Dissoziierte Diät — Video

Heute werden wir über die Diät Diät sprechen; insbesondere werden wir COM'E 'NATA, die die Kardinalpunkte, Mängel und Schwangerschaften der Diät sind, zitieren.

In Wirklichkeit ist es nicht ganz richtig, "einzeln" von DIÄTETISCH zu sprechen, da die VARIANTEN dieses Ernährungsstils wirklich zahlreich sind. Allerdings ist die allererste Art der dissoziierten Diät zweifellos die DIETA HAY, auch bekannt als die Diät der Nahrungsmittelassoziationen.

Das Heu-Diät-Wort aus dem Namen seines Entdecker kommt: HOWARD William Hay, US-amerikanischer Arzt im Jahr 1886 geboren und starb im Jahr 1940. HAY, einen Facharzt seit 16 Jahren, er Naturopatia umgewandelt nach einer Nephritis, Nieren Krankheit zuzuziehen, die konnte dann NICHT durch die traditionelle Medizin in irgendeiner Weise geheilt (oder verlangsamt) werden. In einem Versuch, seine Störung zu lösen, profitierte HAY von einer ziemlich gesunden Verbesserung der Kombination von Lebensmitteln in der Ernährung. Insbesondere versucht der Forscher Ihren Körper RESPECTING den pH-Wert der Nahrung und Verdauungssäfte, MAPPING oder Dissoziieren Lebensmittel auf dieser Grundlage bestimmter Kriterien zu entgiften. Offensichtlich könnte der Arzt-naturopath nicht wissen, dass, aller Wahrscheinlichkeit nach, die Verbesserung seines Zustandes zu einer begrenzteren und restriktive Diät verbunden war, anstatt auf die Einhaltung des Lebensmittels oder Verdauungs pH-Wert. Deshalb verbreitete er 1920 sein eigenes "VERB", indem er die HAY DIET schuf, die ihn zur Teilnahme an zahlreichen Konferenzen und zur VERÖFFENTLICHUNG mehrerer Bücher führte.

Die HAY-Diät, sowie die verschiedenen Dissoziationen, die sie gefolgt haben, basiert auf der verdauungsfördernden VEREINBARKEIT der verschiedenen Arten von Lebensmitteln. Basierend auf diesem Kriterium können Lebensmittel aufgrund ihrer ernährungsphysiologischen Eigenschaften und basierend auf dem pH-Wert klassifiziert werden.

Die Nahrungsgruppen der dissoziierten Diät sind PRINZIPAL geteilt in:

  1. Sehr leckeres Essen: wie Fleisch, Fisch, Eier, Käse usw.
  2. Lebensmittel mit vielen Kohlenhydraten: wie Getreide, Kartoffeln, Weißzucker, Bananen, Süßigkeiten usw.
  3. Saure und saure Früchte: Essig, Zitrone, Orangen, Grapefruit usw.
Dann folgen Sie anderen Lebensmitteln der gleichen Kategorien, aber weniger konzentriert, dann:
  1. Nahrungsmittelproteine: zum Beispiel Gemüse
  2. Lebensmittel mit weniger Kohlenhydraten: wie Honig, getrocknete Früchte, Ahornsirup, etc.
  3. Frische Säuren: wie Äpfel, Birnen, Ananas, etc.
  4. NAHRUNGSMITTEL MIT NEUTRALEN CHEMISCHEN EIGENSCHAFTEN oder NEUTRALEN NEUTRALEN: Würze Fette, Gemüse, Milch und Joghurt oder Butter oder Milchprodukte.
Das Ziel der HAY-Diät ist es, die Intoxikation des Organismus durch DIGESTIVE COMPLICATIONS zu vermeiden; Um dies zu tun, ist es notwendig zu wissen, die Lebensmittel richtig zu verknüpfen, so dass sie sich gegenseitig im Verdauungstrakt stören.

In der Praxis basieren Mahlzeiten auf:
  • PROTEIN FOODS aber abgeleitet von Eine Quelle, möglicherweise mit FETTGETREIDE und GEMÜSE
  • Lebensmittel mit Kohlenhydraten, möglicherweise mit FETTKÖRNER und Gemüse, aber ohne saure Frucht
Kümmert sich um:
  • NICHT MISCHEN O, YOGURT-BURRO-LATTICINI, MIT HONIG UND SIRUP
  • Mischen Sie nicht das Lebensmittelprotein mit Fetten, aber nicht einmal mit Milch oder Joghurt-BURRO-LATTICINI.
Wie aus dem Bild auf der Folie zu entnehmen ist, ändern sich die verschiedenen ASSOCIATIONS (etwas zu komplex, um genau beschrieben zu werden) entsprechend der Proteinkonzentration und der Art der zuckerhaltigen Nahrungsmittel.

Aus Sicht des Managements teilt HAY die Diät in 3 tägliche Mahlzeiten auf, die in einer Entfernung von 4-4,5 Stunden voneinander entfernt sind. In seinem „DIET TYPE“, schlägt der Arzt der erste Mahlzeit ISST NUR ALKALINE, in dem zweiten fetten Essen und FOOD NEUTRAL und dritte ALKALINE nahrungsmittel- und NEUTRAL zu konsumieren.

Wie wir bereits gesagt haben, ist die dissoziierte Diät nicht "EINZIGARTIG". Nach der Entdeckung von HAY, zusätzlich zur Differenzierung des ersten Säure-Basen-Diät kam 50 Jahre später, einige ganz wichtige Interpretationen, die Unterschiede gemacht wurden, können in 4 Empfehlungen zusammengefasst werden:
  • Verbrauchen Sie Obst und süße Speisen NUR in sekundären Mahlzeiten
  • Erhöhen Sie den Konsum von Obst und Gemüse auf Kosten von Junk-Food
  • Platzieren Sie die reichste Mahlzeit spätestens am ersten Nachmittag
  • Konzentrieren Sie sich zu Beginn des Tages auf kohlenhydratreiche Mahlzeiten, während das Abendessen völlig frei sein muss.
Schließlich kommen wir zur Beschreibung der sogenannten "dunklen Punkte" der DISSOCIATO-Methode. Offensichtlich ist dies ein altes System von fast 100 Jahren, wäre es unfair, ihn zu stark zu kritisieren, weil zu der Zeit weder über die Mittel noch das Wissen auf dem neuesten Stand zur Verfügung. Allerdings ist es gut, sie zumindest annähernd zu beschreiben.
  • Zuallererst respektiert die ERSTE Klassifizierung von Lebensmitteln auf der Grundlage des pH-Werts nicht das tatsächliche chemische Kriterium. Darüber hinaus ist die Bewertung des pH-Wertes des Nahrungsmittels nicht immer dem pH-Wert des Verdauungstraktes vergleichbar, was die DISSOCIATO-Methode noch ungenauer macht.
  • Zweitens werden Lebensmittel im dissoziierten Vaire so behandelt, als enthielten sie ausschließlich Kohlenhydrate, Proteine ​​oder Fette. Im Gegensatz dazu bringen fast alle Nahrungsmittel zwei oder drei Energie-Nährstoffe und erfordern die Sekretion aller Verdauungssäfte. Darüber hinaus zeigt sich, dass die Bauchspeicheldrüse KEINE SELEKTIVE exokrine Funktion hat; in der Praxis werden nach der Stimulation gleichzeitig lipolytische, glykolytische und proteolytische Enzyme freigesetzt.
  • Apropos Gewichtsverlust Wirksamkeit, das dissoziierte hört nicht auf zu enttäuschen. Eine Studie in einem wissenschaftlichen Magazin 2000 veröffentlicht hat das Scheitern der Kombination von Diät hervorgehoben Gewichtsabnahme zu fördern im Vergleich zu einer traditionellen Ernährung.
  • Und doch, trotz des Updates, die in der vorherige Folie erwähnt werden, basieren auf zwei zweifellos die innovativsten Konzepte der „Ur“ HEU-Diät (zirkadiane Rhythmen und den Respekt der Insulin Ruhe vor dem Schlafengehen), kontextualisiert, wenn in einer ausgewogenen Ernährung nehmen eine prägnante Rolle bei der Gewichtsabnahme.
  • Eine letzte Kritik richtet sich gegen die monothematische Tendenz dissoziierter Diäten.Diese unangenehme Eigenschaft begünstigt Langeweile in der Ernährung und, wenn sie einerseits die Gewichtsabnahme fördern kann, andererseits kann sie zur Aufgabe führen.
Die positiven Aspekte dieser Diäten sind nicht viele.
  • Sicher, die dissoziierten MODERNS befürworten den Anstieg von Obst und Gemüse in der Ernährung zum Nachteil von gesundheitsschädlichen Lebensmitteln; Dies ist jedoch kein exklusives Merkmal und ist den meisten zeitgenössischen Diäten gemein.
  • Im Gegenteil, die Tendenz, die Verdauung bei Menschen mit Überempfindlichkeit oder Defekten im Prozess zu verbessern, ist definitiv interessanter. Durch die Trennung von kohlenhydratreichen Lebensmitteln von Eiweißen (Vorsicht bei moderaten Fetten) ist es möglich, die Zeit und Intensität der Verdauungsprozesse zu verkürzen, insbesondere bei üppigeren Mahlzeiten als normal.
Nahrungsdissoziation wurde auch bei der Glykogenspeicherung in den Muskeln angewandt. Diese Methode, angewendet auf Ausdauersportler vor dem Rennen, sieht den Ausschluss von Kohlenhydraten in der Ernährung für ein paar Tage und eine anschließende Einführung TOTAL und MASSIVE; Auf diese Weise ist es möglich, mehr Glykogen in den Reserven zu speichern, aber NICHT ohne den Athleten physisch und psychisch zu STRESS. Es ist eine Praxis in fast vollständig DISUSED.