Home »

Botox-Injektionen: Eine Website, um die Risiken zu kennen

Botulinum-Injektionen

Immer mehr Menschen greifen, um kosmetische Chirurgie, die Uhr zu stoppen und mehr Menschen verlassen sich auf Botox-Injektionen Falten zu glätten.

Aber wie viele von diesen kennen eigentlich die Risiken und die unerwünschten Ereignisse, die leider auch sehr ernst sind, dass diese Art von Technik beinhaltet?

Für alle, die über das Thema reale Informationen wünschen, geboren botulinfree.com, das neue Online-Portal, das Geschichte, Erfahrungen und Zeugnisse die, die Probleme nach einer Injektion von Botulinumtoxin zur Bekämpfung von Falten gemacht hatten sammelt.

Botulinfree.com ist ein Treffpunkt zwischen Patienten und Experten, wo über Risiken und Komplikationen zu informieren, die sonst nicht für die Öffentlichkeit Kenntnis gebracht werden, sondern auch von der Ärzteschaft. Eine Möglichkeit, Nicht-Kenner Botox vorstellen, dass - nicht vergessen - es ist in alle ein Medikament respektieren und als solche hat Vorteile und kritische Fragen, die ich wissen müssen, bevor Sie sich entscheiden, die Behandlung zu haben.

Die Seite wird von Professor Antonino Di Pietro geleitet, einem Dermatologen, der für seine Entfernung von der Verwendung von Botulinum für ästhetische Zwecke bekannt ist. Zeit, in der Tat zum Ausdruck bringt Professor Di Pietro die Überzeugung, dass es keine Gewissheit, dass Botulinum-Toxin (Gift mächtig) im Bereich lokalisiert bleibt, wo es injiziert wird, und auch nicht in einem Abstand handeln, in anderen Teilen des Körpers mit Folgen noch nicht vollständig festgestellt.

"Viele Erfahrungen und Zeugnisse - sagt Di Pietro -bestätigen, dass es bei Verwendung von Botulinum zu ästhetischen Zwecken Risikosituationen gibt. Zu den häufigsten Nebenwirkungen können Kopfschmerzen, Muskelschwäche sein, Übelkeit, Ereignisse, die das Toxin Aktion auch in anderen Bereichen als behandelt bestätigen. ich denke. - fügt Di Pietro hinzu -die Zeit ist gekommen, einen neuen Kultur, einer Kultur der echten Schönheit, eine Art von Bewegung zu geben, die die Verbesserung der Schönheit der Frauen und Männer in voller Achtung ihrer Gesundheit und Natürlichkeit als Ziel hat“.

Und zu diesem Zweck wird der Professor täglich Interviews und Meinungen von berühmten Persönlichkeiten aus der Welt der Kultur, Unterhaltung und Journalismus über authentische Schönheit auf der Website veranstalten. Und dann besuchen www.botulinfree.com: Die Information muss immer an erster Stelle, weil die Zeit vielleicht können wir ihn stoppen, aber der Verlauf verschiedener Krankheiten und Bedingungen.

Tags: