Capelvenere in Tisanes

Wissenschaftlicher Name und Pflanzenteil: Capelvenere (Adiantum capillus-vaneris L.) oberirdische Teile.

Capelvenere: Einführung, phytotherapeutische Eigenschaften und Wirkstoffe

Capelvenere in Tisanes

Die Capelvenere (Adiantum capillus-vaneris L.) ist eine verbreitete krautige Pflanze aus der Familie Polypodiaceae.

In Südeuropa heimisch, wächst es an schattigen und feuchten Orten sehr gut.

schleimlösend, schleimlösende, entzündungshemmend, abschwellend und Diuretikum, während für den externen Gebrauch hat Eigenschaften: adstringierend und Emollient Die Capelvenere ist in der Kräutermedizin für die interne Verwendung für seine Eigenschaften verwendet.

Das Capelvenere wird daher zur internen Anwendung bei der Behandlung von Bronchialerkrankungen und Abkühlungssyndromen verwendet. Zur äußerlichen Anwendung ist das Capelvenere als Anti-Schuppen- und Haarfall-Ableiter indiziert.

Die Teile der Pflanze, die in der Phytotherapie verwendet werden, werden durch die gesamte Pflanze repräsentiert. Die Hauptwirkstoffe sind: Schleimstoffe, Gerbstoffe, Flavonoide, Polyphenole, Bitterstoffe und ätherisches Öl.

Capelvenere: Methode der Verwendung, Dosierungen, Formulierungen und Verwendung in Kräutertees

In der modernen Phytotherapie wird das Capelvenere in Form von Infusionen, Abkochungen und Urtinkturen verwendet. Seine normalerweise empfohlene tägliche Dosis Dosen sind gleich: 1,5 Gramm der Droge pro Tasse (infundiert), 5-10 Gramm Drogen in 100 ml Wasser (Absud zur äußerlichen Anwendung), 40 Tropfen Urtinktur Capelvenere von zwei bis dreimal am Tag.

Capelvenere kann Nebenwirkungen wie Überempfindlichkeitsreaktionen auf einen oder mehrere Wirkstoffe in der Droge verursachen.

Vorsorglich ist die Anwendung von Capelvenere während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert. Aufgrund des geringen Einsatzes in der Therapie sind keine Wechselwirkungen mit Medikamenten bekannt.

Die Verwendung von Kräutertees in Capelvenere finden Raum für seine adstringierende, geschmeidig, schleimlösend, Schleimstoffe, entzündungshemmend, abschwellend und harntreibend. Typisch für Volksmedizin wird die Frauenhaarfarn in Tee als entzündungshemmende und spezifische schleimlösend für die Atemwege verwendet wird; Es liegen jedoch keine ausreichenden klinischen Studien zur Bestätigung der Wirksamkeit und Sicherheit vor. Herkömmliche Kräuterpräparate, wie Kräutertees, Infusionen, Säfte und Abkochungen, erlauben es außerdem nicht, genau die Menge der dem Patienten verabreichten Wirkstoffe zu bestimmen, was das Risiko eines therapeutischen Versagens erhöht. Tatsächlich können bei einer Infusion die extrahierten Mengen an Wirkstoffen übermßig oder häufiger unzureichend sein, zusätzlich zu dem Risiko, unerwünschte Komponenten zu extrahieren.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für beliebte Kräutertees, die das Medikament Capelvenere enthalten.

Beispiele für Kräutertees, die Capelvenere enthalten

Siehe auch: A-Z-Index der Heilpflanzen, die für die Zubereitung von Tees verwendet werden.

Ähnliche Produkte

Tees - Lesen Sie die Produktinformationsblätter.

5.90 Kamille Zwei Aboca Flowers - Entspannende und entspannende Infusion - 20 Sachets 6.80 Infunded Zwei Blumen Aboca - Entspannende und entspannende Kräutertee - 20 Filter 7.00 Malve Kräutertee Aboca - feuchtigkeitsspendend und beruhigend - 20 Sachets