Dilatierte Venen palpabel auf der Skrotal Ebene — Ursachen und Symptome

Definition

Das Vorhandensein von erweiterten Venen, die im skrotalen Bereich tastbar sind, ist ein Symptom, das im Allgemeinen mit einer Varikozele assoziiert ist. Dieser Zustand ist in der Tat durch das Vorhandensein von Krampfadern gekennzeichnet, die im oberen und hinteren Bereich des Hodens, häufiger in der linken Seite, gefühlt werden.
Die Varikozele kann nur sichtbar sein, wenn der Patient für mindestens 15 Sekunden aufrecht steht; während das Blut die erweiterten Venen füllt, die unter der Skrotalepidermis tastbar sind, beklagt sich das Subjekt typischerweise über eine "Sack von Würmern" (die Bauchkontraktion erhöht das Volumen der Venen).

Übermäßiger Blutdruck in den erweiterten Venen verursacht dann Schmerzen und Schweregefühl im Hodensack. Darüber hinaus kann der von Varikozele betroffene Hoden kleiner sein als der kontralaterale.

Wenn es schnell beginnt, kann die Varikozele sekundär zum Karzinom der Niere sein (der Tumor kann die ipsilaterale Hodenvene verstopfen).
Dilatierte Venen im Skrotalbereich fühlbar

Dilatierte Venen, sichtbar und fühlbar im Hodensack - Tract from: scielo.br/

Mögliche Ursachen * von erweiterten Venen, die auf Skrotalniveau tastbar sind

  • Varikozele

* Das Symptom - erweiterte Venen, die auf Skrotalepidermis Ebene tastbar sind - ist typisch für Krankheiten, Zustände und Störungen, die fett hervorgehoben sind. Wenn Sie auf die Pathologie Ihres Interesses klicken, können Sie mehr Informationen über ihre Herkunft und die Symptome, die sie charakterisieren, lesen. Dilatierte Venen, die auf skrotaler Ebene tastbar sind, können auch ein typisches Symptom für andere Krankheiten sein, die nicht in unserer Datenbank enthalten sind und deshalb nicht aufgeführt sind.