Home »

Brokkoli: 3 saisonale Rezepte

Brokkoli

Brokkoli darf auf dem Tisch des Monats Oktober nicht fehlen. Wir nutzen ihre Präsenz in der saisonalen Gemüse für die Zubereitung von Speisen, die sich aufwärmen können, wenn die ersten Erkältungen ankommen. Die Brokkoli sind geeignet für Pasta als Gewürz verwendet zu werden, als Beilage oder für die Herstellung von ausgezeichneten Suppen.

Brokkoli ist reich an Vitamin C, B1 und B2, sowie Antioxidantien, die sie für die Führung der Körper jung wertvoll machen. Dank ihres Gehalts an Sulforafano wurde Brokkoli Antitumor-Eigenschaften zugeschrieben. Wenn Sie den Geruch nicht mögen, den sie während des Kochens abgeben, geben Sie ein wenig Zitronensaft ins Wasser. Hier sind drei Rezepte, um sie am besten zu schmecken.

Orecchiette mit Brokkoli

Zutaten für 2 Personen:

160 Gramm Orecchiette
200 gr. Brokkolispitzen
Natives Olivenöl extra
Parmigiano
Grobes Salz
Pepe
Knoblauch

Kochen Sie die Oberseiten des Brokkolis für ein paar Minuten in kochendem Wasser, bis sie weich sind. Entnehmen Sie sie aus dem Topf, ohne das Kochwasser zu werfen, mit dem Sie die Orecchiette zubereiten. die Ansätze auf dem Herd, in kochendem Salzwasser, Kümmern Brokkoli nach dem Aufsetzen. Erhitzen Sie zwei Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, zwei Knoblauchzehen und dann springen kurz auf die Spitzen von Brokkoli. Die Nudeln abgießen und mit der Soße direkt in die Pfanne geben. Mischen Sie mit etwas Öl und einer Prise Pfeffer. Wenn nicht geschätzt, entfernen Sie den Knoblauch und servieren. Wenn Sie möchten, bestreuen Sie jedes Gericht mit geriebenem Parmesan.

Brokkoli und Raketensuppe

Zutaten für 2 Personen:

1 mittelgroßer Brokkoli
1 Handvoll Rakete
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
Getrockneter Thymian

Den Brokkoli waschen und in Stücke schneiden, um den Abfall zu minimieren, besonders wenn er aus biologischem Anbau stammt. Kochen in heißem Wasser unter Zusatz von Rakete Blättern, die in Scheiben geschnittenen Zwiebel und eine Knoblauchzehe (optional). Wenn der Brokkoli weich geworden ist, geben Sie die Suppe mit einem Stabmixer weiter. Achten Sie darauf, etwas Kochwasser zu nehmen, bevor Sie mit dem Mischen beginnen, damit die Suppe nicht zu flüssig wird. Wenn es zu dicht ist, können Sie es später erneut hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und servieren, jedes Gericht mit getrocknetem Thymian dekorieren.

Brokkoli mit Ingwer

Zutaten für 2 Personen:

500 g Brokkolispitzen
4 Stück frischer Ingwerwurzel
Natives Olivenöl extra
Sesamöl
Sojasauce
Reisessig
Knoblauch

Einen Esslöffel natives Olivenöl extra und einen Esslöffel Sesamöl in einen Topf geben. Die Ingwerwurzel in kleine Stücke schneiden und für eine Minute kochen lassen. Dann eine gehackte Knoblauchzehe in die Pfanne geben und eine weitere Minute kochen lassen. Entfernen Sie den Knoblauch und den Ingwer, legen Sie sie in eine Untertasse auf einem Papiertuch, und fügen Sie zwei Esslöffel Wasser, einen Esslöffel Sojasoße, einen Teelöffel Reisessig und die Brokkolispitzen in die Pfanne. Bringe es mit einem Holzlöffel in den Ofen. Übertragen Sie sie in einer Schüssel und würzen Sie mit dem Knoblauch und dem Ingwer, die Sie zur Seite hielten, und mit einem Hauch von Sesamöl. Serve heiß als Beilage.

Tags: