Der BMI bei Kindern und Jugendlichen

Der Body Mass Index (BMI) - italianisiert mit der Abkürzung IMC (Body Mass Index) - wird durch Division des Körpergewichts (ausgedrückt in kg) durch die Höhe (in Metern) erhöht im Quadrat erhalten. Mit einer einfachen Berechnung erhalten wir einen Wert, ausgedrückt in kg / m2, die sehr gut mit der Fettmasse des Subjekts korreliert; im Allgemeinen gilt, je höher die Zahl, die dem BMI entspricht, desto größer sind die Lipidablagerungen. In der abschließenden Analyse wird die Bewertung des Adipositasgrads erhalten, indem diese Daten mit den Durchschnittswerten der Population verglichen werden.

BMI (Erwachsene) BEDINGUNGEN
<16.5ERNSTER WEIN
16-18,5 UNTERGEWICHT
18,5-25 Normalgewicht
25-30 ÜBERGEWICHT
30-40 Die Beständigkeit der mittleren Klasse
> 40 HOHE QUALITÄT

Da der BMI im Kindes- und Jugendalter durch eine erhebliche Variabilität gekennzeichnet ist, die hauptsächlich mit Geschlecht und Alter zusammenhängt, ist es angebracht, anstelle von absoluten Werten, wie sie normalerweise bei Erwachsenen durchgeführt werden, als Referenzwerte zu verwenden Perzentile.

Bei der Erstellung dieser Graphen werden die Grenzen der Normalität durch Division des erfassten Datenbereichs in 100 Teile, die als Perzentile bezeichnet werden, erhalten. Diese Abteilung wird so betrieben, dass ein bestimmter Anteil der untersuchten Kinder über und unter bestimmten Maßen in bestimmten Altersgruppen liegt. Das 50. Perzentil stellt beispielsweise den Durchschnittswert des BMI dar, während eine andere Kurve (die beispielsweise dem 30. Perzentil entspricht) uns mitteilt, dass ein bestimmter Prozentsatz von Kindern niedrigere Werte (in diesem Fall 30%) und a gleichbestimmter Teil (in diesem Fall 70%) hat höhere Werte. Wir könnten daher die Wachstumsperzentile mit den Normalitäts-Binärdateien vergleichen.

Die in der Literatur verfügbaren BMI-Perzentile im Kindes- und Jugendalter beziehen sich auf unterschiedliche Populationen, da dieser Parameter einen nicht unerheblichen Einfluss auf die Normalbereiche haben kann; in Italien zum Beispiel die BMI-Tabellen von Cacciari und coll. , die die erheblichen Unterschiede zwischen den verschiedenen geografischen Gebieten Italiens berücksichtigen und unterschiedliche Standardwerte vorschlagen.

Auf internationaler Ebene werden stattdessen die von Cole et al. (am unteren Rand der Seite gezeigt), deren Interpretation auf den folgenden Referenzwerten basiert:

untergewichtigWeniger als der 5. Perzentil
normalVom 5. zum 85. Perzentil
Gefahr übergewichtig zu seinVom 85. bis zum 95. Perzentil
ÜbergewichtGrößer als das 95. Perzentil
BMI männliche KinderBmi kleine MädchenInterpretation von Kindern
BMI
Kinder
BMI
Mädchen
Interpretation
Grafik

Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern; Quelle: www.cdc.gov/growthcharts/