Home »

Ecostress: der Stresstest

Was
Wofür ist es?
Arten von Stress
Wie es durchgeführt wird
Wie lange
Häufige Nebenwirkungen
Risiken
An wen ist es gerichtet
Grenzen der Methode

Was

Die Ecostress ist ein echokardiographische Untersuchung während des Trainings oder der Medikamenteninfusion durchgeführt.

Top

Wofür ist es?

Mit dem Echokardiogramm Es ist möglich, Anomalien der Bewegung und der Verdickung der Herzwände zu erkennen und zu lokalisieren. Wenn die Koronararterien (le Arterien des Herzens und Sind) erkrankte oder stenotischen (schmal), der Blutfluss ist oft ausreichend, um der Herzmuskel zu ermöglichen, in Ruhebedingungen zu kontrahieren, aber während einer Anstrengung die Strömung unzureichend, und die Bereiche des Herzmuskels unzureichend gefäßkontrahieren sie weniger oder gar sie hören auf. Mit der Echokardiographie ist es möglich, die Kontraktion aller Regionen der Region zu beurteilen Herzmuskel in Ruhe und während eines physischen oder pharmakologischen Stimulus.

Daher Echokardiographie bei Stress wird Highlight Veränderungen der Kontraktionsfähigkeit der Herzsegmente vaskularisiert von erkrankten Koronararterien (induzierbare Ischämie Evaluation) durchgeführt. Diese Anomalien der Kontraktionen können von elektrokardiographischen Zeichen oder einem Gefühl von Brustschmerzen begleitet sein, aber sie sind nicht selten das erste und einzige Anzeichen von Herzbeschwerden.

Einige Bereiche des Herzmuskels können auch unter Ruhebedingungen ruhig (acinetisch) sein. Dies kann bedeuten, dass diese Bereiche nicht mehr am Leben sind (nekrotisch), aber nach einem zu langen Mangel an Blutversorgung ( Infarkt) oder dass die Durchflussreduzierung ( Ischämie) ist so ernst, dass die betroffenen Gebiete nur überleben können, indem sie schrumpfen. Wenn sie einem Reiz ausgesetzt werden, können sich die azinischen Zonen, die noch lebenswichtig sind, anders als die nekrotischen kontrahieren.

L ' Echokardiographie daher erlaubt zu beurteilen, ob die Bereiche, die im Ruhezustand nicht am Leben sind kontrahieren und stationär bleiben für, nicht leiden‘, oder wenn sie irreparable Schäden (Beurteilung der Myokardvitalität) sind.

Top

Arten von Stress

Die Belastung, der das Herz ausgesetzt sein kann, kann physikalischer oder pharmakologischer Art sein. Derzeit Übung (Radfahren oder zügiges Gehen auf einem Laufband) ist sehr selten wegen der Schwierigkeit verwendet, um die Bilder am Ende des Jahres in dem Erwerb und für weitere Informationen, die anderen Arten von Stress erhalten werden kann. Die Alternative zur körperlichen Betätigung ist die Verabreichung eines Medikaments durch eine Armvene mit progressiv zunehmenden Dosierungen. Die für diesen Zweck verwendeten Medikamente sind unterschiedlich.

Einige haben die Fähigkeit, die Nachfrage von Blut aus dem Herzen zu erhöhen, als ob der Patient tatsächlich eine körperliche Anstrengung machen würde. Andere erweitern sie Koronar- gesund, subtrahieren Blut von den eingeschränkten. Der Vorteil des pharmakologischen Reizes liegt darin, dass der Patient auf der Liege liegt und der Arzt genügend Zeit hat, die notwendigen Bilder auf die bequemste Art und Weise zu erfassen.

Physischer Stress hingegen erfordert die Aufnahme von Bildern innerhalb von anderthalb Minuten nach der Unterbrechung der Anstrengung und erlaubt keine progressive Auswertung während der Anstrengung dessen, was mit dem Herzen geschieht. die pharmakologischer Stimulus sorgt für die Aufnahme von Bildern bei jeder Dosissteigerung und dann wird eine schrittweise Bewertung erhalten. Schließlich muss berücksichtigt werden, dass viele Patienten keine ausreichende Bewegung ausüben können.

Top

Wie es durchgeführt wird

Die sind vor der Anstrengung erworben Bilder des Herzens, um eine Basisauswertung zu haben, auf die Bezug genommen wird. Körperlicher Stress beinhaltet die Ausführung eines Patienten Anstrengung am Heimtrainer oder auf einer rotierenden Matte. Auf dem Höhepunkt der Anstrengung muss sich der Patient schnell auf die Couch legen und die Bilder mit den basalen vergleichen. Um das Verfahren zu vereinfachen, wird der Heimtrainer in einigen Zentren in Rückenlage durchgeführt.

In Italien ist die Verwendung von pharmakologischen Ecostress definitiv weiter verbreitet. Wie beim traditionellen Echokardiogramm liegt der Patient auf einem speziellen, leicht geneigten Bett nackt auf der linken Seite. Während der Ausführung des Echokardiogramms arbeitet der Patient zusammen und nimmt Positionen ein, die die Visualisierung der verschiedenen Herzstrukturen begünstigen.

Nach Erhalt der Ruhebilder beginnt die Infusion des für das Verfahren ausgewählten Medikaments. Dobutamin ist das am häufigsten verwendete Mittel, aber Dipyridamol und Adenosin sind ebenfalls weit verbreitet. Die während des Stimulus induzierten Veränderungen der Bewegung und der Verdickung der Herzwände werden dann ausgewertet und mit den Basisbildern verglichen.

Während der Belastung, ob physisch oder pharmakologisch, werden das Elektrokardiogramm und das Elektrokardiogramm kontinuierlich überwacht Druck. Es ist wichtig, dass der Test von einem fachkundigen Arzt durchgeführt wird, der von einer Krankenschwester unterstützt wird, die in der pharmakologischen Verabreichung gleichermaßen erfahren ist.

Top

Wie lange

Der Stresstest hat eine von Thema zu Thema unterschiedliche Dauer. Der Zweck der Prüfung ist in der Tat zu bewerten, was mit dem Herzen passiert, wenn der Antrag auf seine Leistung erhöht wird. Die Übung sollte fortgesetzt werden, bis das Herz eine angemessene Herzfrequenz erreicht hat. Die Dauer des pharmakologischen Stresses hängt stattdessen von dem verwendeten Medikament ab, überschreitet jedoch im Allgemeinen nicht 30 Minuten.

Top

Häufige Nebenwirkungen

Abhängig von dem verwendeten Medikament kann der Patient ein gewisses Unbehagen empfinden, wie etwa ein Gefühl von Herzschlag, Hitze, Lichtverengung in der Brust oder sogar im Bauch. Es ist daher wichtig, dass es im Voraus informiert wird.

Top

Risiken

Künstlich einen verursachen erhöhte Herzleistung bei Personen mit Herzproblemen kann dies natürlich ein gewisses Risiko mit sich bringen, das erheblich verringert wird, wenn die Operateure Experten sind und wenn die Untersuchung mit allen notwendigen Vorsichtsmaßnahmen durchgeführt wird. Während der Prüfung kann auftreten Arrhythmien gefährlich, die sofort nach der sofortigen Beendigung der Prüfung angemessen behandelt werden muss.

Andere seltene Ereignisse können ebenfalls auftreten, wie Herzinfarkte oder, wie die Literatur berichtet, außergewöhnliche Todesfälle. Daher ist es wichtig, dass die Untersuchung durch eine gültige klinische Frage gerechtfertigt ist und in Zentren durchgeführt wird, die die notwendige Sicherheit und Qualität gewährleisten.

Top

An wen ist es gerichtet

  • Bei Patienten mit Verdacht auf koronare Herzkrankheit um die Diagnose zu bestätigen und den Prozentsatz des Herzmuskels in Gefahr zu beurteilen, in Fällen, in denen ein traditionellen Übung Belastungs-EKG nicht ausführbar oder interpretierbar oder zeigen Zweifel. Je nach Ort und Ausmaß der Myokardnot wird der behandelnde Arzt entscheiden, ob er den Patienten pharmakologisch behandeln oder zur Revaskularisation schicken soll Angioplastie oder umgehen;
  • bei Patienten mit schwerer Beeinträchtigung der Herzfunktion aufgrund einer Koronararterienerkrankung, um zu beurteilen, ob eine Bypass-Operation oder Angioplastie davon profitieren kann;
  • seltener mit Herzklappenerkrankungen, wo es Zweifel an der Ernsthaftigkeit der valvular bei Patienten, die das Verhalten des Ventils und des Herzmuskels während des Trainings zu bewerten.

Top

Grenzen der Methode

Bei einigen Patienten mit Lungenproblemen wie z Lungenaufblähung oder die chronische Bronchitis oder in übergewichtige Patienten oder mit einer bestimmten Thoraxkonformation kann die Qualität der Untersuchung sehr schlecht sein, aufgrund der Unmöglichkeit, dass der Ultraschall richtig in den Thorax eindringt. In der Regel wird dies vor Beginn der Untersuchung festgestellt und in diesem Fall wird der Patient zu anderen, geeigneteren Tests geschickt.

Kürzlich, Kontrastmittel zur Verfügung gestellt werden (bestehend aus Gasmikrobläschen), welche die Herzstrukturen, auch bei Patienten ermöglichen, besser zu definieren, in dem die Prüfung schwierig ist, es ausführbar machen Stress Echo in mehr als 90% der Fälle.

Top .com ">