Connettivina — Packungsbeilage

Wirkstoff: Hyaluronsäure (Hyaluronsäure Natriumsalz)

0,2% Creme
0,2% Gel
2 mg Imprägnierte Gaze
4 mg Imprägnierte Gaze
12 mg Imprägnierte Gaze
200 mg / 100 ml Hautspray, Lösung

Die illustrativen Broschüren von Connettivina sind für die Pakete verfügbar:

Indikationen Warum benutzen wir Connettivina? Wofür ist es?

CONNETTIVINA ist ein Wundheilmittel zur Behandlung von Wunden und Ulzerationen der Haut.

Weil es benutzt wird.

CONNETTIVINA stimuliert die Reparatur und Regeneration der Haut und beschleunigt die Heilung von Abschürfungen, Abschürfungen, oberflächlichen Wunden, Verbrennungen, kleineren Verbrennungen und Brustfalten.

CONNETTIVINA ist auch bei lokalisierten Hautirritationen indiziert, die durch physikalische Mittel wie Sonne, Kälte, Wind, Windeldermatitis, Irritation und Austrocknung aufgrund von Strahlentherapien bestimmt werden.

CONNETTIVINA kann auch als Adjuvans bei der Behandlung von Hautgeschwüren vaskulären Ursprungs und langsam heilenden Wunden wie Dekubitus verwendet werden.

Gegenanzeigen Wenn connettivina nicht verwendet werden sollte

Überempfindlichkeit gegenüber Komponenten oder anderen eng verwandt Substanzen aus chemischer Sicht.

Wenn es nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt verwendet werden kann

Bei der Verwendung von CONNETTIVINA ist es nicht notwendig, einen Arzt aufzusuchen.

Was während der Schwangerschaft und Stillzeit zu tun ist

CONNETTIVINA kann während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie vor der Einnahme von Connettivina wissen?

Vor dem Auftragen von CONNETTIVINA den zu behandelnden Bereich reinigen und desinfizieren.

Wechselwirkungen Welche Drogen oder Nahrungsmittel können die Wirkung von Connivitvine verändern?

Wechselwirkungen zwischen CONNETTIVINA und Antibiotika oder anderen lokalen Behandlungen wurden bisher nicht beobachtet.

Wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Die Verwendung des Produkts, insbesondere wenn es verlängert wird, kann zu Sensibilisierungserscheinungen führen; In diesem Fall ist es notwendig, die Behandlung zu beenden und Ihren Arzt zu kontaktieren. Das Produkt beeinträchtigt nicht die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Dosis, Art und Zeitpunkt der Verabreichung Wie man Connectivin verwendet: Dosierung

wie viel

Hautspray, Lösung; Creme; Gel: Behandeln Sie die Läsion 2-3 Mal am Tag und wenden Sie die Menge an Produkt an, die benötigt wird, um das gesamte betroffene Gebiet gleichmäßig zu bedecken.

Imprägnierte Gaze: Je nach Ausdehnung des zu behandelnden Bereichs ein oder mehrere Gaze auftragen und 2-3 mal täglich wechseln.

WARNUNG: Überschreiten Sie die angegebenen Dosen nicht ohne ärztlichen Rat.

Wann und für wie lange

ACHTUNG: nur für kurze Behandlungszeiten verwenden. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

wie

Vor dem Auftragen von CONNETTIVINA die Läsion sorgfältig reinigen und desinfizieren.

Creme und Gel: verteilen Sie bei einer offenen Wunde die notwendige Menge, um die Läsion mit Hilfe einer sterilen Gaze zu bedecken.

Imprägniertes Gaze: entfernen Sie es aus dem Beutel und beschränken Sie es auf nur ein Ende zu berühren, wenden Sie es auf die Läsion und mit einem geeigneten Verband abdecken.

Hautspray, Lösung: Die Lösung gleichmäßig über die Läsion verteilen.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel Connettivina eingenommen haben

Es wurden keine Anzeichen einer Überdosierung von CONNETTIVINA berichtet.

Das Produkt ist nur für den externen Gebrauch bestimmt. Im Falle einer versehentlichen Einnahme einer übermäßigen Dosis von CONNECTIVINA, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder wenden Sie sich an Ihr nächstgelegenes Krankenhaus.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Connettivine?

Keine systemischen Nebenwirkungen im Zusammenhang mit CONNECTIVIN wurden jemals berichtet. Sporadisch wurden lokale Reaktionen von immer bescheidener Größe aufgezeichnet, die sich spontan aufgelöst haben. Die Verwendung des Produkts, insbesondere wenn es verlängert wird, kann zu Sensibilisierungserscheinungen führen.

Die Einhaltung der Anweisungen in der Packungsbeilage reduziert das Risiko von Nebenwirkungen.

Bei der Präsentation ist es jedoch ratsam, einen Arzt oder Apotheker zu konsultieren.

Es ist wichtig, den Arzt oder Apotheker über Nebenwirkungen zu informieren, die nicht in der Packungsbeilage beschrieben sind.

Fordern Sie das Formular für unerwünschte Arzneimittelwirkungen an, das Sie in der Apotheke (Formular B) erhalten, und füllen Sie es aus.

Ablauf und Konservierung

Das auf der Verpackung angegebene Verfallsdatum bezieht sich auf das Produkt in intakter Verpackung, korrekt gelagert.

WARNUNG: Verwenden Sie das Arzneimittel nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum.

Bewahren Sie das Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Es ist wichtig, dass Sie immer die Informationen zum Arzneimittel zur Hand haben. Bewahren Sie sowohl den Karton als auch die Packungsbeilage auf.

Zusammensetzung und Darreichungsform

Zusammensetzung

KONNECTIVITY 0,2% Creme. Wirkstoff: Hyaluronsäure Natriumsalz 2 mg / g.

Exzipientien: Polyethylenglykol 400 Monostearat, Ölsäuredecylester, emulgierendes Wachs, Glycerin, Sorbitol 70% ige Lösung, Methyl-p-hydroxybenzoat, Propyl-p-hydroxybenzoat, Natriumdehydroacetat, Aroma (Dalin PH), gereinigtes Wasser.

KONNECTIVITÄT 0,2% Gel. Wirkstoff: Hyaluronsäure Natriumsalz 2 mg / g (60 mg pro 30 g Tube)

Sonstige Bestandteile: Sorbit 70% nicht cristalizzabile, Methyl-p-hydroxybenzoat, Propyl-p-hydroxybenzoat, Natrium-dehydro Acetat, Carbomer 940, Natriumhydroxid, gereinigtes Wasser.

CONNECTIVITY 2 mg Imprägnierte Gaze. Jede Gaze (10x10 cm) wird mit 4 g Creme imprägniert, die enthält:

Wirkstoff: Hyaluronsäure Natriumsalz 2 mg. Hilfsstoffe: Glycerin, Polyethylenglykol 4000, gereinigtes Wasser.

KONNECTIVITÄT 4 mg Imprägnierte Gaze. Jede Gaze (10x20 cm) wird mit 8 g Creme imprägniert, die enthält:

Wirkstoff: Hyaluronsäure Natriumsalz 4 mg. Hilfsstoffe: Glycerin, Polyethylenglykol 4000, gereinigtes Wasser.

KONNECTIVITÄT 12 mg Imprägnierte Gaze. Jede Gaze (20x30 cm) wird mit 24 g Creme imprägniert, die enthält:

Wirkstoff: Hyaluronsäure Natriumsalz 12 mg. Hilfsstoffe: Glycerin, Polyethylenglykol 4000, gereinigtes Wasser.

CONNETTIVINA 200 mg / 100 ml Hautspray, Lösung.

Wirkstoff: Hyaluronsäure Natriumsalz 2 mg / ml (40 mg pro 20 ml Flasche). Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Methyl-p-hydroxybenzoat, Propyl-p-hydroxybenzoat gereinigtes Wasser.

Wie es aussieht

CONNETTIVINA gibt es in verschiedenen Formen für den Außenbereich:

Creme: 15g Tube und 100g Tube.

Gel: 30 g Tube.

2 mg imprägnierte Gazen: 10 sterile Mull imprägniert 10x10 cm zur Anwendung auf der Haut.

4 mg imprägnierte Gazen: 10 sterile Mull imprägniert 10x20 cm zur Anwendung auf der Haut.

12 mg imprägnierte Gazen: 5 sterile Mull imprägniert 20x30 cm zur Anwendung auf der Haut.

Hautspray, Lösung: Verneblerflasche mit 20 ml Lösung.


Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Connettivina sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.