Der König der Ergänzungen: Kreatin

Von Dr. Davide Marciano.


Kreatin ist die am meisten diskutierte und wirksame Ergänzung, die gegenwärtig auf dem Markt ist. Seine Hauptfunktionen sind, Stärke, Erholung und Muskelmasse zu erhöhen.
Im Durchschnitt enthält der menschliche Körper ca. 100g enthalten überwiegend im Muskel Kreatin.
Es wird in der Leber, den Nieren und der Bauchspeicheldrüse aus drei Aminosäuren synthetisiert: Arginin, Methionin und Glycin. Es ist in Lebensmitteln enthalten, insbesondere in Fleisch und Fisch.
Es spielt eine fundamentale Rolle bei der Resynthese von ATP. In der Tat erhöht es die Mengen an Kreatinphosphat (CP), das die schnellste Quelle der ATP-Regeneration ist.
Die Diskussion ein wenig vertiefen: Wenn wir eine Reihe von Flachbank durchführen, braucht der Organismus Energie. Es wird uns durch die Spaltung von ATP (Adenosintriphosphat, so genannt, weil es drei Phosphatgruppen hat) in ADP gegeben (Adenosindiphosphat, das zwei Phosphatgruppen hat). Stellen Sie sich für einen Moment vor, dass das gesamte ATP in ADP zerlegt wurde, früher oder später würden wir keine Energie mehr haben. Um dieses Problem zu lösen, fügt unser Körper durch einen Prozess namens Phosphorylierung dem ADP ein Phosphat (P) hinzu, um es zu transformieren in der neuen ATP, und starten Sie den Zyklus neu. Das dem ADP zuzusetzende Phosphat wird (vor allem in der Arbeit von Bodybuildern) durch das im Muskel vorhandene Kreatinphosphat (CP) aufgenommen. Je größer die Menge, desto mehr Energie haben wir während der Trainingseinheiten. In der Tat erhöht Kreatin diese erste Quelle der ATP-Regeneration um mehr als 20%. Hier wird der Grund für die erhebliche Steigerung der Festigkeit erläutert.
Darüber hinaus ist Kreatin ein Zellvoluminizer, der das extreme "Pumpen" der Muskeln nach der Einnahme erklärt. Erhöhte Hydratation induziert auch eine größere Proteinsynthese und somit einen größeren Muskelaufbau. Es ermöglicht auch eine schnellere Erholung zwischen den Trainingseinheiten und fungiert als Puffer für Milchsäure ermöglicht seine größere Ausdauer bei intensiven Übungen.
Wenn wir also unsere Schlussfolgerungen ziehen, können wir mit Sicherheit sagen, dass Kreatin zu einer Kaskade von Vorteilen für das Muskelwachstum führt, die in dieser kurzen, aber bedeutsamen Formel zusammengefasst sind:

CREATINE = + STÄRKE + RECOVERY + MUSKELMASS.

Zu all dem müssen noch relativ geringe Kosten hinzukommen, was nicht zu bemängeln ist!
Darüber hinaus wurde gezeigt, dass Kreatin gut verträglich ist und in der Regel keine Nebenwirkungen hat.
Er hat alles auf diesem Supplement erfunden und sogar Nieren und Leber geschädigt. Ich möchte nur darauf hinweisen, dass es keine Studie gibt, die ihre Schädlichkeit für gesunde Menschen zeigt. Logischerweise die "zu verkrüppelt", gibt es viele, in der Tat, die Instruktoren empfehlen den Menschen nicht einmal 60Kg eine Portion Kreatin, die von 30 bis 50 g pro Tag geht. Absurd! aber was können wir von Leuten erwarten, die Bodybuilding-Schriften völlig ignorieren.

Die Evolution von Kreatin


Die erste Form von Kreatin, die auf den Markt gebracht wurde, war das Monohydrat, das trotz der vielen Vorteile einigen Menschen aufgrund seiner schlechten Löslichkeit Darmprobleme bereitete. Tatsächlich wurde nur ein Teil der Dosis absorbiert, während der andere im Darm verblieb, wo der Körper Wasser schickte, um die Kreatinkristalle aufzulösen, was zu Durchfall und Krämpfen führte.
Sie mussten also eine sehr große Dosis einnehmen, um nur einen kleinen Teil zu assimilieren.
Darüber hinaus hatte Kreatin den Nachteil, dass es in Perioden der Definition nicht verwendet werden konnte, als Ursache für Wasserretention.
Die Einnahme-Dosis: 20 g pro Tag in 4 Portionen von 5 g für die erste Woche, dann nehmen Sie eine Erhaltungsdosis von 5 bis 8 g pro Tag für 2 Monate und dann den Zyklus für 1 Monat zu stoppen. Ein Zeitlimit wird gesetzt, um die Abhängigkeit des Organismus von dieser Ergänzung zu vermeiden.
Zu den oben genannten Problemen haben die Hersteller durch die Vermarktung neuer Arten von Kreatin, wie zum Beispiel:


Kreatin mit Transportsystem


Es stellt Kreatin mit dem Zusatz eines Kohlenhydrats mit hohem glykämischen Index wie Dextrose dar.
In der Praxis induziert die Zugabe dieses Zuckers einen Überhang an Insulin, der die Menge an darin enthaltenem Kreatin speichert. Es ist ein gutes System, aber die oft übermäßige Menge an Dextrose macht es ein wenig ähnlich zu Zeiten der Ernährung.

Brausetabletten Creatin


Kreatin-Monohydrat wird mit Kaliumbicarbonat und Zitronensäure kombiniert. Dank dieser beiden Verbindungen wird es in Wasser sprudelnd, was zu einem starken ionisierten Kreatin führt.
Letzteres ist in der Lage, den pH-Wert des Magens zu manipulieren, was zu einer größeren Absorption führt.

Mikronisiertes Kreatin


Es ist das Kreatin-Monohydrat mit dem Unterschied, dass der Durchmesser der Pulver wesentlich geringer ist (ca. 20 mal). Dies erhöht die Löslichkeit, was zu einer größeren Absorption führt.

Tri - krankes Kreatin


Kreatin wird mit Äpfelsäure kombiniert. Letzteres ist eine Zwischenstufe des Krebszyklus, der für die Energiegewinnung sehr wichtig ist. So ist die Summe des Kreatins zur Äpfelsäure aus einer Energieproduktion (ATP) dem einfachen Kreatin-Monohydrat deutlich überlegen.
Darüber hinaus führt dieses Salz nicht zu Wasserretention und wird daher auch während der Definitionszeiten empfohlen.

Titiniertes Kreatin


Kreatin titriert aus demselben Produkt wie das Brausekreatin, aber auf andere Weise. Das heißt, Sie erhalten immer die starke ionisierte Lösung, aber mit der "Titration", das ist die Ergänzung zu dem einfachen Kreatin von Zitronensäure und Natriumcitrat. Diese Verbindung verändert den pH-Wert des Wassers, in dem es gemischt wird, was eine vollständige oder fast vollständige Absorption von Kreatin ergibt.

Die Kosten dieser Produkte sind sicherlich höher als die von einfachem Kreatin-Monohydrat, aber mehr assimiliert zu werden, kann in kleineren Mengen eingenommen werden und hält deshalb länger.


Ähnliche Produkte

Kreatin - Lesen Sie die Produktinformationsblätter.

21,00 Enervit Creatin Sport - Kreatin Nahrungsergänzung - 120 Tabletten 29.99 Etixx 3000 Kreatin - Kreatin, Taurin und Glutamin - 90 Tabletten 37,10 Enervit Creatin Sport - Nahrungsergänzung - Pulver 400 g