Dystrophie: SMS an 48583 für das Centro Dino Ferrari

Der Verein möchte Spenden sammeln und das Bewusstsein für diese Krankheit schärfen, um es einfacher zu machen: Die Kampagne "Genug, um sich so viel zu verändern" ist vom 10. bis 30. September aktiv, wenn es soweit ist Sie können durch einfaches Senden einer SMS an 48583 von allen mobilen Tim, Vodafone, Wind und 3, um die Kampagne unterstützen 1 EUR spenden oder durch die gleiche Anzahl aus dem Festnetz Telecom Italien telefonieren 2 Euro zu spenden

Eine SMS zur Unterstützung der Associazione Amici del Centro Dino Ferrari, Mailand, Initiative statt 10. September bis 30 funktioniert wie folgt: ein SMS mit Ihrem Mobiltelefon an die Nummer 48583, Ihr Beitrag Hunderten von Kindern zu helfen, helfen senden mit von Duchenne Muskeldystrophie.

Die Initiative findet zugunsten der Kampagne „Eine kleine Sache, viel zu ändern“, eine geplante Kampagne des „Amici del Centro Dino Ferrari“ für das Forschungsprojekt in Duchenne-Muskeldystrophie.

„Amici del Centro Dino Ferrari“ hilft Menschen, die von Duchenne durch die Unterstützung für die medizinische Forschung mit der Zahlung von Geldern für das Studium der Pflege betroffen sind, die noch nicht identifiziert sind, dieses Übel, das etwa 5.000 Menschen in Italien beeinflusst. Duchenne-Muskeldystrophie ist als Muskeldystrophie der Kindheit bekannt.

Es verdankt seinen Namen dem Entdecker, die zum ersten Mal, wenn er die Ätiologie umrissen, im Jahre 1861, Französisch Neurologe Guillaume Benjamin Amand Duchenne (17. September 1806 - 15. September 1875), die ein Gesicht, um die Krankheit zu geben verwaltet, setzt es unter Kinderkrankheiten. Ein paar Jahre später im Jahr 1879 der britische Neurologe William Gowers (1845-1915) identifiziert, den genetischen zu einem Ausbruch der Krankheit verbunden Faktor zu notieren, dass sie ein vorherrschendes Ereignis in den männlichen hatten und nicht in Mädchen, auf familiäre Veranlagung verbunden. Diese Krankheit umfasst etwa die Hälfte der Kinder, die an dystrophischen Erkrankungen leiden.

Die Krankheit wird durch eine Veränderung des Proteins Dystrophin verursacht, eine Bedingung, die einen fortschreitenden Verlust von Spannkraft und Elastizität des Muskelgewebes verursacht, wie alle zu dystrophies dies, gilt als das schwerste jemals mit einem Gesamt Immobilität des Patienten endet innerhalb der 12 Jahre, in manchen Fällen auch die fortschreitende Entfernung aus der kognitiven Realität, wenn auch nicht in den meisten Fällen.

Die Vereinigung „Amici del Centro Dino Ferrari“ sagt ein Forschungsprojekt in Duchenne Muskeldystrophie, eine Therapie, die die Kombination der Gentherapie und Stammzellen zur Identifizierung einer Heilung umfasst.

Der Verein hat das Ziel, Geld zu sammeln und die Aktivitäten bekannt zu machen Bewusstsein über diese Krankheit zu erhöhen, zu helfen, ist einfach: die Kampagne „Eine kleine Sache zu ändern, viel“ ist vom 10. bis 30. September einer Zeit, als es sein wird, Sie können durch einfaches Senden einer SMS an 48583 von allen mobilen Tim, Vodafone, Wind die Kampagne unterstützen und 3 1 EUR zu spenden oder durch die gleiche Anzahl aus dem Festnetz Telecom Italien telefonieren 2 Euro zu spenden.

Info: Aragorn Pressestelle

Silvia Panzarin.

Tel 02-46546752; 349-3235790

silviapanzarin@.com.