Deltacortene — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Prednison

DELTACORTENE 5 mg Tabletten DELTACORTENE 25 mg Tabletten

Die Packungsbeilagen von Deltacortene sind für die Pakete verfügbar:

  • DELTACORTENE 5 mg Tabletten DELTACORTENE 25 mg Tabletten

Indikationen Warum wird Deltacorten verwendet? Wofür ist es?

DELTACORTENE ist ein tablettenbasiertes Arzneimittel, das den Wirkstoff Prednison, ein synthetisches Hormon, das zur Corticosteroid-Gruppe gehört, enthält.

Corticosteroide sind Hormone, die von den Nebennieren produziert werden, die entzündungshemmende Aktivität besitzen. entzündungshemmende Medikamente reduzieren Schmerzen, Schwellungen, Steifheit, Rötung und Hitze in den betroffenen Geweben.

Für diese Eigenschaften wird DELTACORTENE verwendet:

  • neben anderen Arzneimitteln zur Behandlung von rheumatischen Erkrankungen (z. B. rheumatoide Arthritis, Morbus Still, ankylosierende Spondylitis, akute Gichtarthritis)
  • als Therapie für schwere Entzündung und / oder verbreitet, zum Beispiel in besonderen Fällen von Systemischer Lupus erythematodes (chronischer Erkrankung aufgrund einer Veränderung des Immunsystems, die Entzündungen und Gewebeschäden verursacht), Dermatomyositis (chronische entzündliche Erkrankung der Muskeln), Entzündungen beeinflussen die an die Gelenke angrenzenden Strukturen (z. B. Taschen, Sehnen, Bindegewebe), Herzentzündungen rheumatischen Ursprungs
  • im Falle einer schweren oder schwächenden Allergien, wie Asthma bronchiale, Kontaktdermatitis, Atopische Dermatitis, die reagieren oder nicht reagieren unzureichend auf andere Therapien.
  • bei der Behandlung von Sarkoidose (entzündliche Erkrankung, die verschiedene Organe betreffen kann, aber hauptsächlich Lungen und Lymphknoten)
  • zur Behandlung bestimmter Erkrankungen des Blutes (z. B. bestimmte Formen der Anämie)
  • als palliative Therapie bei malignen Tumoren (Tumoren) von weißen Blutkörperchen (Leukämie) oder einigen Organen (zB Lymphknotentumoren)
  • neben anderen Arzneimitteln zur Behandlung bestimmter Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (zB Colitis ulcerosa).

Gegenanzeigen Wenn Deltacorten nicht verwendet werden soll

Nehmen Sie nicht DELTACORTENE.

  • wenn Sie allergisch gegen Prednison oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
  • wenn du leidest von:
    • Tuberkulose (TB), eine bakterielle Infektion, die normalerweise die Lungen betrifft;
    • Geschwüre des Magens oder Darms;
    • psychische Störungen;
    • virale Infektionen (z. B. Herpes-simplex-Augenkrankheit);
    • generalisierte Pilzinfektionen;
    • starke Schwächung der Knochen (schwere Osteoporose);
  • wenn Ihr Immunsystem beeinträchtigt ist;
  • wenn Sie einen hohen Zuckerspiegel (Glukose) im Blut haben und ihn nicht unter Kontrolle halten können (instabiler Diabetes)

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie vor der Einnahme von Deltacortene wissen?

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie DELTACORTENE einnehmen.

Sie sollten Ihrem Arzt mitteilen, wenn Sie (im Moment) eine der folgenden Beschwerden hatten oder hatten (in der Vergangenheit) oder wenn Sie eine der folgenden Behandlungen hatten:

Weitere wichtige Informationen zu DELTACORTENE

DELTACORTENE kann sich auf das Immunsystem auswirken. Dies beeinträchtigt seine Fähigkeit, Infektionen zu bekämpfen. Wenn dein Immunsystem beeinträchtigt ist:

  • Impfungen sind möglicherweise während der Behandlung mit DELTACORTENE nicht wirksam;
  • Es besteht möglicherweise ein erhöhtes Risiko für schwere Infektionen. Die Behandlung mit DELTACORTENE kann die Wahrscheinlichkeit einer Infektion erhöhen. Wenn sich eine Infektion entwickelt, ist es möglicherweise schwieriger, sie während der DELTACORTENE-Behandlung zu erkennen.

Die Behandlung mit DELTACORTENE kann sich negativ auf die Metabolisierung von Kalzium in den Knochen auswirken. Aus diesem Grund sollten Sie mit Ihrem Arzt das Risiko einer Osteoporose (Verlust von Knochenmasse und Frakturen) klären, insbesondere wenn es Familienmitglieder mit Knochenfraktur in der Anamnese gibt, wenn er nicht regelmäßig Sport treibt, wenn er eine Frau in oder ist Postmenopause oder wenn er älter ist.

Es kann notwendig sein, die Dosis von DELTACORTENE zu reduzieren, wenn.

  • Schilddrüsenunterfunktion (Schilddrüse nicht ausreichend aktiv)
  • Leberzirrhose (Leberkrankheit durch Alkoholismus oder Hepatitis)
  • Nebenniereninsuffizienz. Dies tritt auf, wenn die Nebenniere nicht genügend Cortisol (ein Hormon) produziert, was besonders in stressigen Situationen, zum Beispiel bei anhaltenden Infektionen, nach einem Unfall oder wenn Sie einer größeren körperlichen Ermüdung ausgesetzt sind, wahrscheinlich ist.

Bei stressigen Ereignissen wie einer Operation oder einer anhaltenden Infektion kann es erforderlich sein, die Dosis von DELTACORTENE anzupassen.

Wenn Sie DELTACORTENE mehrere Monate oder länger einnehmen, wird Ihr Arzt regelmäßige Kontrollen durchführen, wie z. B.: Augenuntersuchung, Bluttest, Blutdruckkontrolle.

Kinder

In der frühesten Kindheit sollte das Medikament in Fällen von tatsächlichem Bedarf unter der direkten Aufsicht des Arztes verabreicht werden. Kinder, die sich einer längeren Therapie unterziehen, müssen unter dem Gesichtspunkt von Wachstum und Entwicklung genau beobachtet werden.

Für diejenigen, die Sport treiben

Die Verwendung des Arzneimittels ohne therapeutische Notwendigkeit stellt ein Doping dar und kann jedoch positiv für Dopingtests sein.

Der Arzt wird empfehlen, was zu tun ist.

Wechselwirkungen Welche Medikamente oder Lebensmittel können die Wirkung von Deltacortene beeinflussen?

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.

Die Behandlung mit DELTACORTENE kann die Wirkungen der folgenden Arzneimittel verringern:

Die folgenden Arzneimittel können die Wirkung von DELTACORTENE verringern:

Die folgenden Arzneimittel können die Wirkung von DELTACORTENE verstärken:

Andere Effekte von DELTACORTENE:

Wenn Sie eine der oben genannten Medikamente einnehmen, kann Ihr Arzt ein anderes Medikament verschreiben oder die Dosis deltacortene oder das andere Medikament einzustellen.

Der Arzt wird empfehlen, was zu tun ist.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind, wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, oder wenn Sie stillen, Fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Fahren und Bedienen von Maschinen

Es ist unwahrscheinlich, dass DELTACORTENE die Verkehrstüchtigkeit oder die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt. Wenn Sie jedoch unerwünschte Effekte wie Sehstörungen oder Veränderungen in Ihrem Menschen Zustand erfahren, sollten Sie diese Aktivitäten vermeiden.

DELTACORTENE enthält Lactose

Das Arzneimittel enthält einen Zucker namens Laktose. Wenn bei Ihnen eine Unverträglichkeit gegenüber einigen Zuckern festgestellt wurde, konsultieren Sie vor der Einnahme von DELTACORTENE Ihren Arzt.

Dosis, Art und Zeit der Verabreichung Wie man Deltacortene verwendet: Dosierung

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Die vom Arzt verordnete Dosis DELTACORTENE hängt von der Schwere der Erkrankung ab. Normalerweise sollte die Erhaltungsdosis 10-15 mg Prednison pro Tag nicht überschreiten.

Die Anfangsdosis kann höher sein und nach ärztlicher Beratung schrittweise auf die Erhaltungsdosis reduziert werden, basierend auf:

  • zu den Symptomen der Krankheit;
  • zur Antwort auf DELTACORTENE

Art der Verabreichung:

DELTACORTENE wird oral eingenommen. Nehmen Sie die Anzahl der von Ihrem Arzt verschriebenen Tabletten ein. Der Arzt wird mit Ihnen die für die Behandlung notwendige Dauer besprechen.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel von Deltacortene genommen haben

Wenn Sie eine größere Menge von DELTACORTENE eingenommen haben, als Sie sollten:

Es ist wahrscheinlich eine Zunahme der Nebenwirkungen auf den Elektrolyten (Salze), die das Risiko von Herzrhythmusstörungen erhöhen kann, und den Stoffwechsel bestimmter Mineralien wie Kalzium, was zu einem erhöhten Risiko von Knochenbrüchen führen kann.

KONTAKTIEREN SIE EINEN DOKTOR, WENN SIE BETROFFEN SIND ODER EINE ERHÖHUNG VON UNERWÜNSCHTEN WIRKUNGEN ERFAHREN.

Wenn Sie vergessen, DELTACORTENE zu nehmen

KONTAKTIEREN SIE IHREN DOKTOR, UM ZU VERHALTEN.

Wenn Sie aufhören, deltacortene zu verwenden

Hören Sie nicht plötzlich auf, DELTACORTENE einzunehmen. Wenn Sie aufhören, DELTACORTENE zu verwenden:

  • die Symptome der Krankheit, unter der er leidet, könnten wieder auftreten
  • Cortison-Entzugssyndrom (eine schwere Erkrankung kann auftreten)

verursacht durch die fehlende Cortisolproduktion des Körpers).

Wenn Sie irgendwelche Zweifel AUF DER NUTZUNG DIESES Produkt haben Ihren Arzt oder Apotheker fragen.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Deltacortene?

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die jedoch nicht bei jedem auftreten.

Die Häufigkeit und der Schweregrad der unten aufgeführten Nebenwirkungen hängt von der Dosierung und Dauer der Behandlung ab.

Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Personen, die DELTACORTENE einnehmen.

Gemeinde: weniger als 1 von 10 Personen, aber mehr als 1 von 100 Personen nehmen DELTACORTENE.

Gelegentlich: weniger als einer von 100 Menschen, aber mehr als einer von 1000 Menschen, die DELTACORTENE einnehmen.

Selten: weniger als eine Person in 1000, aber mehr als einer von 10.000 Menschen, die DELTACORTENE einnehmen.

Sehr selten: weniger als einer von 10.000 Menschen, die DELTACORTENE einnehmen.

Sehr häufige Nebenwirkungen von DELTACORTENE:

Geschwüre der Mundhöhle (Afte).

Brennen und Bauchschmerzen.

Übelkeit, Erbrechen, Durchfall.

Bauchschwellung mit Krämpfen und Schmerzen.

Allgemeines Unwohlsein, Schwäche, Fieber.

Urtikaria, Prurito, Ponfi.

Rötung der Haut, Akne, Striemen der Haut.

Kopfschmerzen, Schwindel.

Reizung der Kehle, Husten.

Infektionen aus verschiedenen Gründen, Verringerung der Fähigkeit, sie zu bekämpfen. Infektionen können schwerwiegender sein oder die Symptome können maskiert werden.

Häufige Nebenwirkungen von DELTACORTENE:

Erhöhen oder verringern Sie die Anzahl der Blutzellen.

Erhöhte Werte von Leberenzymen (Transaminase), Bilirubin, Verdauungsenzymen (Amylase, Lipase), Blutzucker und Blutfluss-Monitoring (INR) Testwerte.

Abszesse.

Herzpathologie und Herzrhythmusstörungen.

Schwierige Verdauung, Entzündung des Magens und des Darms, Verbrennungen in der Speiseröhre.

Schwellung der Schleimhäute und des Gesichts. Brennen in den Augen. Kontaktdermatitis.

Ansammlung von Flüssigkeiten (Ödeme).

Verschlechterungs und Schwäche der Muskeln, Knochen Verschlechterung zu einem erhöhten Risiko von gebrochenen Knochen (Osteopenie und Osteoporose) führt.

Benommenheit, Schwindel, vorübergehende Lähmung der Extremitäten und insbesondere der Hand.

Agitation, Jähzorn, Verwirrung, Schwierigkeiten beim Schlafen.

Bronchopneumonie, Lungenentzündung.

Kapillarzerbrechlichkeit, Blutergüsse.

Gelegentliche Nebenwirkungen von DELTACORTENE:

Nicht-Produktion von Blutzellen.

Sexualhormon-Sekretionsstörungen, die bei Männern zu unregelmäßiger Menstruation oder Impotenz führen können.

Diabetes.

Erhöhter Haarwuchs.

Trübung der Linse (Katarakt) und erhöhter Augeninnendruck (Glaukom) mit oder ohne Augenschmerzen. Doppelte Sicht, verminderte Sicht.

Trockenheit, Entzündung des Mundes, Kribbeln der Zunge.

Verstopfung.

Magen-und Zwölffingerdarmgeschwür, Blutungen aus dem Darm, Blut im Stuhl.

Hohes Fieber, Sepsis.

Gallenblase Probleme.

Verletzung und / oder Ruptur der Achillessehne.

Störungen des Gleichgewichts von Zuckern, Fetten und Salzen im Körper, die erhöhten Appetit und Körpergewicht verursachen können.

Appetitlosigkeit.

Kind Wachstumsverzögerung.

Entwicklung oder Verschlimmerung von epileptischen Anfällen.

Verzögerung der Wundheilung und Trockenheit der Haut.

Ohnmacht für Blutkonzentrationsspiegel.

Tremors.

Depression (Gefühl der Traurigkeit), Angst, Reizbarkeit, Glücksgefühle, die nicht durch die Realität gerechtfertigt sind, Zunahme der Impulsivität, Verlust des Kontakts mit der Realität (Psychose), Gedächtnisstörung, Panikattacke

Wasserretention.

Erhöhung der Urinmenge, Blut im Urin.

Atemschwierigkeiten.

Erhöhter Blutdruck.

Phänomene des Zelltods

Verdickung oder Entzündung der Auskleidung von Blutgefäßen und Blutgerinnseln.

Herpes.

Seltene Nebenwirkungen von DELTACORTENE:

Hormonelles Ungleichgewicht, das Cushing-Syndrom verursacht (typische Symptome: rundes Gesicht, oft "Gesicht zu Vollmond" genannt, Gewichtszunahme im Oberkörper)

Blindheit auf einem Auge, Schwellung der Augenpartie.

Blut aus dem Mund, Geschwüre in der Speiseröhre.

Verlust von Zähnen, zerbrechliche Zähne. Schluckauf.

Divertikulitis. Darmverschluss.

Schwere und schnelle Schwellung (Ödeme) der Haut, der Schleimhäute und der submukösen Gewebe.

Schwere und gleichzeitige Veränderung der Funktion mehrerer Organe (Multiorganversagen). Veränderungen der reversiblen zerebralen Perfusion (reversible posteriore Leukoenzephalopathie).

Ernste Leberprobleme.

Virale Korrelation Tumoren (Kaposi-Sarkom).

Reaktivierung von viralen Pathologien.

Halluzinationen, Selbstmordversuch.

Weit verbreitete Schmerzen aufgrund einer Entzündung der peripheren sensorischen Nerven.

Schwere Nierenerkrankungen.

Sehr seltene Nebenwirkungen von DELTACORTENE:

Hyperaktivität der Schilddrüse (Hyperthyreose), die periodische Episoden von Lähmungen verursachen kann.

Ablauf und Konservierung

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem Verfalldatum, das auf angegeben. Das Ablaufdatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Nicht über 25 ° C lagern.

Werfen Sie keine Medikamente über Abwasser oder Haushaltsabfall weg. Fragen Sie den Apotheker, wie Sie die Arzneimittel, die Sie nicht mehr verwenden, eliminieren können. Dies wird helfen, die Umwelt zu schützen.


Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu deltacortene sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.