Die Wirksamkeit von Pflanzensterolen

Nachricht gesendet von: Luigi.


Hallo.

Ich möchte Informationen über die Wirksamkeit von Pflanzensterolen gegen Cholesterin erhalten, insbesondere wenn
- besagten Sterole könnten schließlich Vitamine zerstören
Um einen gewissen Nutzen zu erzielen, dürfen wir niemals aufhören, sie zu verabreichen.
Danke und viele Grüße.


Siehe auch: Phytosterine: Nebenwirkungen und Gesundheitsrisiken

Hallo Luigi.

Wie in dem Artikel "Pflanzensterole" ausführlich berichtet wird, gibt es in der Literatur wichtige Studien, die die Wirksamkeit dieser Substanzen im Kampf gegen Hypercholesterinämie belegen.

Was deutlich gemacht werden soll, ist, dass Sterine kein Vorwand sein sollte zu sagen: „Nun, ich zwei feine Würste mit Spiegelei essen würde und ein bisschen‚von Phytosterolen noch Cholesterin unter Kontrolle zu halten.“

Dies hat zwei Hauptgründe:

Pflanzensterole wirken nicht Wunder, sie sind nicht in der Lage, die Aufnahme von Cholesterin vollständig zu reduzieren.

wie allgemein in der Artikel „Cholesterin“ etwa 80-90% des Gesamtcholesterins wird unabhängig vom Körper produziert berichtete, insbesondere die Leber, sondern auch von der Nebenniere und den Geschlechtsdrüsen.

Daraus folgt, dass, wenn mein Körper einen Überschuß an Cholesterin produziert, ich die ganze körperliche Aktivität machen kann, die ich will, und Berge von Sterolen nehme, bleibt mein Blutcholesterinspiegel hoch.


deshalb:

Die Wirksamkeit von Phytosterolen auf die Cholesterinsenkung ist nur bei übermäßiger Zufuhr mit der Diät gültig. Wenn die Diät bereits geringe Mengen an Cholesterin enthält, aber die Cholesterolämie hoch bleibt, ist die Wirksamkeit der Sterole null oder in jedem Fall irrelevant.

Besser in diesem Fall konzentrieren sich auf die so genannte gute Cholesterin zu erhöhen, die Erhöhung der Verzehr von Fisch, Olivenöl und Produkte mit einem hohen Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Ich erinnere Sie daran, dass die Faser die Absorption von Cholesterin zu verringern hilft, ist es gut, regelmäßig Obst, Gemüse und Bio-Vollkornprodukte zu konsumieren.


Und wenn ich mit der Einnahme von Pflanzensterolen aufhöre? Einfach die Aufnahme von Cholesterin wird höher sein, als es war, bevor Sie beginnen, sie regelmäßig zu nehmen.


Was den Vitaminmangel anbetrifft, der aus dem verlängerten Gebrauch von Pflanzensterolen resultiert, habe ich nie davon gehört. Vielleicht, selbst wenn ich diese Hypothese für ziemlich unwahrscheinlich halte, könnte eine übermäßige Verwendung von Sterolen zu einem Mangel an Vitamin D führen, da Cholesterin der Vorläufer dieses Vitamins ist. Hypothese eher entfernt, weil, wie wir gesehen haben, das meiste Cholesterin unabhängig von unserem Körper produziert wird und der Anteil, der mit dem Essen eingeführt wird, nicht sehr relevant ist.


Mit freundlichen Grüßen.