Brotizolam — Generic Medication — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Brotizolam

BROTIZOLAM ABC 0,25 mg Tabletten

Die Brotizolam - Generic Medication Broschüren sind für die Verpackung verfügbar:

  • BROTIZOLAM ABC 0,25 mg Tabletten

Indikationen Warum verwenden Sie Broizolam - Generikum? Wofür ist es?

BROTIZOLAM ABC enthält den Wirkstoff Brotizolam, der zur Gruppe der Benzodiazepine gehört.

Dieses Arzneimittel ist für die Kurzzeitbehandlung von Schlafstörungen indiziert, wenn die Störung schwerwiegend ist, die Behinderung beeinträchtigt und die Person starken Beschwerden ausgesetzt ist.

Gegenanzeigen Wenn Brotizolam - Generic Medication sollte nicht verwendet werden

Nehmen Sie BROTIZOLAM ABC nicht ein

  • wenn Sie allergisch gegen Brotizolam, andere ähnliche Arzneimittel (Benzodiazepine) oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind;
  • wenn Sie an Myasthenia gravis leiden, einer Krankheit, die Muskelschwäche und Müdigkeit verursacht;
  • wenn Sie schwere Atemprobleme haben (schweres Atemversagen);
  • wenn Sie schwere Leberprobleme haben (schweres Leberversagen);
  • wenn Sie während des Schlafes Schwierigkeiten haben zu atmen (Schlafapnoe);
  • wenn Sie schwanger sind (siehe Abschnitt "Schwangerschaft und Stillzeit");
  • wenn Sie Stillen (siehe Abschnitt "Schwangerschaft und Stillzeit")
  • wenn der Patient ein Kind oder ein Jugendlicher unter 18 Jahren ist.

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was sollten Sie vor der Einnahme von Brotizolam - Generic Drug beachten?

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie BROTIZOLAM ABC einnehmen:

  • wenn Sie älter sind und / oder an Leberproblemen leiden (eingeschränkte Leberfunktion). In diesem Fall kann der Arzt entscheiden, die Dosis zu reduzieren (siehe Abschnitt 3: Anwendung bei älteren Menschen).
  • wenn Sie Atemwegsprobleme (chronisches Lungenversagen) oder einen Überschuß an Kohlendioxid in Ihrem Blut aufgrund von Lungenproblemen (Hyperkapnie) haben, da es ernsthafte Probleme beim atmen insbesondere während der Nacht (Atemdepression) haben kann;
  • wenn Sie an psychischen Störungen (Psychosen) oder Depressionen und Angstzuständen leiden; Fragen Sie in diesem Fall Ihren Arzt, warum Sie BROTIZOLAM ABC in Kombination mit anderen Arzneimitteln einnehmen sollten. Insbesondere wenn Sie an Depressionen und Ängsten leiden und nur dieses Arzneimittel einnehmen, können Sie Verhaltensweisen mit einer Tendenz zum Selbstmord erleben.
  • wenn er in der Vergangenheit Alkohol oder Drogen missbraucht hat

Während der Behandlung mit diesem Arzneimittel:

  • Es kann zu einer Abnahme der Wirksamkeit (Toleranz) kommen, wenn das passiert, fragen Sie Ihren Arzt;
  • kann das Bedürfnis verspüren, die Medizin weiter zu nehmen (physische und psychische Abhängigkeit). Das Risiko steigt mit der Dosis und Dauer der Behandlung und ist höher, wenn Sie in der Vergangenheit Drogen oder Alkohol missbraucht haben (siehe Abschnitt 4 "Welche Nebenwirkungen sind möglich?"). Wenn Sie jemals Drogen oder Alkoholmissbrauch angewendet haben, sollten Sie BROTIZOLAM ABC nicht einnehmen. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie Abhängigkeit zeigen. In diesem Fall sollten Sie die Behandlung mit diesem Arzneimittel nicht abrupt abbrechen, da Entzugserscheinungen auftreten können (Abstinenz, siehe Abschnitt 3 "Wenn Sie die Anwendung von BROTIZOLAM ABC abbrechen");
  • kann Gedächtnislücken (anterograde Amnesie) haben, besonders wenn Sie dieses Arzneimittel in hohen Dosen einnehmen. Dieser Effekt manifestiert sich einige Stunden nach der Einnahme des Arzneimittels. Um dieses Risiko zu verringern, ist ein ununterbrochener Schlaf von 7-8 Stunden nach der Einnahme von BROTIZOLAM ABC zu gewährleisten. - wenn er depressiv ist, kann er Symptome zeigen; - können Verhaltensauffälligkeiten (psychische Reaktionen und Paradoxa) wie Unruhe, Erregung, Reizbarkeit, Aggression, Delirium, Wut, Albträume, Halluzinationen, Psychosen und andere Verhaltensstörungen aufweisen. Wenn Sie diese Störungen fragen Sie Ihren Arzt erfahren, weil Sie die Behandlung beenden müssen (Kapitel 4 „Mögliche Nebenwirkungen“). Diese Reaktionen sind häufiger bei Kindern und älteren Menschen.
  • Nach dem Absetzen der Behandlung können Symptome auftreten, die als "Rebound" -Phänomene bezeichnet werden, dh die Symptome, die Sie zur Einnahme dieses Arzneimittels veranlasst haben (siehe Abschnitt "Wenn Sie die Anwendung von BROTIZOLAM ABC abbrechen"). .
  • Die Behandlungsdauer sollte so kurz wie möglich sein und sollte 2 Wochen nicht überschreiten. Die Behandlung mit diesem Arzneimittel wird ausgesetzt, indem die Dosis schrittweise verringert wird, um das Auftreten von Symptomen des Absetzens zu minimieren (siehe Abschnitt 3 "Wenn Sie die Anwendung von BROTIZOLAM ABC abbrechen"). Jedoch können sich diese Symptome manifestieren, besonders zwischen der Einnahme einer Dosis und der nächsten Dosis und wenn die Dosis hoch ist.

Kinder und Jugendliche

BROTIZOLAM ABC sollte nicht bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren angewendet werden.

Wechselwirkungen Welche Medikamente oder Lebensmittel können die Wirkung von Brotizolam - Generic Drug verändern

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.

Seien Sie besonders vorsichtig und informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie folgende Arzneimittel einnehmen:

  • Antipsychotika (Neuroleptika), Arzneimittel zur Behandlung von Störungen des Geistes;
  • Antidepressiva, Arzneimittel zur Behandlung von Depressionen;
  • Hypnotika und Sedativa, Arzneimittel zur Behandlung von Schlafstörungen;
  • Anxiolytika, Arzneimittel zur Behandlung von Angstzuständen;
  • narkotische Analgetika, Arzneimittel zur Behandlung von mittelschweren bis starken Schmerzen, die bei Einnahme von BROTIZOLAM ABC das Gefühl des Wohlbefindens (Euphorie) verstärken können. Dies kann Ihren Wunsch steigern, diese Medikamente weiterhin einzunehmen (psychologische Abhängigkeit).
  • Antiepileptika, Arzneimittel zur Behandlung von Epilepsie;
  • Anästhetika, Arzneimittel, die bei chirurgischen Eingriffen zur Einleitung einer Anästhesie verwendet werden;
  • Antihistaminika mit sedierender Wirkung, Arzneimittel zur Behandlung von Allergien, die Schläfrigkeit verursachen können;
  • Rifampicin, zur Behandlung von durch Bakterien verursachten Infektionen;
  • Ketoconazol, zur Behandlung von Infektionen durch Pilze.

BROTIZOLAM ABC mit Alkohol

Vermeiden Sie die Einnahme von Alkohol während der Einnahme dieses Arzneimittels, da dies Schwindelgefühle (erhöhte sedative Wirkung), Müdigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten verursachen kann (siehe Abschnitt Fahren und Bedienen von Maschinen).

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Schwangerschaft, Stillzeit und Fruchtbarkeit

Wenn Sie schwanger sind, wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, oder wenn Sie stillen, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Schwangerschaft.

Nehmen Sie BROTIZOLAM ABC während der Schwangerschaft nicht ein.

Wenn Ihr Arzt denkt, dass Sie BROTIZOLAM ABC in den letzten Stadien der Schwangerschaft oder während der Entbindung einnehmen müssen, sollten Sie beachten, dass Ihr Kind eine niedrige Körpertemperatur (Hypothermie), Muskelschwäche (Hypotonie) und Schwierigkeiten beim Atmen bei der Geburt hat. ("Floppy Infant Syndrom" oder Hypotonie des Kindes). Wenn BROTIZOLAM ABC während der letzten Phasen der Schwangerschaft regelmäßig eingenommen wurde, kann Ihr Kind körperliche Abhängigkeit oder Entzugserscheinungen zeigen.

Laktation

Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht ein, wenn Sie stillen, da Broizolam in die Muttermilch übergeht.

Fahren und Bedienen von Maschinen

Dieses Arzneimittel kann Nebenwirkungen wie Schläfrigkeit (Sedierung), Gedächtnislücken (Amnesie), eingeschränkte Fähigkeit, Bewegungen zu koordinieren, verursachen. Diese Effekte können die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigen. Darüber hinaus werden diese Nebenwirkungen verstärkt, wenn sie nicht ausreichend ausgeruht sind, wenn sie Alkohol oder andere Arzneimittel zur Behandlung von psychischen Störungen einnehmen (CNS unterdrücken).

BROTIZOLAM ABC enthält Lactose

Dieses Arzneimittel enthält Lactose, eine Art von Zucker. Wenn Ihnen von Ihrem Arzt mitgeteilt wurde, dass Sie eine Unverträglichkeit gegenüber einigen Zuckern haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Dosis, Art und Zeitpunkt der Verabreichung Wie man Brotizolam - Generikum: Posologie

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Erwachsene

Die empfohlene Dosis beträgt 0,25 mg (1 Tablette), sofern nicht anders von Ihrem Arzt verordnet.

ältlich

Die empfohlene Dosis reicht von 0,125 mg (halbe Tablette) bis 0,25 mg (ganze Tablette).

Wenn Sie Leberprobleme haben, wird Ihr Arzt Ihre Dosis reduzieren.

Beginnen Sie die Behandlung mit BROTIZOLAM ABC mit der empfohlenen Mindestdosis. Die empfohlene Höchstdosis beträgt 0,25 mg, diese Dosis nicht überschreiten.

Die Behandlung mit diesem Arzneimittel sollte so kurz wie möglich sein und sollte höchstens zwei Wochen dauern. In bestimmten Fällen kann Ihr Arzt entscheiden, die Behandlung nach der Beurteilung Ihres Gesundheitszustandes zu verlängern.

Ihr Arzt wird die Dosis basierend auf Ihrem Gesundheitszustand schrittweise reduzieren.

Nehmen Sie dieses Arzneimittel am Abend vor dem Schlafengehen mit ein wenig Wasser ein und stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 6-7 Stunden zur Ruhe oder zum Schlafen haben.

Wenn Sie vergessen haben, BROTIZOLAM ABC zu nehmen

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, um eine vergessene Dosis nachzuholen.

Wenn Sie BROTIZOLAM ABC nicht mehr verwenden

Hören Sie nicht auf, BROTIZOLAM ABC plötzlich zu verwenden. Der Arzt wird entscheiden, wann die Behandlung abgebrochen werden soll.

Da das Risiko von Entzugssymptomen größer ist, wenn die Behandlung abrupt abgebrochen wird, wird Ihr Arzt Ihnen empfehlen, die Dosis schrittweise zu reduzieren, bevor Sie die Behandlung ganz abbrechen.

Entzugssymptome können beinhalten:

In schweren Fällen kann Abstinenz auftreten:

Nach der Unterbrechung der Behandlung können Sie Symptome auftreten, die Rebound-Phänomene genannt werden, das heißt, sie kann die Symptome, die Sie zur Einnahme dieses Arzneimittels führten, verstärken und andere Symptome wie Stimmungsschwankungen, Ängstlichkeit und Unruhe erfahren. .

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel von Brotizolam - Generic Medication genommen haben

Eine Überdosis dieses Arzneimittels kann sehr gefährlich oder tödlich sein, wenn Sie gleichzeitig Alkohol oder Arzneimittel einnehmen, die gleichzeitig auf das zentralen Nervensystem einwirken (Arzneimittel depressivieren das ZNS, siehe Abschnitt "Einnahme von BROTIZOLAM ABC").

Symptome einer Überdosierung sind:

  • Zustand der Verwirrung und Abnahme der Orientierung oder Vernunft (Obnubilation), geistige Verwirrung, starke Müdigkeit (Lethargie);
  • in den schwersten Fällen können die Symptome sein: schwere Bewegungsschwierigkeiten (Ataxie), Verminderung der Muskelkraft (Hypotonie), niedriger Blutdruck (Hypotonie), Atembeschwerden (Atemdepression), selten Koma und sehr selten Tod.

Im Falle einer versehentlichen Einnahme / Einnahme einer Überdosis BROTIZOLAM ABC, informieren Sie umgehend Ihren Arzt oder wenden Sie sich an Ihr nächstgelegenes Krankenhaus.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Brotizolam - Generisches Medikament

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die jedoch nicht bei jedem auftreten.

Mögliche Nebenwirkungen treten hauptsächlich zu Beginn der Behandlung auf und verschwinden im Allgemeinen allmählich. Das Risiko von Entzugssymptomen (zB Rebound, Stimmungsschwankungen, Angst und Unruhe) steigt mit der Dauer der Behandlung, die zwei Wochen nicht überschreiten sollte. Folgende Nebenwirkungen können auftreten:

Häufig (kann bis zu 1 von 10 Personen betreffen):

Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Personen betreffen):

  • Albträume, Medikamentenabhängigkeit, Depression, Stimmungsschwankungen, Angstzustände, emotionale Störungen, abnormales Verhalten, Agitiertheit, Störungen des sexuellen Verlangens (Libido);
  • Schwindel, Sedierung, Koordinationsschwierigkeiten (Ataxie), Gedächtnislücken (anterograde Amnesie), Demenz, mentale Veränderung, Reduktion der Koordinationsfähigkeit (Reduktion psychomotorischer Fähigkeiten);
  • Doppelbilder (Diplopie);
  • trockener Mund;
  • Leberprobleme (Lebererkrankungen, Gelbsucht);
  • Hauterkrankungen (Hautreaktionen);
  • Muskelschwäche;
  • Abstinenzsyndrom, Rebound-Phänomene, paradoxe Reaktionen, Reizbarkeit, Müdigkeitsgefühl;
  • Veränderung der Ergebnisse einiger Leberfunktionstests.

Selten (kann bis zu 1 von 1.000 Personen betreffen):

  • Verwirrtheit, Unruhe;
  • Reduzierung der Bewusstseinsebenen.

Nicht bekannt (nicht aus den verfügbaren Daten nicht abschätzbar):

  • Verringerung der Konzentration und Aufmerksamkeit, die zu Verkehrsunfällen und Stürzen führen können;
  • körperliche Abhängigkeit, psychische Abhängigkeit; Nach Absetzen der Behandlung (siehe Abschnitte Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen und wenn Sie BROTIZOLAM ABC nicht mehr anwenden) können Entzugserscheinungen oder andere Effekte auftreten, die als Rebound-Phänomene bezeichnet werden.

Meldung von unerwünschten Wirkungen

Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, einschließlich derjenigen, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem unter www.agenziafarmaco.it/it/responsabili melden. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels bereitzustellen.

Ablauf und Konservierung

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht nach dem auf der Packung angegebenen Verfalldatum nach "EXP".

Das Ablaufdatum bezieht sich auf den letzten Tag dieses Monats.

Werfen Sie keine Medikamente über Abwasser oder Haushaltsabfall weg. Fragen Sie den Apotheker, wie Sie die Arzneimittel, die Sie nicht mehr verwenden, eliminieren können. Dies wird helfen, die Umwelt zu schützen.

Andere Informationen

Was BROTIZOLAM ABC enthält

Wie BROTIZOLAM ABC aussieht und Inhalt der Packung

Packung mit 30 teilbaren Tabletten.



Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Brotizolam - Generisches Medikament sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.