Home »

Die Pille danach kann Myome reduzieren

Bild

Reduzieren Sie Myome und lindern Sie die Symptome mit der Pille danach. Man kann nach zwei Forschungsergebnissen im New England Journal of Medicine publizieren.

Ein Myom selbst stellt kein hohes Risiko: Es ist ein kleiner gutartiger Tumor, der auf der Wand der Gebärmutter gebildet werden soll, und die die große Mehrheit der Frauen zu finden ist. Es verursacht im Allgemeinen keine Symptome, aber nicht in 100% der Fälle. Nach Angaben der National Myome Foundation, in der Tat, eine Frau, die in vier hat ziemlich schwere Symptome wie Anämie, Blähungen, Verstopfung, Unfruchtbarkeit, uterine Blutungen und Fehlgeburten, so wie auch die Entfernung der Gebärmutter zu verlangen.

Es ist dort, dass nach zwei von Forschern an der Cliniques Universitaires Saint-Luc und die Katholischen Universität von Louvain durchgeführten Studien, die Pille danach (ulipristal) durch Absenken des Progesteronspiegel viel tun, das Hormon, das Sie Sie füttern die Myome.

In Studien, Frauen mit Myomen, die 5 mg oder 10 mg Ulipristal 13 Wochen dauerten hatten weniger Blutungen und ihre Myom schrumpften im Vergleich zu Frauen, die ein Placebo erhielten, wurde gegeben. Eine zweite Studie zeigte, dass Frauen, die nahmen entweder die Pille Dosierungen weniger wahrscheinlich gefunden wurden Hitzewallungen als Frauen zu haben, die Injektionen von Lupron gehabt hat.

Mehr medizinische Versorgung, und weniger chirurgische Lösungen für Frauen mit Myomen die Hoffnung der Experten.

Tags: