Home »

Die Illusionen der Liebe

Illusionen Liebe

Liebe ist das Land, in dem all unsere süßesten Projektionen wohnen. Wir treffen jemanden, der unser Herz höher schlagen lässt, und wir suchen Bestätigung dafür, dass wir erwidert werden. Selbst wenn es keine Anzeichen von Gefühlen gibt, gelingt es uns, Geschichten, Blicke, Reden und Implikationen zu erfinden, die es uns erlauben, Tage, Monate und Jahre in Geschichten zu verwickeln, die nur auf der Ebene der Vorstellungskraft real sind.

Es geschieht auch in langfristigen Beziehungen, in von Kindern belebten Ehen und in zehnjährigen Beziehungen. An einem Punkt hört der andere auf, uns zu lieben, und obwohl wir die Realität nicht akzeptieren, erzählen wir eine andere Geschichte und begnügen uns mit Krümeln der Zuneigung.

Wie kann ich wissen, ob die Beziehung funktioniert?

Raffaele Morelli, ein erfahrener Psychotherapeut, enthüllt es mit einer entwaffnenden Einfachheit: aus Verlangen. Wenn ein Mann / eine Frau uns liebt, will er uns. Wenn es uns nicht will, gibt es etwas anderes. Liebe hat als unverzichtbare Komponente den Eros. Ohne Sexualität sprechen wir von Zuneigung, von Zärtlichkeit. Aber nicht Liebe.

Es ist ein klarer Satz, der keine Antworten zulässt. Und das untergräbt all die guten Absichten jener Menschen, die Liebe verkünden, ohne den Wunsch oder den "Mut" zu innigen Beziehungen zu haben. Wer uns nicht physisch sucht, liebt uns nicht, auch wenn er uns etwas anderes sagt, auch wenn er bei uns lebt und der Vater oder die Mutter unserer Kinder ist. Diejenigen, die uns ihre Zärtlichkeit anstelle des erotischen Transports anbieten, bieten uns an, an einer Kinderschrift teilzuhaben, wo wir das dynamische Mutterkind verkörpern können, zu dem wir viele Umarmungen machen und uns Umarmungen geben, oder der Begleiter von Abenteuer des kleinen Bruders, mit dem Sie ein tägliches Leben der Komplizenschaft und des Wohlbefindens, der wahren Zuneigung, des Teilens und des Spaßes aufbauen können. Aber nicht Liebe.

Es gibt Beziehungen, die sich jahrelang ohne ein Sexualleben zwischen den Partnern ziehen. Der Begleiter hört auf, Begierde zu empfinden, und nimmt aus Angst, sie zu verlieren, eine missliche Situation an, die zu Frustration führt, zu ständigen Streitigkeiten, die das Paar vergiften. Uns wird gesagt, dass wir für die Kinder zusammen sind, wenn das Wohl der Kinder durch zufriedene Eltern gegeben ist, die wissen, wie sie wählen können, was für sie am besten ist.

Einen Partner zu haben, der uns sexuell ablehnt, führt zu Depression und totalem Verlust des Selbstwertgefühls.

Warum solch eine erniedrigende Situation akzeptieren? Vielleicht sind Sie überzeugt, dass die Krise früher oder später gelöst wird und er / sie wieder in uns verliebt und angezogen wird. Aber das Warten in einer Beziehung ist immer die falsche Annahme.

Liebe ist viel einfacher, als unser Verstand zugeben möchte. Es funktioniert mit grundlegenden, kategorischen und unanfechtbaren Regeln. Wenn das Verstehen dieser Regeln uns zu unangenehmen Reaktionen führt, ziehen wir es vor, die Wahrheit zu ignorieren. Er ist müde von der Arbeit, sie ist gestresst für die Mutterschaft, er ist ein komplizierter Mann, mit so vielen Traumata und braucht Verständnis, sie hat Angst und braucht mehr Zeit.... Lügen. Illusionen. Projektionen.

Alles um eine einfache Realität zu verbergen, die der Zurückweisung. Das kann schmerzhaft und schwierig sein, aber dessen schmerzhafte Beweise sind immer viel besser als in einer Art alternatives Leben zu leben, ein fantastischer Film, in dem Zuneigung die Leidenschaft ersetzt.

Wenn wir zulassen, dass der andere die erotische Seite der Beziehung hemmt, erlauben wir ihm tatsächlich, uns zu sterilisieren, einen wesentlichen Teil unserer Existenz wegzunehmen. Warum bleiben wir dann, wenn die Einsätze so hoch sind, in einer unbefriedigenden und kränkenden Beziehung? Warum bleiben wir aus Angst mit dem Willen einer Situation verbunden, in der der andere uns als Kinder behandelt?

Weil wir uns nicht lieben, schätzen wir uns selbst nicht und kümmern uns nicht um uns selbst. Wenn wir uns wirklich lieben, erlauben wir nicht, dass der andere uns dieses Leid zufügt. Wir rebellieren und gehen hinaus, um jemanden zu suchen, der uns begehrt, die Realität mit neuen Augen und offenem Herzen betrachtend, bereit, eine befriedigende Liebe voller Feuer zu ergreifen.

Tags: