Home »

Diabetes: Kann mit dem von der Haut produzierten Insulin behandelt werden

Diabetes Protein Rankl

Insulin von der Haut machen. Es ist die von einer Gruppe von Forschern an der Universität von Mailand als Herausforderung, die hat untersucht, wie Hautzellen in Insulin-produzierende Zellen zu verwandeln, ohne die DNA zu verändern.

Eine Forschung, die alternative Wege in der Behandlung von Diabetes und Bauchspeicheldrüsenkrebs eröffnet. Die Studie wurde von der italienischen Krebsforschung, das Ministerium für Bildung und die Region Lombardei finanziert und wird von Tiziana Brevini und Fulvio Gandolfo des Labors für Biomedizinische Embryologie Unistem, das Zentrum für Forschung an Stammzellen von der Universität Mailand koordiniert.

"Die Forscher haben erfolgreich ein sicheres Verfahren und risikofrei ändern Zellfunktion ohne Änderung der Reihenfolge ihrer DNA, aber dazwischen in die epigenetische Modifikationen getestet, die Zelldifferenzierungsprogramm regeln»Summiert sich die Universität.

Die Forscher verwendeten ein Molekül, das aus den differenzierten Zellen entfernt DNA „Bausteine“, die ihre Zugänglichkeit zu begrenzen, die so genannten 5-Aza-Cytidin. Dann setzten sie das aktive Programm in den aus der Haut entnommenen Zellen auf Null und lenkten sie auf die Pankreas-Differenzierung hin. Auf diese Weise konnte eine Hautzelle in eine umgewandelt werden, die Pankreashormone produziert. Diese Transformation blieb auch nach der Zelltransplantation in diabetischen Mäusen stabil, wo ihre Anwesenheit die Standardglucosespiegel sicherstellte.

"Bis heute - Erklären Sie die Forscher -Zellumwandlungs- und Reprogrammierungsexperimente wurden dank der Verwendung von retroviralen Vektoren und / oder durch Insertion von exogenen DNA-Segmenten durchgeführt. Operationen, die genetische Veränderungen mit einem hohen Risiko für mögliche schlecht kontrollierbare Tumortransformationen beinhalten».

Diese Technik verändert jedoch nicht das genetische Erbe der Zelle, sondern macht ihre DNA zugänglicher und plastischer.

Lesen Sie auch:

- 10 Gewürze zur Vorbeugung von Krebs, Diabetes und mehr.

Tags: