Cefamezin — Packungsbeilage

Wirkstoff: Cefazolin

Cefamezin 250 mg / 2 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung zur intramuskulären Anwendung
CEFAMEZIN 500 mg / 2 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung zur intramuskulären Anwendung
CEFAMEZIN 1000 mg / 4 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung zur intramuskulären Anwendung
CEFAMEZIN 1000 mg / 10 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung zur intravenösen Anwendung

Die Illustrationen von Cefamezin sind für die Pakete verfügbar:

Indikationen Warum wird Cefamezin verwenden? Wofür ist es?

Cefamezin enthält den Wirkstoff Cefazolin. Cefazolin ist ein Antibiotikum, das zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als Cephalosporine und wirkt gegen Infektionen gehört, die verschiedenen Teile des Organismus beeinflussen kann. Cefaxolin tötet empfindliche Bakterien, die für Infektionen verantwortlich sind.

Cefamezin wird bei Erwachsenen und Kindern zur Behandlung von:

Cefamezin wird bei erwachsenen und Kindern zur Vorbeugung und Behandlung von:

  • Infektionen, die sich vor, während oder nach der Operation entwickeln können.

Gegenanzeigen Wenn Cefamezin nicht verwendet werden soll

Verwenden Sie nicht CEFAMEZIN:

  • wenn Sie oder Ihr Kind allergisch auf Cefazolin, andere Antibiotika zur Klasse der Cephalosporine oder einen der sonstigen Bestandteile des Medikaments gehören, sind (siehe Abschnitt 6).

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie vor der Einnahme von Cefamezin wissen?

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, dem Arzt Ihres Kindes, Ihrem Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal, bevor Sie Cefamezin anwenden.

Informieren Sie Ihren Arzt oder den Arzt Ihres Kindes, wenn Sie der Meinung sind, dass eine der folgenden Aussagen auf Sie oder Ihr Kind zutrifft:

  • Sie haben eine allergische Reaktion auf Penicillin, Cephalosporine oder andere ähnliche Antibiotika haben. Wenn in der Vergangenheit haben Sie oder Ihr Kind eine Episode von Allergie gegen diese Antibiotika haben, ist es einfacher, als Sie eine neue allergische Reaktion testen, einschließlich schwerer, nach der Verabreichung von Cefamezin. Im Fall einer allergischen Reaktion, beenden sofort die Behandlung mit Cefamezin und fragen Sie Ihren Arzt (siehe auch Abschnitt 4 „Mögliche Nebenwirkungen“);
  • Sie leiden an Nierenproblemen (Nierenversagen) oder Sie werden einer Dialyse unterzogen. Ihr Arzt wird Ihre Nieren regelmäßig kontrollieren und die Dosis von Cafamezin entsprechend Ihrem Zustand ändern.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, der Arzt, der ihr Baby, Apotheker oder eine Krankenschwester ist die Behandlung, wenn Sie oder Ihr Kind eine der folgenden Bedingungen manifestiert, während Cefamezin unter (siehe auch Abschnitt 4 „Mögliche Nebenwirkungen“):

  • Einsetzen von Durchfall, die Art von mild sein kann, aber in einigen Fällen zum Tod (tödlicher Kolitis) führen kann. Der Durchfall kann mit der Verwendung von nahezu allen Antibiotika auftreten, einschließlich Cefamezin, und ist auf die Veränderung der normalen Darmflora, die damit das übermäßige Wachstum eines Bakteriums Clostridium difficile erlaubt genannt. Bei Durchfall wird der Arzt Sie oder Ihr Kind einer sorgfältigen Kontrolle unterziehen.
  • Beginn der Infektionen durch Cefamezin-resistente Mikroorganismen.

Wechselwirkungen Welche Medikamente oder Nahrungsmittel können die Wirkung von Cefamezin verändern?

Informieren Sie Ihren Arzt, der Arzt, der ihr Baby, Apotheker oder eine Krankenschwester ist die Behandlung, wenn Sie einnehmen, vor kurzem eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einnehmen.

Informieren Sie Ihren Arzt, der Arzt, der ihr Baby, Apotheker oder eine Krankenschwester ist die Behandlung, wenn Sie oder Ihr Kind eines der folgenden Arzneimittel einnehmen:

  • Warfarin (ein Arzneimittel, das den Blutgerinnungsprozess verlangsamt oder stoppt). Cefamezin kann die Wirkung von Warfarin erhöhen und das Risiko von Blutungen erhöhen;
  • Probenecid (Arzneimittel gegen Gicht und Ansammlung von Harnsäure). Die gleichzeitige Anwendung dieses Arzneimittels kann die Wirksamkeit von Cefamezin erhöhen.

Laborprüfungen

Cefamezin kann das Ergebnis einiger Labortests verändern. Wenn Sie oder Ihr Kind sollte Labortests unterzogen werden (z. B. Blut oder Urin), sollte der behandelnde Arzt Cefamezin informieren.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Schwangerschaft und Stillzeit.

Wenn Sie schwanger sind, wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, oder wenn Sie Stillen, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Wenn Sie Schwangerschaft sind oder stillen, wird Ihr Arzt das Nutzen-Risiko-Verhältnis Ihrer Behandlung mit diesem Arzneimittel bewerten.

Fahren und Bedienen von Maschinen

Es ist nicht bekannt, ob Cefamezin die Verkehrstüchtigkeit oder die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen ändert.

Cefamezin enthält Natrium.

Cefamezin 250 mg / 2 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung für die intramuskuläre Anwendung enthalten weniger als 1 mmol (23 mg) Natrium pro Phiole, dh im Wesentlichen „natriumfrei.“

Cefamezin 500 mg / 2 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung für die intramuskuläre Anwendung enthält 1,1 mmol (oder 25,3 mg) Natrium pro Fläschchen. Bei Personen mit eingeschränkter Nierenfunktion oder mit einer niedrigen Natriumdiät zu berücksichtigen.

Cefamezin 1000 mg / 4 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung für die intramuskuläre Verwendung Cefamezin und 1000 mg / 10 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung für die intravenöse Anwendung 2,2 mmol (oder 50,6 mg) Natrium pro Ampulle enthält.

Bei Personen mit eingeschränkter Nierenfunktion zu berücksichtigen oder bei einer Diät mit niedrigem Natriumgehalt.

Dosen und Methode der Verwendung Wie man Cefamezin verwendet: Dosierung

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Anweisung Ihres Arztes, Ihres Arztes, Apothekers oder des Pflegepersonals an.

Die empfohlene Tagesdosis für Erwachsene beträgt 1 bis 3 Gramm, aufgeteilt in 2 Dosen (alle 12 Stunden verabreichen).

Die empfohlene Tagesdosis für Kinder im Bereich von 20 bis 50 mg pro kg Körpergewicht, aufgeteilt in 2 Dosen (alle 12 Stunden verabreicht).

Schwere Infektionen

Die empfohlene Tagesdosis für Erwachsene beträgt 4 bis 12 Gramm, aufgeteilt auf 3 Dosen (alle 8 Stunden verabreichen).

Die empfohlene Tagesdosis beträgt 100 mg pro kg Körpergewicht, aufgeteilt in 3 Dosen (alle 8 Stunden verabreichen).

Wenn Sie / Ihr Kind Nierenprobleme haben

Wenn Sie oder Ihr Kind Nierenprobleme haben (Nierenversagen), wird Ihr Arzt niedrigere Dosen von Cefamezin und weniger häufige Dosen verschreiben als normal.

Art der Verabreichung

Cefamezin kann intramuskulär oder intravenös verabreicht werden.

Intramuskuläre Injektion

Cefamezin 250 mg / 2 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung, Cefamezin 500 mg / 2 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung und Cefamezin 1000 mg / 4 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung können nur durch Injektion in einen Muskel verabreicht werden (intramuskulär ). Die in der Packung enthaltene Lösungsmittelampulle enthält Lidocain, ein Lokalanästhetikum, um Schmerzen während der Injektion zu lindern.

Mit einer Spritze die im Lösungsmittelfläschchen enthaltene Flüssigkeit absaugen und in die Durchstechflasche mit dem Pulver injizieren.

Schütteln Sie das Fläschchen gut, bis das Pulver vollständig gelöst ist. Cefamezin tief in die Dicke eines Gesäßes oder des vorderen Oberschenkelbereichs injizieren.

Im Fall einer Behandlung mit einem anderen intramuskulären Antibiotikum geben Sie Cefamezin nicht derselben Spritze.

Intravenöse Injektion

Cefamezin 1000 mg / 10 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung sollte nur intravenös in eine Vene injiziert werden.

Rekonstitution des Pulvers mit dem Lösungsmittel in der Ampulle in der Packung oder einer anderen kompatiblen Lösung (siehe Abschnitt „Die folgenden Informationen bestimmt ist für die medizinische oder medizinisches Fachpersonal) geliefert enthalten.

Lass es ruhen, bis es vollständig gelöst ist.

Cefamezin kann langsam oder intermittierend langsam in eine Vene verabreicht werden (Infusion von 10 ml in etwa 3-5 Minuten).

Anweisungen zum Öffnen der Durchstechflasche

Halten Sie das Fläschchen zum Öffnen senkrecht, wobei darauf zu achten ist, dass sich der farbige Punkt in der in der Abbildung gezeigten Position befindet.

Schieben Sie die Oberseite der Ampulle wie in der Abbildung gezeigt nach hinten.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel Cefamezin eingenommen haben?

Wenn Sie oder Ihr Kind mehr Cefamezin erhalten, als Sie sollten

Es ist wichtig, dass Sie oder Ihr Kind nie wieder ein verschriebenes Medikament verwenden. Bisher sind jedoch keine unerwünschten Wirkungen aufgrund übermäßiger Dosen von Cefamezin bekannt.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Ihren Arzt oder Apotheker.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Cefamezin?

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die jedoch nicht bei jedem auftreten.

BEHEBEN SIE SOFORT die Anwendung von Cefamezin, wenn Sie oder Ihr Kind eine der folgenden, möglicherweise schwerwiegenden Nebenwirkungen haben:

  • Schwere allergische Reaktion (anaphylaktischer Schock) (siehe Abschnitt 2 "Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen")
  • Schwellung von Gesicht, Zunge und Rachen mit daraus folgender Unfähigkeit zu schlucken und zu atmen (Angioödem)
  • schwere Entzündung des letzten Teils des Darms des Darm (Colitis), verursacht durch die Überwucherung von Bakterien namens Clostridium difficile (Pseudomembrankolik) (siehe Abschnitt 2 „Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen“) genannt
  • Tod (Nekrose) und ein Abblättern von Hautbereichen und den Schleimhäuten des Mundes, der Augen und der Harnröhre (Stevens-Johnson-Syndrom)
  • Anämie aufgrund übermäßiger Zerstörung der roten Blutkörperchen (hämolytische Anämie).

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie oder Ihr Kind eine der folgenden Nebenwirkungen haben:

Infektionen.

  • vaginale Candida-Infektionen (ein Pilz)
  • Infektionen durch Bakterien, die gegenüber Cefamezin nicht empfindlich sind

Effekte, die das Blut und Knochenmark beeinflussen.

Effekte, die das Ohr und das Gleichgewicht beeinflussen.

Effekte, die das Herz beeinflussen.

Effekte, die Blutgefäße betreffen.

Effekte, die den Magen und den Darm betreffen.

Effekte, die die Haut betreffen.

  • Ausschlag
  • Nesselsucht
  • Ausschlag mit Bildung von kleinen Rippen und rötlichen Flecken (makulopapulöser Ausschlag)
  • Rötung der Haut
  • Juckreiz

Effekte, die Muskeln und Knochen betreffen.

Änderung von medizinischen Untersuchungen.

Meldung von unerwünschten Wirkungen

Wenn bei Ihnen oder Ihrem Kind Nebenwirkungen auftreten, einschließlich derjenigen, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem melden: www.agenziafarmaco.gov.it.

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels bereitzustellen.

Ablauf und Konservierung

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht nach Ablauf des Verfallsdatums, das auf dem Karton, der Durchstechflasche und der Durchstechflasche nach "EXP" angegeben ist. Das Ablaufdatum bezieht sich auf den letzten Tag dieses Monats.

In der Originalverpackung aufbewahren.

Nach der Herstellung ist die Lösung für 24 Stunden bei Raumtemperatur und für 96 Stunden bei Lagerung im Kühlschrank (5 ° C) stabil.

Eine kristalline Abscheidung kann in den hergestellten Lösungen gebildet werden. Um die klare Lösung wiederzugewinnen, erwärmen Sie die Durchstechflasche in der Hand oder in warmem Wasser.

Werfen Sie keine Medikamente über Abwasser oder Haushaltsabfall weg. Fragen Sie den Apotheker, wie Sie die Arzneimittel, die Sie nicht mehr verwenden, eliminieren können. Dies wird helfen, die Umwelt zu schützen.

Was Cefamezin enthält

Der Wirkstoff ist Cefazolin (als Cefazolin-Natrium).

Cefamezin 250 mg / 2 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung zur intramuskulären Anwendung.

Jede Durchstechflasche mit Pulver enthält 262 mg Cefazolin-Natrium (entsprechend 250 mg Cefazolin).

Die Lösungsmittelampulle enthält Lidocainhydrochlorid und Wasser für Injektionszwecke.

Cefamezin 500 mg / 2 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung zur intramuskulären Anwendung.

Jede Durchstechflasche mit Pulver enthält 524 mg Cefazolin-Natrium (entsprechend 500 mg Cefazolin).

Die Lösungsmittelampulle enthält Lidocainhydrochlorid und Wasser für Injektionszwecke.

Cefamezin 1000 mg / 4 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung zur intramuskulären Anwendung.

Jede Durchstechflasche mit Pulver enthält 1048 mg Cefazolin-Natrium (entsprechend 1000 mg Cefazolin).

Die Lösungsmittelampulle enthält Lidocainhydrochlorid und Wasser für Injektionszwecke.

Cefamezin 1000 mg / 10 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung zur intravenösen Anwendung.

Jede Durchstechflasche mit Pulver enthält 1048 mg Cefazolin-Natrium (entsprechend 1000 mg Cefazolin).

Die Lösungsmittelampulle enthält Wasser für Injektionszwecke.

Wie Cefamezin aussieht und Inhalt der Packung

Nach der Rekonstitution ist die Lösung klar, farblos bis hellgelb im Aussehen.

Cefamezin 250 mg / 2 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung zur intramuskulären Anwendung.

Jede Packung enthält 1 Glasfläschchen mit einem Gummi- / Aluminiumverschluss, der das Pulver enthält + 1 Glasfläschchen mit 2 ml Lösungsmittel.

CEFAMEZIN 500 mg / 2 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung zur intramuskulären Anwendung

Jede Packung enthält 1 Glasfläschchen mit einem Gummi- / Aluminiumverschluss, der das Pulver enthält + 1 Glasfläschchen mit 2 ml Lösungsmittel.

CEFAMEZIN 1000 mg / 4 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung zur intramuskulären Anwendung

Jede Packung enthält 1 Glasfläschchen mit einem Gummi- / Aluminiumverschluss, der das Pulver enthält + 1 Glasfläschchen mit 4 ml Lösungsmittel.

Cefamezin 1000 mg / 10 ml Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung zur intravenösen Anwendung.

Jede Packung enthält 1 Glasfläschchen mit einem Gummi- / Aluminiumverschluss, der das Pulver + 1 Glasfläschchen mit 10 ml Lösungsmittel enthält.


Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Cefamezin sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.