Home »

Der einzigartige senologische Weg beginnt in der Toskana

Bild

Heute, am Tag des Frauentages, beginnt die neue Single-Route für Brustkrebs in der Florentinischen Metropole in der Toskana.

Ein Call-Center, zwei neue digitale Mammogramme und die Vereinheitlichung des klinischen Senologieangebots der drei Firmen Ispo, Careggi, Asl 10, um in Screening, Therapie und Rehabilitation den Frauen nahe zu sein.

Das Projekt wurde gestern von der Stadträtin für das Recht auf Gesundheit Daniela Scaramuccia, mit den drei Generaldirektoren der Unternehmen vorgestellt: ispo (Institut für die Studie und Prävention von Krebs), Gianni Amunni; Careggi, Edoardo Majno; Asl 10 von Florenz, Luigi Marroni.

Die Kommissarin Daniela Scaramuccia erklärte:Es ist ein ehrgeiziges Projekt, weil es den gesamten Weg der Krankheit mit Bewusstsein und Entschlossenheit angehen will und die gleichen Kriterien der beruflichen Integration und des gerechten Zugangs auch während der Operation, der integrierten Therapie, der chirurgischen Rekonstruktion und der Rehabilitation beinhaltet. Die drei Unternehmen Ispo, Careggi und Asl 10 überwinden die Logik der Fragmentierung und setzen ihre Besonderheiten in Synergie und Integration als Mehrwert für das Gesundheitsangebot ein“.

Tags: