Der DIY-HIV-Test kommt bald

In den Vereinigten Staaten gibt es eine starke Antwort für den DIY-HIV-Test

Der HIV-Test existiert seit einiger Zeit, aber jetzt kommt eine sehr interessante Nachricht in den Vereinigten Staaten. Es ist eine Art von HIV-Test selbst, die, ohne ein Rezept verkauft werden kann und die unabhängig voneinander betrieben werden kann, die in einem Zeitraum zwischen 20 und 40 Minuten geführt. Die Food and Drug Administration könnte kurz, um sicherzustellen, beschließt, dass die Diagnose-Tool Ankünfte auf dem Markt, weil in dieser Hinsicht mehr als 6.000 Menschen wurden ausgewertet.

Der Test wird dank eines Mundabstrichs durchgeführt. Wie gezeigt wurde, garantiert der Test hervorragende Ergebnisse. In 93% der Fälle ist es in der Lage, die Personen, die tatsächlich eine HIV-Infektion haben, als positiv zu identifizieren. Nur in 7% der Fälle gibt es einen Fehler, als gesunde Menschen bezeichnen Patienten, die stattdessen die Infektion haben. Es handelt sich also um Falsch-Negative, bei denen jedoch einige Unklarheiten auftreten.

Insbesondere wurde angenommen, dass, wenn der Test in großem Maßstab verbreitet wird, gäbe es verschiedene Menschen, die trotz eines negativen Ergebnisses empfangen, sind noch in der Lage andere Personen zu infizieren. In jedem Fall könnte der autonom durchzuführende Test dazu beitragen, das große Untertauchen, das oft AIDS kennzeichnet, zu beseitigen. Es genügt zu sagen, dass ein Seropositiv in Italien es in Italien nicht weiß.

Stefano Vella, Leiter der Abteilung Drug Institute of Health, sagt über sie: „Heute ist die Notwendigkeit, ins Krankenhaus zu gehen, um die Prüfung von vielen Bremse zu unterziehen. Es ist also positiv, dass es einen Test gibt, der dazu beiträgt, die Schwarzblüter herauszubringen, indem HIV-positiven Menschen erlaubt wird, sich selbst zu versorgen und andere zu schützen. "

Ein schneller und anonymer HIV-Test wurde lange untersucht. Jetzt scheint es, dass wir zu bemerkenswerten Ergebnissen gekommen sind. Natürlich dürfen wir nicht vergessen, dass dies kein professioneller Test ist, aber er könnte dazu beitragen, das Bewusstsein für Risiko- und Präventionsmaßnahmen insbesondere bei jüngeren Menschen zu schärfen.

Stefano Vella hat angegeben: Normalisierung „dieser Infektion„Endlich wir uns auf ein bewegen“, die zu lange hat in einer Aura von Scham gehüllt machen es jedem klar, dass man es verhindern kann, dass wir schützen können und, falls positiv, da Der erste Schritt kann erledigt werden. "

Wie von den Experten hervorgehoben, würden wir immer noch die Aktivitäten der Beratung nicht, was sehr wichtig ist, um die Ausbreitung der Infektion und den Verzicht auf das Subjekt selbst zu verhindern.