Home »

Cinecibo, das Festival, das Kino und Essen verbindet

Bild

Lassen Sie uns zurückgehen und über die mediterrane Ernährung sprechen, eine unerschöpfliche Quelle für Gesundheit und Wohlbefinden, und wir tun dies auf Cinecibo, dem internationalen Festival für Essen und Wein. Eine originelle Art, das richtige Kino für Ernährung und Qualität zu feiern.

Film kernmesse geboren, um die lokale Diät zu verbessern und die starke Verbindung, die immer zwischen Essen und Kino gewesen ist - das letztere Werkzeug, das Ihnen erlaubt, das Bild und das Wort als Mittel zu verwenden, um Nachrichten zu übertragen, die hauptsächlich auf die jüngere Generation gerichtet sind.

Rassegne, Verkostungen, Seminare, Ausstellungen, Konferenzen: viele Momente, die die Vereinigung von Kino und Essen, in der Gesellschaft von führenden Persönlichkeiten in der wissenschaftlichen und gastronomischen Welt, Ernährungswissenschaftler und Liebhaber von gutem Essen zusammenbringen. Es wird auch illustre Gäste der Unterhaltungswelt geben, die sich improvisierende Köche gegenseitig mit Rezepten herausfordern werden.

Spotlight konzentrierte sich jedoch auf die reichhaltige Ausstellung von Spielfilmen mit Kultfilmen aus der Geschichte des italienischen Kinos. Der unbestrittene Star dieser neuen Ausgabe wird Pasta sein, das Flaggschiff von Made in Italy in der Welt.

Aber da es ein Festival ist, dürfen wir den Wettbewerb nicht verpassen: Die Kurzfilmabteilung wird in der Tat unveröffentlichte Werke zur Förderung und Förderung des Mittelmeerdiktats sehen, die seit 2010 von der UNESCO als ein natürliches und immaterielles Erbe der Menschheit anerkannt sind. Eine Fachjury unter dem Vorsitz des Schauspielers Alessandro Siani wird den prämierten Kurzfilm auswählen. Der Ehrenpräsident wird Michele Placido sein.
Der Termin ist vom 10. bis 16. September 2012 in Castallabate, der Stadt in der Provinz Salerno, die den meisten als Drehort des Blockbusterfilms "Welcome to the South" bekannt ist.

Tags: