Diät: Weihnachten in Form in 10 Zügen

Zu Weihnachten riskieren Sie zu viel, zu viele Kalorien, zu viel Alkohol, zu viel Zucker

Festtag des 24., Fest des 25., Santo Stefano, der letzte des Jahres und der erste des Jahres: Wir sind um 5 und es ist nicht billig. Fünf Gelegenheiten, bei denen die Gäste, die Linie zu halten, halten Sie Fett, Zucker, Alkohol und Wurst nicht die Höhe schnellen Cholesterin spritzen sollten versuchen, gut zu essen, gut zu essen. Und denkst du, dass es wenig gibt?

Eine der größten Sorgen für diejenigen, die immer bereit, verschiedene Mahlzeiten für die festliche Jahreszeit vorzubereiten, ist es in der Lage sein, gute Ergebnisse zu erhalten, schauen Sie groß, aber ohne die Linie und die Gesundheit zu schädigen. Sie können, hier, hier sind 10 Tipps, um Fehler zu vermeiden.

    1. Der erste Tipp ist zwischen den Gelegenheiten zu entscheiden, welche sind die beiden Termine (Eve - Weihnachtsfeiertag - Die letzte Jahr oder), wo Sie den Riss machen. Das Problem tritt in der Tat nur auf, wenn Sie sich entscheiden, alle 5 Tage Festlichkeit im Übermaß zu stellen, jedoch, wenn Sie vorsichtig sind, es nicht zu übertreiben, können Sie sich die Ausnahme geben, wo Sie mögen und mit dem Essen, das Sie bevorzugen, auf dem Tisch zu haben.

    Verfallen Sie also nicht der Versuchung, jeden Tag zu nerven und alles zu kosten und zu kaufen, was Sie am Fenster in der Stadt sehen: Es wird genug von den üppigen Mahlzeiten mit gut zubereiteten Speisen und Ihren Wünschen in kleinen aber unterschiedlichen Mengen sein, um Ihren Gaumen zu befriedigen.

    2. Bei der Zubereitung wird es besser sein, leichte Alternativen zu wählen, Dampf zu kochen, wo es möglich ist, Fette zu reduzieren und sich auf Olivenöl und Gewürze zu beschränken, Käse und schweres gepökeltes Fleisch durch Ricotta und rohes Fleisch zu ersetzen Beispiel Sushi oder Carpaccio von Fleisch und Fisch.

    Durch die Reduzierung der Gewürze bei der Zubereitung von Speisen und bei der Zubereitung der Speisen haben Sie Ihren Gästen bereits geholfen, nicht fett zu werden.

    3. Abendessen und Mittagessen sollten eine lange Zeit dauern, um das ständige Kauen für den schnellen Wechsel des Geschirrs zu vermeiden: wenn es viel Obst und Gemüse auf dem Tisch gibt und ein wenig Brot, Grissini, Aufschnitt und Nachspeisen, die Zeit dazwischen Kurse werden mit Geschmäckern von Ballaststoffen und Rohheit gefüllt, die die Werte des Blutes nicht verändern, aber den Magen füllen, so dass die folgenden Kurse leicht nicht übertrieben werden.

    Oft kommt es vor, dass Fettgerbemitteln weil Gäste beschäftigt zu essen sind, sprechen Sie nicht an dem Tisch und übergibt die Zeit, um den Lebensmittelfluss im Rahmen zu kauen; eine Partei jedoch interessant sein, wenn Sie sich an dem Tisch jetzt leben, mit dem Ergebnis des Essens weniger mit Gemütlichkeit und Ruhe.

    4. Es kann eine gute Lösung sein, eine erste und eine zweite wichtige, zwei erste und zwei Sekunden Begleitung zu kombinieren. Die Wirkung auf den Tisch wird darin bestehen, dass Sie eine Menge Essen präsentiert haben, während Sie in Wirklichkeit zwei starke Gerichte mit einer Beilage zubereiten werden, die nicht zu sehr die Gesamtkalorienaufnahme belasten werden.

    Nicht alle Gerichte sollten den gleichen Stil haben, die Alternativen für das erste und zweite Licht sind viele, so dass Sie nur zwischen dem wählen müssen, was Sie ohne große Schwierigkeiten vorbereiten können.

    5. Für Süßigkeiten auf den Tisch zu Weihnachten Wahl fällt auf Tradition: Panettone und Pandoro sind jetzt Klassiker, in kleinen Stücken angeboten und mit der Fähigkeit zur Freude des leichten Sahnepuddings, ohne Fett und Zucker hergestellt hinzuzufügen, aber mit Magermilch ist eine großartige Lösung, um ein Stück edles Dessert anzubieten, ohne die Gäste dazu zu zwingen, große Mengen an Essen zu sich zu nehmen.

    Auch in diesem Fall ist es die beste Wahl, immer kleine Stücke auf den Tisch zu legen, die einerseits mehr Zeit für die Auswahl des Nachtischs benötigen und andererseits helfen, weniger zu essen. Wenn Sie Makronen auf den Tisch stellen, um den Kaffee zu begleiten, ist die dritte und willkommene Alternative in Bezug auf Desserts.

    6. Der gebratenen geht nicht aus der Mode zu Weihnachten, auch wenn sie Fische sind, ein Abendessen oder ein Mittagessen mit dem Vertrauen zu treffen einen Gefallen zu tun und necken nicht Gäste als Alternative Beilage mit Gemüse auf diese Weise gebraten verwendet wird es eine Wahl, die Freiheit eines jeden, wenn man die klassischen Gemüse schmecken, Fisch und Sandwiches, oder wenn Sie ablehnen.

    Der Geschmack eines guten Mittagessens steht nicht notwendigerweise zu voll auf dem Tisch, es fühlt sich gut an und das Licht hilft, Kontakte zu knüpfen und zu entspannen.

    7. Was die Getränke betrifft, ist es gut zu wissen, dass ein guter Rotwein, ein Weißwein, Mineralwasser und natürliches Wasser sind, was Sie für einen Tisch brauchen, der genügt. Es ist also besser, sich auf die essenzielle Qualität zu konzentrieren, denn ein Mittag- oder Abendessen erfordert auch einen Aperitif, vorzugsweise Obst, mit einem Sekt und einem bitteren Abschluss.

    Vermeiden Sie kohlensäurehaltige Getränke, es sei denn, es gibt Kinder am Tisch, die sie um jeden Preis wollen: Zucker und Schwellungen verbessern nicht einen Tisch oder helfen sogar der Verdauung, besser auf Qualität zu konzentrieren.

    8. Fühlst du dich immer noch übertrieben? Eine gute Lösung ist: nach dem Mittagessen oder nach dem Abendessen können Sie den Spaziergang in einem Sessel vorziehen, auf diese Weise werden die Verdauung und der Stoffwechsel schnell aktiviert.

    Nach dem Essen wird zuerst ein kleiner Halt verwendet, um dem Magen zu helfen, Blut in die Kapillaren für die erste Phase der Verdauung zu sprühen, aber in der zweiten Phase begleitet die Bewegung die Aufnahme von Nährstoffen und verbrennt die Kalorien.

    9. Grundlegend bei Partys ist die Verantwortung zu wissen, wie man seine eigene Zeit gestaltet: Wenn man beispielsweise das Weihnachtsessen arrangiert hat, kann man sich in der Nacht davor nicht langweilen, etwas "hungrig" bleiben, um sich bei der nächsten Mahlzeit erholen zu können.

    Auf die gleiche Weise, nach dem Mittagessen, bleiben Licht für das Abendessen, auf diese Weise werden Sie die Kalorien des Tages bei einer Gelegenheit verwendet haben, aber Sie haben sich mit Gelassenheit gehen lassen. Seien Sie vorsichtig, Diäten und Ernährung zu achten, wenn Sie von bestimmten Erkrankungen leiden, die eine gewisse Strenge erfordern, zu vermeiden Fehler in fallen, nur weil es Weihnachten.

    10. Was macht man mit Süßigkeiten und Likören, die zu Weihnachten so angesagt sind?Auch in diesem Fall ist der Rat gesunder Menschenverstand: die Gelegenheiten auf Partys, wenn Sie leidenschaftlich sind, können viele sein, so ist es besser ein guter Nougat mit Likör an einem anderen Tag vom Tag des großen Mittagessens, anstatt sich alle zu konzentrieren Köstlichkeiten an einem einzigen Tag.

    Das Risiko der Übertreibung besteht darin, dass es nur ein Moment des echten Rauschs bleibt, in dem Sie in der Realität keinen Genuss in Bezug auf Ernährung und Qualitätsverkostung genossen haben. Kurz: Es ist wichtig zu versuchen, sich selbst zu messen, um das Vergnügen guten Essens zu genießen. Besonders zu Weihnachten, mit all dem Konzentrat von Waren "verschiedener" Herkunft, die sich wahrscheinlich in Schränken und Kühlschränken ansammeln.

    Einige Vorschläge stammen aus der Beratung von Eugenio Del Toma.

    Ehrenpräsident der italienischen Vereinigung für Diätetik und klinische Ernährung.

    und Michelangelo Giampietro Spezialist für Sportmedizin und Lebensmittelwissenschaft.