Die Tugenden von Ylang Ylang

Herausgeber: DR.Andrea Boccolari.

in der Rubrik Nahrungsergänzungsmittel und Phytotherapie am 29. Mai 2012 um 20:52 Uhr.


Die Tugenden von Ylang Ylang

Das ätherische Öl von Ylang Ylang und parfümierten Öl, das aus den Blüten einer Pflanze, deren botanische Name und Ylang-Ylang, der Annonaceae Familie extrahiert wird.
Diese Pflanze stammt von den Philippinen und Indonesien; Es wächst häufig auf den Inseln Polynesien, Melanesien und Mikronesien.
Sein natürlicher Lebensraum sind die typischen Parzellen von Regenwäldern.

Ätherische Öle werden Substanzen aus der chemischen Standpunkt aus bestehen aus mehr als 200 verschiedene Substanzen, einschließlich insbesondere Alkohole, Ester, Phenole, Terpene, Aldehyde und Ketone stark konzentriert.
Ätherische Öle sind flüchtig, können eine unterschiedliche Konsistenz haben (hart, harzig oder flüssig) und sollten in dunklen und kühlen Flaschen aufbewahrt werden.
Vom alchemistischen Standpunkt aus können sie nach einem Grundschema klassifiziert werden, das drei Gruppen identifiziert:

- Herznoten, der Seelenplan, die aus den Blüten extrahierten Öle (wie Ylang Ylang), welche die am meisten mit Licht verbundenen Elemente der Pflanze sind;

- Kopfnoten, spiritueller oder ätherischer Plan, aus Früchten gewonnene Öle, die Licht entwickeln müssen;

-Note Basis, Körperhöhe, die Öle aus dem Kofferraum erhalten.

Es ist auch möglich, jedes ätherische Öl mit den vier Elementen (Feuer, Erde, Luft und Wasser) und den Tierkreiszeichen zu verbinden.

Das ätherische Öl von Ylang Ylang hat einen süßen, blumigen und femininen Duft; und der Herznote zuzuschreiben, wie sie aus den Blumen gewonnen wird und mit dem Wasserelement und den Sternzeichen Stier und Skorpion verbunden ist.
Die großen gelben Blüten der tropischen Pflanze werden durch Destillation extrahiert; für 1 Liter ätherisches Öl braucht es 40 bis 60 kg Blumen.

Es gibt mindestens vier verschiedene Hauptqualitäten dieses Öls; die ersten drei beziehen sich auf die ersten drei Destillationsfraktionen. Die "Complete" Qualität definiert die totale Destillation, die am besten in der Therapie ist, während in Kosmetika die anderen Qualitäten verwendet werden, da sie einfacher zu mischen sind.

Ylang Ylang ätherisches Öl wird hauptsächlich für entspannende Wirkungen verwendet; das berauschende Aroma wirkt befreiend: es öffnet, löst, besänftigt, entspannt, löst Ängste und Spannungen.
Es hat auch eine antidepressive, erosive, leicht antiseptische, blutdrucksenkende Wirkung; senkt die Atemfrequenz und wirkt auf die Hypophyse.
Es ist bei Menopause, Hysterektomien und Ovarektomien indiziert.
Es ist hervorragend gegen trockene und dehydrierte Haut, findet Platz in Sonnencreme und nach der Sonne.
Nur 2 Tropfen Öl in der Zusammensetzung von Gel, Körpermilch oder Shampoo sind genug, um seine Vorteile auf der Ebene der Haut auszudrücken.
In Kombination mit Orangenöl und Jojobaöl entspannt es die Gesichtsmuskeln.
Schließlich entfernt sein unverwechselbarer Duft Zweifel, Unsicherheit, Instabilität und blockierte Gefühle.


Bibliographie

- Ätherisches Öl Wörterbuch von B. Rieder und F. Wollner
-Aromatische Therapie von S. Price
-Aromakosmetik von Junemann / Tisserand
-Pflanzen und Psychen von S. Fischer.

Bewertung:Gute Qualität Artikel
Nach Hause Blog
Möchten Sie den Artikel Die Tugenden von Ylang Ylang kommentieren?
Mach es im Forum