Diät: Grün lässt dich am Tisch Gewicht verlieren

Obst und Gemüse helfen bei kalorienarmen Diäten sehr

Obst und Gemüse helfen bei kalorienarmen Diäten sehr. Aber jetzt ist die Nachricht eine andere: um am Tisch Gewicht zu verlieren, ist es besser, grünes Gemüse zu bevorzugen. Forscher an der Universität von Florida (USA) schlagen vor, dass die Förderung des Vorhandenseins von Gemüse mit grünes Blättern, Nüssen und Früchten am Tisch hilft, oxidativen Stress im Körper zu verhindern, ein schädlicher Prozess, der mit Fettleibigkeit in Verbindung gebracht wird.

Der spezifische Rat ist, einem Index zu folgen, der "phytochemischer Index" genannt wird, der in der Praxis Leuten hilft, die Anzahl der Kalorien zu vergleichen, die durch Betriebsessen im Vergleich mit den Gesamtmengen von anderen Arten von Nahrung verbraucht werden. Um die Studie zu vervollständigen, untersuchten die Forscher 54 junge Erwachsene.

Die Teilnehmer wurden in zwei Gruppen eingeteilt: eine erste Gruppe mit normalgewichtigen Personen und eine zweite Gruppe mit übergewichtigen und fettleibigen Personen. Von beiden wurden die Nahrungsmodelle über einen Zeitraum von drei Tagen sorgfältig analysiert und acht Wochen später wiederholt. Trotz des gleichen Kalorienverbrauchs konsumierten die Menschen in der zweiten Gruppe weniger Gemüse und Nahrungsmittel mit gesättigten Fetten.

Genau diese Menschen haben nachweislich einen höheren Grad an oxidativem Stress und Entzündungen als ihre Gleichaltrigen. Wichtige Prozesse, die mit dem Auftreten von Fettleibigkeit, Herzerkrankungen, Diabetes und anderen damit verbundenen Krankheiten zusammenhängen.

Der Rat lautet daher, fetthaltige Lebensmittel loszulassen und Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, die reich an Spurenelementen und Mineralien wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukten und Soja sind.