Home »

Cruise-Holmes Scheidung: Das Spektrum von Scientology

Kreuzfahrt holmes

Nach sechs Jahren Ehe beschlossen Tom Cruise und Katie Holmes, ihre Ehe zu beenden. Hinter dem Antrag von Holmes auf Scheidung steht die große Wahrscheinlichkeit, dass seine Tochter Suri aus dem Religionsdiktat ihres Vaters entfernt und beschützt wird. Darüber hinaus wäre die Ehe zwischen dem Schauspieler und der Schauspielerin vollständig von Scientology entworfen worden.

Bis jetzt schienen Tom Cruise und Katie Holmes das perfekte Paar zu sein. Der Wahrheitsgehalt ihrer Liebe wird jedoch jetzt durch die Aussagen der amerikanischen Presse von Andrew Morton, inoffiziellen Biographen von Cruise, unterhöhlt, nach dem die Ehe zwischen den beiden nicht nur eine echte List gewesen wäre Scientology soll durch zwei der bekanntesten Gesichter Hollywoods bekannt gemacht werden: Der Ehe gehen präzise wirtschaftliche Vereinbarungen voraus, die es Holmes erlauben, für die fünf Jahre, die für die Dauer ihrer Gewerkschaft vorgesehen sind, 3 Millionen Dollar pro Jahr zu erhalten. Dies wäre der von Scientology vereinbarte Preis gewesen, um durch die beiden Sterne neue Anhänger gewinnen zu können. Erinnern Sie sich auch daran, dass die Ehe zwischen den beiden im Jahr 2006 nach Religionsriten gefeiert wurde, gefolgt von Cruise.Am Ablauf des Vertrags, Katie Holmes wäre daher vorsichtig, weg von ihrem Ehemann mit seiner Tochter zu bewegen und die Scheidung mit Sorgerecht suchen getrennt, so dass Sie vollständigen Schutz gegen Ihre sechsjährige Tochter haben könnten, die sich bald aktiv am Leben der Scientology-Gemeinschaft beteiligen müsste. Es scheint so, als ob der Schauspieler und die Schauspielerin aus einer Reihe von Gründen seit einiger Zeit "getrennt im Haus" lebten und dass die Anwälte von Cruise so gut wie möglich vorgegangen wären, um das vorzeitige Ende ihrer Ehe und der verwandte Gründe für die Scheidung.

Fotoquelle: PostAndCourier.com.

Tags: