Broken-Heart-Syndrom: Warum heißt es Takotsubokardiomyopathie?

Broken-Heart-Syndrom: Warum heißt es Takotsubokardiomyopathie?

Um die frühen 1990er Jahre haben japanische Forscher zum ersten Mal beschrieben, wie schwere emotionale oder körperliche Belastungen eine manchmal tödliche, manchmal vorübergehende Herzkrankheit verursachen können, die Herz-gebrochenes Syndrom oder Takotsubokardiomyopathie genannt wird.

Für die Kardiomyopathie - deren wörtliche Bedeutung der Begriff "Herzmuskelerkrankung" ist - bedeutet jede anatomische Veränderung des Myokards, die das funktionelle Niveau negativ beeinflusst, mit manchmal sehr ernsten Konsequenzen auf die Funktion des Herzens.
Wer tatsächlich an einer Kardiomyopathie leidet, hat ein schwaches und weniger wirksames Herz, wenn er Blut pumpt.

Aber woher kommt der kuriose Name der Takotsubokardiomyopathie?

Takotsubo ist ein japanisches Wort und bezieht sich auf eine Art Topf / Korb, der von japanischen Fischern benutzt wurde, um Tintenfische zu fangen.

Es wird verwendet, um das Syndrom des gebrochenen Herzens anzuzeigen, weil der linke Ventrikel bei den echokardiographischen oder Magnetresonanzbildern eine Form annimmt, die diesem speziellen Angelgerät sehr ähnlich ist.

Kardiomyopathie von Takotsubo.

Broken-Heart-Syndrom oder Takotsubokardiomyopathie Broken-Heart-Syndrom im Vergleich zu Herzinfarkt Stressige Ereignisse, die eine Kardiomyopathie verursachen.... Kardiomyopathie von Takotsubo und Herzinfarkt: Diagnosen zu.... Hat die Takotsubokardiomyopathie dauerhafte Auswirkungen auf das Herz? Was ist die Therapie für Takotsubo Kardiomyopathie?

Kardiomyopathie

Broken-Heart-Syndrom oder Takotsubokardiomyopathie Broken-Heart-Syndrom im Vergleich zu Herzinfarkt Stressige Ereignisse, die eine Kardiomyopathie verursachen.... Kardiomyopathie von Takotsubo und Herzinfarkt: Diagnosen zu....

Ähnliche Bilder