Cialis — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Tadalafil

CIALIS 20 mg Filmtabletten

Die Cialis Broschüren sind für die Pakete verfügbar:

Indikationen Warum benutzt du Cialis? Wofür ist es?

CIALIS ist eine Behandlung für erwachsene Männer mit erektiler Dysfunktion. Dieser Zustand tritt auf, wenn ein Mann eine für Geschlechtsverkehr geeignete Erektion nicht erreicht oder aufrechterhält. Es wurde gezeigt, dass CIALIS die Fähigkeit, eine für Geschlechtsverkehr geeignete Erektion zu erhalten, signifikant verbessert.

CIALIS enthält den Wirkstoff Tadalafil, der zur Medikamentenklasse der Phosphodiesterase-Typ-5-Hemmer gehört und nach sexueller Stimulation hilft, die Blutgefäße im Penis zu entspannen und die Blutzufuhr zum Penis zu ermöglichen. Das Ergebnis ist eine bessere erektile Funktion. CIALIS hilft Ihnen nicht, wenn Sie keine erektile Dysfunktion haben.

Es ist wichtig zu beachten, dass CIALIS keine Wirkung hat, wenn keine sexuelle Stimulation vorliegt. Sie und Ihr Partner müssen sich im Vorspiel bewegen, so wie Sie es tun würden, wenn Sie keine Medikamente gegen Erektionsstörungen einnehmen würden.

Gegenanzeigen Wenn Cialis nicht verwendet werden soll

Nimm CIALIS nicht, wenn:

  • ist allergisch gegen Tadalafil oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels.
  • nimmt irgendeine Form von organischen Nitrat- oder Stickstoffoxiddonatoren, wie Amylnitrit, an. Dies ist eine Gruppe von Medikamenten ("Nitrate") zur Behandlung von Angina pectoris (oder "Brustschmerzen"). CIALIS erhöht nachweislich die Wirkung dieser Arzneimittel. Wenn Sie irgendeine Form von Nitrat einnehmen oder irgendwelche Zweifel haben, melden Sie dies bitte Ihrem Arzt.
  • hat eine schwere Herzerkrankung oder hat in den letzten 90 Tagen einen Herzinfarkt erlitten.
  • hatte kürzlich einen Schlaganfall, in den letzten 6 Monaten.
  • hat niedrigen Blutdruck oder unkontrollierten Bluthochdruck.
  • in der Vergangenheit hatte er einen Sehverlust aufgrund einer nicht-arteriitischen anterioren ischämischen Optikusneuropathie (NAION), eine Bedingung, die als "Augenschlag" beschrieben wird.

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie vor Einnahme von Cialis wissen?

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie CIALIS einnehmen.

Seien Sie sich bewusst, dass sexuelle Aktivität ein potenzielles Risiko für Patienten mit Herzerkrankungen birgt, da dies das Herz zusätzlich belastet. Wenn Sie ein Herzproblem haben, informieren Sie Ihren Arzt.

Informieren Sie vor der Einnahme der Tabletten Ihren Arzt, wenn Sie:

Es ist nicht bekannt, ob CIALIS bei Patienten wirksam ist, die:

  • Beckenchirurgie
  • Entfernen der gesamten oder eines Teils der Prostata, in der die Nerven (ohne Erhaltung der Gefäßnervenbündel radikale Prostatektomie) Prostata geschnitten wurden.

Wenn Sie einen plötzlichen Rückgang oder Verlust des Sehvermögens haben, beenden Sie die Einnahme von CIALIS und kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt.

CIALIS ist nicht für die Anwendung bei Frauen indiziert.

Kinder und Jugendliche

CIALIS ist nicht zur Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren indiziert.

Wechselwirkungen Welche Medikamente oder Nahrungsmittel können die Wirkung von Cialis verändern?

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen.

Nehmen Sie CIALIS nicht ein, wenn Sie bereits Nitrate einnehmen.

Einige Medikamente können von CIALIS beeinflusst werden oder sie können selbst beeinflussen, wie CIALIS wirkt. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie bereits einnehmen:

  • ein Alpha-Blocker (zur Behandlung von erhöhtem Blutdruck oder Harnproblemen im Zusammenhang mit benigner Prostatahyperplasie).
  • andere Arzneimittel zur Behandlung des Blutdruckanstiegs.
  • ein Inhibitor des Enzyms 5-alpha-Reduktase (zur Behandlung von benigner Prostatahyperplasie).
  • Arzneimittel wie Ketoconazol-Tabletten (zur Behandlung von Pilzinfektionen) und Proteaseinhibitoren zur Behandlung von AIDS oder HIV-Infektionen.
  • Phenobarbital, Phenytoin und Carbamazepin (Antikonvulsiva).
  • Rifampicin, Erythromycin, Clarithromycin oder Itraconazol.
  • andere Behandlungen für erektile Dysfunktion.

CIALIS mit Getränken und Alkohol.

Informationen zu den Auswirkungen von Alkohol finden Sie in Abschnitt 3. Grapefruitsaft kann die Wirkungsweise von CIALIS beeinflussen und sollte mit Vorsicht angewendet werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt für weitere Informationen.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Fruchtbarkeit

Bei behandelten Hunden hat sich die Spermienentwicklung in den Hoden verringert. Bei einigen Männern wurde eine Verringerung der Spermien beobachtet. Diese Effekte führen wahrscheinlich nicht zu einem Mangel an Fruchtbarkeit.

Fahren und Bedienen von Maschinen

Einige Männer, die während klinischer Studien CIALIS einnahmen, berichteten über Schwindel. Überprüfen Sie sorgfältig, wie es auf die Tabletten reagiert, bevor Sie Auto fahren oder Maschinen bedienen.

CIALIS enthält Lactose:

Wenn Sie eine Unverträglichkeit gegenüber einigen Zuckern haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Dosis, Art und Zeitpunkt der Verabreichung Wie man Cialis verwendet: Dosierung

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Anweisung des Arztes ein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

CIALIS Tabletten sind nur zum Einnehmen und nur für Männer bestimmt. Schlucken Sie die ganze Tablette mit Wasser. Die Tabletten können unabhängig von der Nahrungsaufnahme eingenommen werden.

Die empfohlene Dosis beträgt eine 10-mg-Tablette vor der sexuellen Aktivität. Allerdings wurde ihr die Dosis einer 20-mg-Dosis verordnet, weil der Arzt entschieden hatte, dass die empfohlene Dosis von 10 mg zu niedrig war.

Sie können die CIALIS Tablette mindestens 30 Minuten vor der sexuellen Aktivität einnehmen.

CIALIS kann noch bis zu 36 Stunden nach Einnahme des Tabletts wirksam sein.

Nehmen Sie CIALIS nicht öfter als einmal am Tag ein. CIALIS 10 mg und 20 mg ist zur Anwendung vor einer erwarteten sexuellen Aktivität indiziert und wird nicht für die kontinuierliche tägliche Anwendung empfohlen.

Es ist wichtig zu beachten, dass CIALIS nicht wirkt, wenn keine sexuelle Stimulation vorliegt. Sie und Ihr Partner müssen sich im Vorspiel bewegen, so wie Sie es tun würden, wenn Sie keine Medikamente gegen Erektionsstörungen einnehmen würden.

Das Trinken von Alkohol kann Ihre Fähigkeit, eine Erektion zu bekommen, beeinträchtigen und vorübergehend Ihren Blutdruck senken. Wenn Sie getroffen haben oder planen CIALIS zu nehmen, übermäßiges Trinken von Alkohol (blutdrucksenkenden von 0,08% oder mehr) zu vermeiden, da dies das Risiko von Schwindel erhöhen kann beim Aufstehen.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel Cialis eingenommen haben?

Kontaktieren Sie Ihren Arzt. Die Auswirkungen können auftreten. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Cialis?

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die jedoch nicht bei jedem auftreten. Diese Effekte sind normalerweise leicht bis mäßig.

Wenn eine der folgenden Nebenwirkungen auftritt, brechen Sie die Anwendung des Arzneimittels ab und suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf:

  • allergische Reaktionen, einschließlich Hautausschlag (ungewöhnliche Häufigkeit).
  • Schmerzen in der Brust - Verwenden Sie keine Nitrate, sondern suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf (ungewöhnliche Häufigkeit).
  • verlängerte und möglicherweise schmerzhafte Erektion nach Einnahme von CIALIS (seltene Häufigkeit). Wenn Sie eine Erektion dieses Typs haben, die mehr als 4 Stunden hintereinander anhält, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.
  • plötzlicher Sehverlust (seltene Häufigkeit). Andere Nebenwirkungen wurden berichtet:

häufig (beobachtet bei 1-10 Patienten alle 100)

Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, Schmerzen in den Armen und Beinen, Gesichtsrötung, verstopfte Nase, Verdauungsstörungen und Reflux.

Gelegentlich (bei 1-10 Patienten pro 1.000 gesehen)

Schwindel, Magenschmerzen, Verschwommenes Sehen, Augenschmerzen, vermehrtes Schwitzen, Atemnot, Blutungen Penis, Vorhandensein von Blut im Sperma und / oder Urin, Herzklopfen, schnellen Herzschlag, Bluthochdruck, niedriger Blutdruck Blutverlust aus der Nase und Klingeln in den Ohren.

Selten (beobachtet bei 1-10 Patienten pro 10.000)

Bewusstlosigkeit, Krampfanfälle und Gedächtnis vorbei, Schwellungen der Augenlider, rote Augen, plötzliche Abnahme oder Verlust des Gehörs und Nesselsucht (juckende rote Flecken auf der Hautoberfläche).

Herzinfarkte und Schlaganfälle wurden selten bei Männern berichtet, die CIALIS einnehmen. Die meisten dieser Patienten hatten bereits vor der Einnahme des Arzneimittels Herzprobleme.

Fälle von partieller, temporärer oder permanenter Abnahme oder Verlust des Sehvermögens für eines oder beide Augen wurden selten berichtet.

Einige weitere seltene Nebenwirkungen, die in klinischen Studien nicht beobachtet wurden, wurden bei Männern berichtet, die CIALIS einnahmen. Dazu gehören:

Kopfschmerzen, Schwellungen im Gesicht, schwere allergische Reaktion, die Reaktionen von Gesicht und Hals, schwerer Haut verursacht Schwellungen, einige Störungen des Blutfluss zu den Augen, unregelmäßigen Herzklopfen, Angina und plötzlichen Herztod zu beeinflussen.

Schwindel und Durchfall Nebenwirkungen wurden häufiger bei Männern über 75 Jahren, die CIALIS nahmen, berichtet.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, einschließlich derjenigen, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind.

Ablauf und Konservierung

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht nach dem Verfallsdatum, das auf dem Karton und der Blisterpackung nach EXP angegeben ist. Das Ablaufdatum bezieht sich auf den letzten Tag dieses Monats.

In der Originalverpackung aufbewahren, um vor Feuchtigkeit zu schützen. Nicht über 30 ° C lagern.

Werfen Sie keine Medikamente über Abwasser oder Haushaltsabfall weg. Fragen Sie den Apotheker, wie Sie die Arzneimittel, die Sie nicht mehr verwenden, eliminieren können. Dies wird helfen, die Umwelt zu schützen.


Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Cialis sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.