wurzel extrahiert. Um Ergebnisse zu erhalten, ist es notwendig, eine Dusche oder ein warmes Bad zu nehmen, um die Poren zu erweitern und die Haare weich zu machen; innerhalb weniger Sekunden ist es notwendig, den nassen Stein immer mit kreisenden Bewegungen und ohne übermäßigen Druck zu führen, um Wunden, Abschürfungen und Ulzerationen zu vermeiden.
  • Bimsstein kann auch verwendet werden, um eingewachsene Haare zu entfernen. Der Bimsstein wird auf der Oberfläche wieder auftauchen, so dass er mit den üblichen Behandlungen der Epilation (z. B. Wachsen) oder Enthaarung (wie Rasierer und Enthaarungscremes) beseitigt werden kann. In diesen Fällen ist es ratsam, es in der Dusche nach der Hydratisierung der Haut zu verwenden. Die Bewegungen müssen immer breit und kreisförmig sein.

Gegenanzeigen

  • Wenn der Bimsstein zu kräftig verwendet wird, kann er die Haut reizen. Wenn daher im behandelten Bereich Rötung, erhöhte Empfindlichkeit und Wärmegefühl auftreten, ist es ratsam, die Verwendung dieses Instruments sofort einzustellen. Diese Symptome deuten darauf hin, dass die Haut für diese Art der Behandlung zu empfindlich ist.
  • Verwenden Sie keinen Bimsstein bei Schnittwunden, Wunden, die noch heilend sind und Abschürfungen, um den Zustand der Haut nicht weiter zu verschlechtern und Schmerzen und Brennen zu verspüren.
  • Kaufen Sie keinen Bimsstein für den nicht-kosmetischen Gebrauch, der gezackte Ränder haben und die Haut reizen kann, anstatt ein gutes Peeling zu garantieren.

Ein Ratschlag

  • Abhängig von der Körperstelle, auf der das Produkt aufgetragen wird, ist es wichtig, einen Bimsstein zu wählen, der für die Zusammensetzung und das Korn geeignet ist. So sind z. B. beim Peeling der Fußschwielen rauhere Bimssteine ​​indiziert, während für die Epilation der Arme zu dünneren Granulaten, für eine feinere Wirkung, geraten wird.
  • Bevor Sie mit der Behandlung fortfahren, waschen Sie sie gründlich mit warmem, lauwarmem Wasser oder lassen Sie sie etwa zehn Minuten (Fußbad) im betroffenen Bereich einweichen, um die Entfernung der trockenen und harten Teile einfacher und schmerzfreier zu machen.
  • Verwenden Sie den Bimsstein immer auf feuchter und niemals trockener Haut, vermeiden Sie immer zu starken Druck auf die zu behandelnden Stellen, um Abschürfungen und Verletzungen zu vermeiden; Bewegungen sollten immer langsam und delikat sein.
  • Bestehen Sie nicht zu sehr auf dem Bereich und versuchen Sie nicht, die Verdickung der Haut sofort zu entfernen, um Reizungen zu vermeiden: Es ist besser, die Operation mehrmals in einer Woche zu wiederholen, um die Integrität der zu behandelnden Epidermis nicht zu gefährden.
  • Wenn Sie das Peeling mit dem Bimsstein abgeschlossen haben, denken Sie daran, überschüssige Rückstände mit einem weichen Tuch zu entfernen oder den betroffenen Bereich zu waschen und dann den Bereich vollständig zu trocknen.
  • Am Ende der Behandlung ist es ratsam, eine Feuchtigkeitscreme mit einer Massage für mehr Weichheit aufzutragen.
  • Lassen Sie den Bimsstein nach dem Gebrauch vollständig trocknen. Diese Vorsichtsmaßnahme wird verwendet, um zu verhindern, dass sich die Keime, die sich in feuchten Umgebungen vermehren, zusammen mit der toten Haut, die sich in den Poren des Instruments angesammelt hat, Infektionen oder andere Probleme im Verlauf der nachfolgenden Behandlung verursachen.