Bohnen und Blähungen — Gibt es einen Link?

Bohnen und Blähungen - Gibt es einen Link?

Die Wissenschaft entdeckt oft, was die empirische Erfahrung schon seit einiger Zeit gezeigt hat. Und "der Fall der Verbindung zwischen Bohnen und Blähungen, der den Menschen seit der Antike bekannt ist.

Nach vielen Jahren der Verzögerung hat die Wissenschaft diese Beziehung bestätigt und einige nicht Verdaulichkeit Oligosaccharide ins Rampenlicht gerückt. Diese Oligosaccharide entgehen den Verdauungsorganen und gelangen in den Dickdarm, wo sie als Nahrung für die etwa 100 Billionen Mikroorganismen dienen, die sie bevölkern. Die Mikroorganismen des Dickdarms, die auf Oligosacchariden ernähren, produzieren Gas, das zum Teil durch den Blutstrom absorbiert wird, zum Teil in den Fäkalien eingeschlossen ist und zum Teil in Form von Blähungen aus dem Anus ausgeschieden wird.

Die Verdaulichkeit von Hülsenfrüchten (insbesondere der getrockneten Hülsenfrüchte) kann durch ein gutes Einweichen und geeignete Kochmethoden erhöht werden. Ansonsten wird neben Oligosacchariden der Beitrag eines anderen Verbündeten der Blähungen wichtig: resistente Stärke.

Ähnliche Bilder