Home »

Die Kettlebell

Herausgeber: Eugenio di Maro.

im Sportbereich um 4.47 Uhr am 4. März 2014.


Die Kettlebell

Die Kettlebell Was: die Kettlebell o ghiriaes ist ein Übungsgerät, das die Form einer Kanonenkugel mit einem Griff hat. das Gewicht der Ghire wird gemessen in PUD;ein Pud entspricht etwa 16 Kilo. Geschichte: In alten Zeiten wurden Kettlebell-ähnliche Werkzeuge benutzt, erinnern Sie sich an die alten Griechen, die sich auf die Olympischen Spiele vorbereiteten, indem sie Gläser benutzten, die mit Wasser oder Erde gefüllt waren. In neueren Zeiten stammen wir aus dem Jahr 1704, dem Datum des ersten russischen Wörterbuchs, in dem das Wort gefunden wird. Die Form der Kettlebell (Girevoy) war keine Kanonenkugel, sie wurde 1797 im Auftrag des Zaren. Die Ghira wurde als Gegengewicht für die Waage der Zeit verwendet und wog einen Pud. Die Händler der damaligen Zeit, die sich körperlich gewehrt haben, rennen denen, die die Kettlebell mehrere Male über den Kopf heben; Dieses Instrument wurde zu einem kulturellen Element des russischen Volkes. Auch nach der Revolution ging der Ruf der Ghirie nicht zurück. Die UdSSR war ein gigantisches Land, das sich von einem noch immer mittelalterlichen Staat zu einer der Weltmächte entwickeln wollte. Die Effektivität und das Auftreten der Soldaten war von grundlegender Bedeutung, oft dienten letztere in Dörfern, die in Sibirien oder in der Marine verloren gingen, und die körperliche Vorbereitung auf Schiffen war ein Problem. Wissenschaftler und Trainer dieser Zeit trafen sich und aus diesen Treffen entstand die Kettlebell, die wir heute kennen. Das Instrument wurde zum Hauptarchitekten für die Effektivität und physische Form von Soldaten. Das Ghiri erreichte 1888 den Höhepunkt des Ruhms, dank Zar Alexander III., Der sich dem Training mit Kettlebells verschrieben hatte. Es wird erzählt, dass der Zar während einer Zugfahrt mit seiner Frau und seinen Kindern seine Rettung retten konnte Familie, die mit extremer Gewalt das Dach des kaiserlichen Wagens nach einer Entgleisung zusammenbrachte. Der Zar glaubte, dass es seine Kettlebells-Ausbildung war, die ihm solch eine ungewöhnliche Geste erlaubte, und aus Dankbarkeit für dieses Instrument begann er, die Rassen zu unterstützen. Technische Merkmale des Werkzeugs Die Kettlebell ist ein Gusseisen Werkzeug mit einer sehr "spartanischen" Ästhetik. Seine Form ist die einer Kanonenkugel, an die ein Griff gebunden ist. Aufgrund seiner Form liegt das Gewicht in der Kettlebell nicht im Einklang mit dem Griff, sondern eher außermittig. Auf diese Weise ergeben sich Vorteile in der Stimulation der Koordinationsfähigkeiten, vor allem in der Suche nach Balance und neuromotorischer Koordination, die bei jedem Winkelgrad der Arbeit kontinuierlich angeregt werden. Wenn es eine vordere Unwucht in einem wichtigsten Weg rekrutiert wird die Muskeln der hinteren kinematischen Kette, im Gegenteil, wenn eine hintere Unwucht durch Kettle aus derselben Bewegung eine größere Aktivierung der kinetischen Kette erkannt wird anteriore.Durante das Buch, die Unwucht auf Körperstabilisierung induzierte es kann in entgegengesetzten Richtungen auftreten und so auf der kinästhetischen Ebene der posturalen Anpassungen induzieren, die die Suche nach dem Gleichgewicht kontinuierlich modifizieren. Dank dieses Tool und verschiedene Übungen, die Sie durchführen können, können wir auch die Muskeln trainieren, die in der Anlage im unteren Rücken Coxo-Becken, also die sogenannten CORE befinden, die den Punkt darstellt, an dem alle gravitarie Kräfte sowohl aus dem Stamm aus den Gliedern (beide oberen und unteren) werden übertragen, oder der Körper Barycenter. Das Hauptmerkmal, das die Kettlebell bietet, ist die Fähigkeit, mehrere Körpersysteme zu trainieren, einfache Mehrgelenkübungen zu verwenden, die Biomechanik und Physiologie des Menschen zu respektieren, die Natürlichkeit freier Körperbewegungen auszunutzen und alle spezifischen und allgemeinen Vorteile zu nutzen sie werden zur Verbesserung des Körpergleichgewichts führen. Wir identifizieren nun die Arten von Muskelkontraktionen, die wir im allgemeinen Kettlebell-Konditionierungsprogramm finden werden: * Isotonische dynamische Kontraktionen werden wiederum in konzentrische und exzentrische unterteilt * statische Kontraktionen, die isometrisch ist In der körperlichen Konditionierung mit Kettlebell werden wir versuchen, diese drei Arten der Kontraktion zu kombinieren, um weitere biomechanische Situationen zu schaffen, die für die Lieferung der Kraft bestimmt sind. Dank Ausbildung Kettlebell, das Prinzip der muskulären Balance zu nutzen und die Spannung zwischen den Agonisten und Antagonisten Muskeln balancieren, werden wir einen harmonischen und Funktionskörper suchen, wie nicht eine Dominanz des Muskeltonus einer Gruppe relativ zu haben zueinander, um so zu verbessern indirekt auch die Haltung. Die Kettlebell ist multifunktional, in der Tat eine Säule des funktionellen Trainings und dient auch zur körperlichen Vorbereitung und Prävention in Sport und Fitness-Wellness. Auf dem Markt finden Sie verschiedene Größen, von den kleinsten 4 kg bis zu einem Maximum von 54 kg und mehr. Die Wettbewerbsgrößen sind wie folgt: 8 kg12 kg16 kg18 kg20 kg24 kg28 kg32 kg36 kg44 kg. Die Abmessungen der Wettkampfkettlebells sind alle gleich, nur das Gewicht im Inneren ändert sich. Die häufigsten Übungen: * Kettlebell Schaukel *Kettlebell Reinigen 1 Hand *Kettlebell Jerk 1 Hand *Kettle reißen *Kettlebell Windmühle * Kettlebell Militärpresse * Frontkniebeugen * Sumo Kniebeugen * Türkisch Get-up * Amerikanische Schaukel * Über Kopf hocken Die körperlichen Qualitäten, die mit der Kettlebell trainieren: * Stärke * Muskelwiderstand * Macht * Herz-Lungen-Widerstand * Hypertrophie * Flexibilität * Gelenkbeweglichkeit * Geschwindigkeit * Explosivität Verbesserung: * dynamische posturale Kontrolle * sorgt für ein angemessenes muskuläres und kinetisches Gelenkgleichgewicht. * erlaubt den Ausdruck der funktionalen Kraft. * verleiht dem Lumbos-Becken-Hüfte-Komplex eine intrinsische Stabilität * ergibt eine optimale neuromuskuläre Effizienz sowohl für die vordere kinetische Kette als auch für die hintere kinetische Kette (muskuloskelettal-neural). Die am häufigsten verwendeten Trainingsmethoden mit Kettlebells sind: Pyramidal (aufsteigend, absteigend, aufsteigend und absteigend), Tabata, Zirkeltraining, 300 spartanische Workouts, Doppelserien und Superserien, Doppelagonisten und Antagonisten. Bearbeitet von Gabriele Grassadonia und Eugenio Di Maro

Bewertung:Artikel von schlechter Qualität
Nach Hause Blog
Möchten Sie den Artikel The Kettlebell kommentieren?
Mach es im Forum

Tags: