Bursitis an der Schulter

Definition und Ursachen

Die Bursitis der Schultern, die auch als Bursitis subacromialis oder Bursitis subdeltoidea bezeichnet wird, ist eine der häufigsten Ursachen für Schmerzen in der vorderen und oberen Schulter.

Bursitis an der SchulterWie alle Krankheiten, die dieses wichtige Gelenk betreffen, betrifft die Schulterbursitis vor allem Sportler, die sich wiederholende Bewegungen der Arme in der Überhöhung durchführen, wie beispielsweise Kannen, Tennisspieler und Gewichtheber.


Eine Tüte ist eine kleine mit Flüssigkeit gefüllte Tüte, die in einem Gelenk platziert ist. Seine Hauptfunktion besteht darin, die Reibung bei Bewegungen zu reduzieren, indem verhindert wird, dass sich ein Muskel oder eine Sehne durch Reiben am Knochen verletzt.


Der subakromiale Beutel wird zwischen den M. supraspinatus, den M. deltoideus und den Schulterfortsatz des Schulterblatts gelegt. Aufgrund wiederholter Bewegungen oder eines starken Traumas kann sich diese Tasche entzünden, indem Wasser ins Innere zurückgeworfen wird. Wenn die Schulterbursitis durch einen heftigen Aufprall verursacht wird oder mit einer Sehnenverletzung verbunden ist, kann der subakromiale Beutel auch mit Blut gefüllt werden.

Die kontinuierliche Wiederholung von kleinen traumatischen Verletzungen kann auch zu einer chronischen Zunahme der Größe des Beutels führen, was zu Schmerzen führt, die dazu neigen, chronisch zu werden, ohne auf physikalische Therapien und Rehabilitation ansprechen zu müssen.

Symptome

Die Symptome einer Schulterbursitis ähneln denen, die durch die Sehnenentzündung eines oder mehrerer Muskeln verursacht werden, die die Rotatorenmanschette bilden. Diese beiden Zustände treten oft gleichzeitig auf und sind das Ergebnis des sogenannten "Konfliktsyndroms". Wenn der subakromiale Beutel anschwillt, drückt er auf die Manschette, wodurch die Sehnen "eingeklemmt" werden und eine mechanische Reizung verursacht wird, die zu einer Entzündung führt.

Die Ansammlung von Flüssigkeiten innerhalb des Beutels ist verantwortlich für die typischen Schmerzen, die im anterosuperioren Teil der Schulter auftreten. Dieser Schmerz wird bei der Palpation verstärkt und neigt dazu, die Beweglichkeit des Gelenks zu begrenzen, was die Bewegungen schmerzhaft macht.

In Gegenwart einer Bursitis subacromialis besonders gefährlich sind Tätigkeiten, bei denen die Ellenbogen unter der Schulter während seiner Entführung arbeiten (Schulterdrücken, langsam Hantel, langsam mit Hanteln, Bankdrücken, Schrägbank, Schwerseith Impuls durchgeführt wird, ziehen die Kinn)

Diagnose

Neers Konflikttest ist positiv (Schmerz entsteht, wenn der Arm auf der Schulterblatts passiv nach vorne angehoben wird). Eine direkte Palpation oberhalb der Bursa subacromialis ist für die Diagnose essentiell (Suche nach Schwellungen und Schmerzen). Diagnostische Untersuchungen wie Röntgenaufnahmen und Magnetresonanztomographie sind normalerweise nicht notwendig, können aber durchgeführt werden, um Komplikationen (Knochenfraktur, Manschettenverletzung, Konfliktsyndrom) auszuschließen.

Pflege und Behandlung

Die Schulterbursitis spricht in der akuten Phase meist positiv auf Erholung und Eisbehandlung an. Entzündungshemmende Medikamente haben sich auch als wirksam zur Förderung der Heilung erwiesen.

Nach dieser ersten Phase, nach 3-4 Tagen nach dem Trauma, kann der Athlet profitieren, indem er die Schulter warm hält oder auf lokale Hitzeanwendungen zurückgreift.

Wenn die Schulterbursitis auf diese Art der Behandlung nicht positiv reagiert, sind lokale Injektionen von Steroiden notwendig. Kortison könnte jedoch die Sehnen, die mit dem Beutel in Kontakt kommen, schwächen, indem das Subjekt Läsionen des Supraspinatus ausgesetzt wird.


Um mehr zu erfahren: Barium Care Medicines »


Zu anderen Zeitpunkten kann bei der chronischen Schulterbursitis auf die operative Entfernung bei der Arthroskopie des Beutels oder von Teilen davon zurückgegriffen werden. In Ermangelung dieser Komplikationen ist die Heilungszeit im Durchschnitt zwei bis drei Wochen schwebt, nach dem der Athlet wieder aufnehmen kann sicher trainieren.