Home »

croaker

Allgemeinheit

Die croaker sind ein knöchernen Fische des Meeres, die zur Familie der Sciaenidae und Geschlecht Umbrina gehört (binomische Nomenklatur: Umbrina cirrosa).
UmbrinaUnd ‚es breitet sich im ganzen italienischen Küste, aber trotz besticht durch hervorragende organoleptische und Geschmackseigenschaften, fällt in die Kategorie der Niedrigenergie-Lebensmittel.
Die ernährungsphysiologischen Eigenschaften des Regenschirms sind bemerkenswert. Es enthält wenige Kalorien, viele Proteine ​​und "gesunde Fette"; sein Fleisch reich an Vitamin D und einige der Gruppe B.
Aus ökologischer Sicht wird der Schirm derzeit zu den gefährdeten Arten gezählt.

Ernährungsmerkmale

Umbrella ist ein Produkt, das zur grundlegenden Lebensmittelgruppe gehört. Seine Ernährungsfunktion besteht darin, Aminosäuren und essentielle Lipide, bestimmte Mineralstoffe und einige Vitamine herzustellen.
Die Energieversorgung des Regenschirms ist reduziert; Kalzium werden hauptsächlich durch Proteine ​​bereitgestellt, gefolgt von ein paar Fettsäuren und Kohlenhydraten (einfach).
Die Peptide dell'ombrina sind von hohem biologischen Wert.

Triglyceriden hat einen großen Anteil an Omega-3 (Eicosapentaensäure oder EPA und Docosahexaensäure oder DHA), auch wenn die Gesamtmenge moderat ist.
Der Regenschirm enthält keine Ballaststoffe, Phytinsäure und Ethylalkohol. Stattdessen hat es eine faire Konzentration von Cholesterin.
Unter den Vitaminen sind wasserlösliches PP oder B3 (Niacin) und fettlösliches D (Calciferol) die wichtigsten. Es gibt keine besonders hohen Konzentrationen von Eisen und Kalzium. Da es sich um ein Meeresfrüchteprodukt handelt, sollte es eine gute Konzentration von Jod enthalten.
Aus ernährungsphysiologischer Sicht ist der Regenschirm ein Lebensmittel, das sich für jede gewöhnliche Ernährung eignet.
Es gehört nicht zu den am häufigsten für Lebensmittelallergien verantwortlichen Lebensmitteln und hat keine Kontraindikationen für Zöliakie oder Laktoseintoleranz.
Hypercholesterinämie, Hypertriglyceridämie, Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck und metabolisches Syndrom: Und ‚in der Ernährung von fettleibigen und den von metabolischen Erkrankungen leiden, empfohlen.
Dank der hohen Verdaulichkeit ist der Regenschirm ein nützliches Produkt für die klinische Ernährung und Ernährungstherapie gegen bestimmte Erkrankungen oder Erkrankungen des Verdauungstraktes. Insbesondere leidet Speiseröhren, Magen- und Zwölffingerdarm (Ösophagitis, gastroösophagealer Reflux, Hiatushernie, Gastritis, Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür, etc.), Leber oder Pankreasinsuffizienz (Teilausfall usw. Cholezystektomie).
Regenschirm kann auch zwei oder drei Mal pro Woche gegessen werden, weil es keine hohen Mengen an Quecksilber enthält.
Wenn roh gegessen wird, ist es notwendig, die Temperatur zu verringern, um das Risiko eines anisakis-Befalls zu vermeiden. Bei schwangeren Frauen ist es unbedingt ratsam, es nur zu essen, wenn es gekocht wird.
Vorsichtig eingeklemmt, kann der Regenschirm wieder in das Futter des Säuglings eindringen und den Seehecht, den Kabeljau oder die Scholle ersetzen. Bis zum zweiten Jahr ist es ratsam, sie gekocht und mit etwas extra-nativem Olivenöl vorzubereiten.
Der mittlere Abschnitt etwa 150-200 von essbarem Teil (etwa 300-400g ganze Fische zu reinigen).


Ombrina - Nährwerte
Chemische ZusammensetzungWert pro 100g
essbarer Teil-
Wasser80,0g
Protein17,2g
Limitante Aminosäure-
Gesamtlipide0.5g
Gesättigte Fettsäuren0,09g
Einfach ungesättigte Fettsäuren0,14g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren0,40g
Cholesterin57,0mg
Kohlenhydrate verfügbar0.8g
Stärke0.0g
Sugars0.8g
Gesamtfaser0.0g
lösliche Ballaststoffe0.0g
unlösliche Ballaststoffe0.0g
Phytinsäure0.0g
trinken0.0g
Energiekcal
Natrium120,0mg
Kalium280,0mg
Eisen0,4 mg
Fußball15,0mg
Phosphor92,0mg
Magnesium- mg
Zink0,4 mg
Kupfer- mg
Selen- μg
Thiamin0,23mg
Riboflavin0,10mg
Niacin4,50mg
Pyridoxin0,19mg
Vitamin-A-Retinol eq.-
Vitamin C-
Vitamin E0,40mg
Vitamin D80,0IU


Gastronomische Notizen

Umbrella ist ein Fisch mit sehr geschätztem Fleisch.
Cruda hat eine gute Konsistenz und einen zarten Geschmack. Cotta hat ein intensives Aroma, ausgeprägter als Seebrasse oder Wolfsbarsch.
Es eignet sich für jede Kochtechnik, aber es ist wichtig zu beachten, dass der Fettanteil relativ niedrig ist (ähnlich wie beim Kabeljau). Die geringe Dicke des Fleisches macht es anfälliger für Dehydrierung; in der Praxis neigt es dazu, leicht auszutrocknen.
Wer nicht viel Erfahrung in der Küche, aber bevorzugt Braten kochen, soll es das Bestrahlungssystem (Holzkohle-Grill) und Ansatz mit einfacheren Methoden, zum Beispiel vermeiden: auf der Platte, in einem Ofen auf natürliches oder gebacken.
Ein weiteres Merkmal des Regenschirms ist die Tendenz, leicht zu brechen; Wir empfehlen Ihnen, während und nach dem Kochen vorsichtig zu sein.
Es ist ein mittel-stacheliger Fisch, aber wie Seebrassen oder Seebarsch kann es leicht gefädelt werden.
Zu den Rohzubereitungen gehören natürliches Carpaccio und Tartar oder leichte Marinaden; ausgezeichnete Verbindung mit Gewürzen und Aromen wie: Limette, Dill, Thymian, Majoran und rosa Pfeffer.
Die Terrakotta-Zubereitungen enthalten Rezepte mit zarten und nicht darüber liegenden Zutaten; insbesondere: Pfanne (mit verrückten oder einfachen Wasser), Kochen (in Wasser oder Dampf), Kohlebecken in Fisch, im Ofen gebraten, in Salz oder Gemüse Kruste (gemischt oder nur Kartoffeln) und auf dem Grill gebraten. Es bietet sich sehr an, zu vasokutieren.
Die Elite Gewürze sind Olivenöl extra vergine und feine Saucen.

Biologie und Ökologie

Beschreibung

Der Schirm hat einen mäßig verlängerten, tiefen und komprimierten Körper.
Der Mund ist klein, nach unten gerichtet und mit villiformen Zähnen versehen.
Kurze und steife Barteln sprießen unter dem Kiefer.
Die Schwanzflosse ist abgeschnitten und leicht marginal. Die beiden Rückenflossen sind miteinander verbunden. Es gibt zwei Brustflossen, zwei Bauchflossen und eine Afterflosse.
Die Hautfarbe ist silbergrau bis bräunlich, mit einem metallischen Farbton und dunklen Längslinien; Die Flossen sind dunkler.

Fischerei und Handel

Der Regenschirm wird als Produkt der "Minderheitsfischerei" betrachtet. Dieser Name hat keinen Einfluss auf den gastronomischen Wert von Fleisch (bemerkenswert), sondern eher auf die wirtschaftliche Rolle, die er spielt.
Die professionelle Erfassung des Schirmes erfolgt hauptsächlich mit Kiemen- und Schleppnetzen. Es ist auch am Freizeitfischen interessiert.
Die kommerzielle Anwendung des Regenschirms wird teilweise durch die Zucht gedeckt. Die Wildpopulation schrumpft jedoch weiter (-50% in 15 Jahren), was eine Überfischung der natürlichen Fischressourcen, eine gefährlich hohe Verschmutzung und die Zerstörung von ökologischen Nischen hervorhebt.

Verteilung und Lebensraum

Regenschirm besiedelt das Mittelmeerbecken, das Schwarze Meer, das Asowsche Meer und den Ostatlantik (vom Golf von Biskaya bis zum Süden Marokkos).
Sie ist häufig zwischen 0 und 100 m hoch und lebt auf sandigen, felsigen oder teilweise tonigen Meeresböden.
Es besetzt vor allem die Küstengewässer und gelangt manchmal in die Flussmündungen.

Gewohnheiten und Fortpflanzung

Er verbringt die meiste Zeit in der Nähe des Meeresbodens, wo er sich von kleinen Wirbellosen (Mollusken, Würmern und kleinen Fischen) ernährt.
Erhält eine Geschlechtsreife von 35 cm Länge und vermehrt sich zwischen Mai und Juni.
Er erreicht eine maximale variable Größe basierend auf dem Entnahmebereich (70-100 cm Länge und 3-12 kg Gewicht). Die durchschnittliche Größe beträgt 40 cm (5 Jahre); Fänge größerer Exemplare sind nicht selten.
NB. Der Boccadoro Regenschirm gehört zu verschiedenen Genus und Arten (Argyrosomus regius) und erreicht eine viel größere Größe (230cm für über 100kg).


Tags: Essen, Fisch,