BISOLVON ® Bromexina

BISOLVON ® ist ein auf Bromhexin basierendes Arzneimittel.

THERAPEUTISCHE GRUPPE: Mukolytika.


BISOLVON ® Bromexina

Indikationen BISOLVON ® Bromexina

BISOLVON® ist angezeigt bei der symptomatischen Behandlung von Atemwegserkrankungen, die durch Hypersekretion von dickem und viskosem Schleim gekennzeichnet sind.

BISOLVON ® Bromhexin-Wirkungsmechanismus

Bisolvon ® ist ein Arzneimittel auf Basis Bromhexin, synthetischer Wirkstoff aus Pflanzen wie vasicina erhalten extrahiert, mit einer ausgeprägten schleimlösende Aktivität.
Der Anstieg in Sputum Volumen und die Frequenz, die im wesentlichen auf die Verringerung der Schmerzen, die mit Husten nützlich ist, wird durch die Fähigkeit bestimmt, Bromhexin die Schleimablagerungen Verwendung, um die Sekretion von neutraler Muzine erhöht und die saure Mucopolysaccharide hydrolysieren.
Die obigen biochemischen Modifikationen induzieren eine sekretolytische und sekretomotorische Wirkung, erhöhen die Mukoziliar-Clearance und erleichtern somit die Passage dieser Sekrete durch den Atmungsbaum.
Nach seiner therapeutischen Wirkung, nach einer intensiven gastro-intestinaler Resorption und eine konzentrierten Verteilung hauptsächlich an pulmonaler Ebene der Bromhexin unter vorwiegend glucoronid Form wird für mehr als 90% über den Urin ausgeschieden.

Studien durchgeführt und klinische Wirksamkeit

PROFILEOREN VON BROMEXINA
Drug Dev Ind Pharm. 2012 Nov; 38 (11): 1319-27. Epub 2012 28. Januar.

Löslichkeits- und Lösungsstudien verschiedener Aminosäure-Prodrugs von Bromhexin.

Aggarwal AK, Gupta M.


Innovative pharmakokinetische Arbeiten, die zeigen, wie die Assoziation zwischen Aminosäuren und Bromhexin aus kinetischer Sicht vorteilhafter sein könnte, wodurch das therapeutische Profil des gleichen Wirkstoffs signifikant verbessert wird.

Pharmakologische Wechselwirkungen
Zhong Nan Von Xue Xue Bao Yi Xue Verbot. 2007 Okt; 32 (5): 855-61.

Pharmakokinetische Interaktion zwischen Cefaclor und Bromhexin bei gesunden chinesischen Freiwilligen.

Gong Q, Hu ZY, Huang ZZ, Wang LQ, Liu WF, Guo X, Cao W, Wang T, Cheng ZN.


Pharmakokinetik-Studie, die die möglichen Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, die zwischen dem Bromhexin und anderen Wirkstoffen wie Cefaclor zu charakterisieren versucht, das Fehlen von Veränderungen in der Last-Leben demonstrieren, anstatt die Art der Ausscheidung des Arzneimittels.


BROMEXIN UND CHRONISCHE PANCREATITIS DURCH ALKOHOL
Alkohol Clin Exp Res. 2005 Dez; 29 (12 Suppl): 272S-6S.

Wirkung der Bromhexin-Hydrochlorid-Therapie bei alkoholischer chronischer Pankreatitis.

Tsujimoto T, Tsuruzono T, Hoppo K, Matsumura Y, Yamao J, Fukui H.


Interessante Studie, die zeigt, wie die Verabreichung von Bromhexin den klinischen und biologischen Verlauf der chronischen Pankreatitis bei alkoholkranken Patienten verbessern, die Fließfähigkeit des Pankreassaftes verbessern und die Bildung von Proteinaggregaten verhindern kann.

Methode der Verwendung und Dosierung

BISOLVON®
Bromhexinhydrochlorid 8 mg Tabletten;
Pulver für 2 mg Lösung von Bromhexin Hydrochlorid pro ml Lösung;
4 mg Sirup von Bromhexinhydrochlorid pro ml Lösung.
Die tägliche Dosierung von Bromhexin sollte von Ihrem Arzt auf der Grundlage des allgemeinen gesunden Ihres Patienten und der Schwere Ihres Krankheitsbildes festgelegt werden.
Im Allgemeinen ist bei Erwachsenen die tägliche Dosis von 8 mg ausreichend, um eine signifikante Verbesserung des klinischen Zustands zu gewährleisten.

Warnungen BISOLVON ® Bromexina

Obwohl die Anwendung von BISOLVON ® im Allgemeinen gut vertragen wird und keine klinisch relevanten Nebenwirkungen aufweist, sollten Sie vor der Einnahme Ihren Arzt konsultieren.
Die Erhöhung des Volumens und der Frequenz des Auswurfs, in Gegenwart von Atemstörungen, wie beispielsweise jene, die üblicherweise bei älteren Patienten oder bei Kindern, könnte zu einer Stagnation der Mukosa Komponente führen verursacht sowohl broncho-Obstruktion, die zur gleichen Zeit erleichternde auch die Überlagerung von bakteriellen Infektionen.
BISOLVON ® -Sirup enthält flüssiges Maltitol und wirkt daher leicht abführend.


SCHWANGERSCHAFT und Latination.

Das Fehlen von Studien können das Sicherheitsprofil von Bromhexin für die Gesundheit des Fötus und die Fähigkeit des gleichen Wirkstoffs charakterisieren effektiv die Brust Filter zu überqueren in signifikanten Mengen in der menschlichen Muttermilch konzentriert, erstreckt sich die oben genannten Gegenanzeigen für die Verwendung von Bisolvon ® auch zur Schwangerschaft und zur folgenden Stillzeit.

Wechselwirkungen

Pharmakologische Interaktionen, die klinisch relevant sind, sind derzeit nicht bekannt.

Kontraindikationen BISOLVON ® Bromexina

Die Anwendung von Bisolvon ® ist bei Patienten, die gegen den Wirkstoff oder einen seiner sonstigen Bestandteile überempfindlich sind, bei Patienten mit gastro-duodenalem Ulkus und bei Patienten unter 2 Jahren kontraindiziert.

Nebenwirkungen - Nebenwirkungen

Die Anwendung von BISOLVON ® kann zu Übelkeit, erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen und selten zu neurologischen Symptomen oder Überempfindlichkeitsreaktionen auf den Wirkstoff führen.

Aufzeichnungen

BISOLVON ® ist ein nicht verschreibungspflichtiges Medikament.


Informationen auf BISOLVON ® Bromexina, die auf dieser Seite veröffentlicht werden, können veraltet oder unvollständig sein. Für eine korrekte Verwendung dieser Informationen konsultieren Sie die Seite "Haftungsausschluss" und nützliche Informationen.