CERULISINE ® Dimethylbenzol und Süßmandelöl

CERULISINA ® ist ein Medikament auf der Basis von Dimethylbenzol und Mandelöl

THERAPEUTISCHE GRUPPE: Otologische Andere.

CERULISINE ® Dimethylbenzol und Süßmandelöl

Indikationen CERULISINA ® Dimethylbenzol und Süßmandelöl

CERULISINA ® ist im Verband und bei der postoperativen Reinigung des Mittelohrs und beim Auflösen der Wachspfropfen indiziert.

Wirkmechanismus CERULISINA ® Dimethylbenzol und Süßmandelöl

CERULISINA ® ist ein Medikament auf Basis von Dimethylbenzol, besser bekannt als Xylol, einer Substanz, die zur Gruppe der aromatischen Kohlenwasserstoffe gehört und eine starke Wasch- und Solubilisierungskraft hat.
In der Tat, in einem hochschmierenden Lösung, wie Süßmandelöl eingetaucht, erlaubt sie die Ablösung und ein Verrutschen des earwax zusammen mit anderen Resten, die entlang dem Ohrkanal.
Diese Aktivität dann zusätzlich alle Abfälle zu entfernen erlaubt teilweise den Lipidfilm des Meatus acusticus externus Membran wiederherzustellen, die Schleimhaut vor möglichen Angreifern schützen.
Die vorgenannten Aktivitäten werden offensichtlich ausschließlich durch direkten Kontakt durchgeführt, wodurch die Anwendung des Arzneimittels in Ohrentropfen gerechtfertigt wird.

Studien durchgeführt und klinische Wirksamkeit

VERSCHMUTZUNG DURCH ORGANISCHE LÖSEMITTEL
Umwelt Gesundheit. 2012 31. Juli; 11: 51. doi: 10.1186 / 1476-069X-11-51.

Räumliche Variabilität in Stufen von Benzol, Formaldehyd und Gesamt Benzol, Toluol, Ethylbenzol und Xylol in New York City: eine Landnutzungsregressions Studie.

Kheirbek I, Johnson S, Ross Z, Pezeshki G, Ito K, Eisl H, Matt T.


Sehr interessante Studie, die die Exposition der New Yorker Bürger in organischen Lösungsmitteln, wie Xylol, rapportandola Beginn von verwandten Erkrankungen, die durch pathophysiologische Sicht und auf die unterschiedliche Häufigkeit von Krankheiten in verschiedenen Bereichen der Stadt bewertet.

Ungewollte Exposition gegenüber Xylol
J Am Acad Audiol. 2012 Nov-Dez; 23 (10): 824-30. doi: 10.3766 / jaaa.23.10.7.

Hörverlust in Verbindung mit einem Laboranten.

Fuente A, McPherson B, Kapuze LJ.


Arbeiten, die nach einer versehentlichen Xylolexposition bei Laborarbeitern einen bilateralen Hörverlust melden, bestätigen erneut die Bedeutung der Arbeitssicherheit.

XYLEN-VERGIFTUNG
Zhonghua Lao Dong Wei Sheng Zhi Ye Bing Za Zhi. 2013 Mai; 31 (5): 369-71.

Akute Toluol- oder Xylol-Vergiftungsfallanalyse von inländischen Zeitschriften.

Huang JS, Zhou YL, Wan WG.


Studie, die an das toxische Potenzial von Xylol erinnert, insbesondere nach der Einnahme, die eine der häufigsten Vergiftungen im Haushalt darstellt.

Methode der Verwendung und Dosierung

CERULISIN®
Otologische Lösung von 5 g Dimethylbenzol und 95 g Mandelöl.
Anweisungen für die korrekte Anwendung von CERULISINA ® sollten von Ihrem Arzt zur Verfügung gestellt werden.
Im Allgemeinen ist es empfehlenswert, die Instillation eines Tropfers Inhalts direkt in den äußeren Gehörgang, mit abgewinkeltem Kopf für 5-10 Minuten, um die das Ohr Wäsche mit lauwarmem Wasser folgt.
Sollte die Kappe besonders widerstandsfähig sein, empfiehlt es sich, die Anwendung 2-3 mal täglich für maximal 3-5 Tage zu wiederholen.

Warnungen CERULISINA ® Dimethylbenzol und Süßmandelöl

Die Verwendung von CERULISINA ® sollte zeitlich begrenzt sein und sich offensichtlich auf die Möglichkeit beziehen, den Wachsstopfen zu entfernen.
Unsachgemäßer Gebrauch dieses Arzneimittels oder in Gegenwart von Trommelfellläsionen kann zu Nebenwirkungen und Sensibilisierung führen.

SCHWANGERSCHAFT und Latination.

CERULISINA ® kann während der Schwangerschaft und in der anschließenden Stillphase immer nach Rücksprache mit Ihrem Frauenarzt angewendet werden.

Wechselwirkungen

Pharmakologische Wechselwirkungen, die klinischer Bedeutung sind, sind zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt.

Kontraindikationen CERULISIN ® Dimethylbenzol und Süßmandelöl

Die Anwendung von CERULISINA ® ist bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen das Arzneimittel oder bei Erkrankungen des Mittelohrs kontraindiziert.

Nebenwirkungen - Nebenwirkungen

Die Verwendung von CERULISINA ® ist in der Regel sicher und gut verträglich.
Der Beginn von möglichen Nebenwirkungen, im Allgemeinen von einer Sensibilisierung, könnte häufiger aufgrund einer ungeeigneten Verwendung des Arzneimittels auftreten.

Aufzeichnungen

CERULISINE ® ist ein Medikament, das keiner ärztlichen Verordnung unterliegt.


Informationen zu CERULISINA ® Dimethylbenzol und Mandelöl auf dieser Seite können veraltet oder unvollständig sein. Für eine korrekte Verwendung dieser Informationen konsultieren Sie die Seite "Haftungsausschluss" und nützliche Informationen.