Diät: Achten Sie darauf, dass nach Weihnachten, Sie die Grippe nehmen können!

Falsche strikte Diät nach den Stravizi während der Ferienzeit; Das Risiko besteht darin, Stoffwechselfehler zu beheben, die den Körper Erkältungen, einschließlich Grippe, aussetzen

Die Weihnachtsferien sind vorbei, leider oder zum Glück, zwischen Ausschweifung und Mahlzeiten gigantisch, es bleibt nun abzuwarten, ob in den nächsten Monaten in der Lage, uns die Pfunde verlieren zu lassen, dass wegen der vielen, zu viele Kalorien, die wir auf ihn setzen, riskieren sie immer Fett, angegriffen unsere Gesundheit und verursacht diesen gefährlichen Zustand endete als sogar pathologischen und das wird unter dem Namen Fettleibigkeit.

Die Idee, dass Weihnachten und Neujahr, einschließlich Zwischen Parteien, haben wir wirklich ernst, das heißt, wir aßen zu viel, sie sagen uns, um Daten von Coldiretti freigegeben, die durch erstaunliche Zahlen getan grausam ein bedrohliches Steinigung handeln, die sicherlich uns führen sollten alle zu ein "mea culpa" vor dem Spiegeltest. Es wird nicht der Fall, dass trotz der Krise sein, dass vor Weihnachten Italiener besorgt, wir ein strenges Weihnachten aus den unverzichtbaren Käufen Verträge vorstellen. Die Frage ist, die hundert Millionen Pfund Panettone und Pandoro verbraucht hätte, 60 Millionen Liter verschiedener funkelnde, zwanzig Millionen Pfund Nudeln für eine Figur, die in die Wurst, Brot hinzugefügt, Fisch, frisches Obst und trocken hat Italiener dazu gebracht, ungefähr fünf Milliarden Euro auszugeben. Und das durchschnittliche „Huhn“ hat Trilussa wenig zu tun, denn wir sprechen hier über Millionen von Tonnen Lebensmittel und mindestens 20.000 Kilokalorien genommen mehr von uns alle, dass wir auch Dichter sein und Sänger, aber nicht am Tisch wir Aufwendungs ​​kümmern, zumindest während der Jahresferien.

All dies hat in Flüsse und Flüsse von Fett übersetzt, die schließlich in die Hölle zu senden übernehmen die vielen guten Absichten darauf abzielen, die Linie zu erhalten und viele harte Stunden in der Turnhalle verbrachte fit zu halten sogar noch mehr. Kurz gesagt, eine echte Beleidigung für die psycho-physischen mit plötzlichem Übergewicht Wohlbefinden, weil es nur ein paar Tage konzentriert in, von einer sesshaften Lebensweise verschlimmert, dass Weihnachtsfeiern schließlich uns aufzwingen; Spielkarten, Stunden und Stunden am Tisch mit Freunden und Verwandten, weniger Verfügbarkeit für Transfers von zu Hause wegen schlechtem Wetter und starker Kälte.

Also welche Lösung? Eine, eine Diät machen, eine Pause machen, die Party bestanden! Aber jetzt ist es auch schwierig, eine vernünftige Entscheidung zu treffen, um die Wissenschaft in Gang zu bringen, diesmal um all unsere guten Absichten zu erschweren.

Die Forschung kommt aus Michigan, die im Journal of Nutrition veröffentlicht wurde, das in unmissverständlichen Worten warnt; Wenn Sie jetzt die Diät machen, nimmt die Grippe niemanden weg. Der Grund rührt von der ständigen Beobachtung her, die an Laborratten durchgeführt wurde, von denen ein Teil zwangsweise ernährt wurde, und ein anderer, glücklicher! Frei, sich aufzugeben, um von Trimalchio und seinen Gästen würdig zu essen. Es wäre in der Tat gesehen werden, dass die Mäuse online, weil sie gezwungen sind, nach Zeiten der erzwungenen Opulenz, weniger zu essen, auskamen besser, den Influenza-Virus zu den Tieren, im Vergleich zu treffen links frei „laut“ zu essen. All dies überwacht die Menge der beiden Mineralien, die Vitamine, aber die wirkliche Bedrohung das, was geschehen scheint in der unteren Verfügbarkeit bei Ratten gefunden residieren weiße Blutkörperchen zu produzieren, die wir kennen, sind im Gegensatz zu Infektionen bei diesen Themen zu Zwang Diät gesetzt.

Also, wenn eine Diät ist, nie wie in diesem Zeitraum mit Vorsicht und unter der Aufsicht der wirklichen Experten und nicht nur wegen der von Erkältungen zu erleiden, ein erhöhtes Risiko bestehen, Grippe im Kopf, sondern auch zu verhindern " Mahlzeit Sprünge „oder Diäten DIY, materialisieren oft hastig in einem Flüssigkeitsverlust, der den Eindruck einer Gewichtsreduktion gibt aber dann beweist nutzlos und oft nur schädlich.

Auch, weil zu voreilig und radikale Eingriffe führen zu verlieren „vor allem fettfreien Körpermasse und Wasser - erklärt Michele Carruba, Präsident der italienischen Ärzte Ernährungswissenschaftler Verband -. Und wenn man die Muskelmasse abrufen nicht rekonstruiert und auf Fett“ Offensichtlich sind die Forscher mahnen über eine Bedrohung durch diejenigen, die auf Diäten verlassen hier und da erhalten und gelten für alle, Jugendliche, Erwachsene, ältere Menschen und Kranke, wenn in der Tat, wie Sie wissen sollten, eine unausgewogene Ernährung und vor allem nicht laufen von einem Arzt oder einem Diätspezialisten kann sich manchmal als tödlich erweisen! In einem Interview mit dem Corriere della Sera vor ein paar Tagen, Welfare Unter mit Gesundheit Proxy, Francesca Martini, stigmatisierte, ein Phänomen, das von Diäten, die in Italien ist alarmierend, wie es durch zu viele Pseudo-Operatoren behandelt und verwaltet Gesundheit und Kunden der letzteren.

"Reparierende Diäten sind schädlich. Ich habe nie gesehen, dass eine Person für lange Zeit abnehmen. Es ist ein großes Geschäft. Jedes Jahr werden Millionen und Abermillionen Euro verschwendet. Ich bekomme viele Berichte von betrogenen Bürgern ". Es kann nicht verallgemeinern, aber deutlich in den Sehenswürdigkeiten gibt es nicht nur die Zeitschriften, sondern auch Spezialisten, die nach Angaben des Corriere della Sera veröffentlicht, für einen Verlust von 5-7 Pfund im Durchschnitt 500 Euro im Austausch fragen. In der Praxis 70-100 Euro pro Kilo. Es gibt etwas für alle kurz und die Regel beenden, die nach dem Gelage der Feiertag vorherrschen muss immer an die Vernunft und Mäßigung: mehr Obst und Gemüse, Vorlieben für mageres Fleisch, moderate Aufnahme von Fetten und Kohlenhydraten. Also sollte die Linie zurückkommen.